der schlechteste Band Auftritt

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.
7 Aug. 2012
90
0
51
Mich beschleicht bei Doro immer irgendwie das Gefühl, dass sie vorher irgendwie etwas eingenommen hat.
Egal ob sie quatscht oder singt :D
 

Metalopa666

Newbie
6 Mai 2013
11
0
46
Dortmund
Ich hatte mich eigentlich auch auf den Auftritt von Doro gefreut und wurde enttäuscht.
Ist bei Doro etwa die "Altersheimer" schon soweit fort geschritten, das Sie Ihre Muttersprache vergessen hat?
Dieses ständige: "hee geiss (waren die Geissens auch da:D?), ssenk ju ssoooo matsch" ging mir sowas auf den Senkel.
Und für das ganze andere Gelaber hätte Sie durchaus auch ein paar gute Songs spielen können, oder hat Sie die auch schon vergessen?:rolleyes:
 

bienemaja

Newbie
7 Aug. 2012
17
0
46
Doro..... :rolleyes: ein - zwei gute Songs hat sie ja - irgendwie schreit sie aber immer nur, egal ob beim trällern oder beim reden.....und letzteres hat sie sehr viel in irgendeiner Sprache.....:uff:
.... Musik wird als störend oft empfunden, dieweil sie mit Geräusch verbunden....;)

Im Wackinger konnte man kaum in Ruhe bei leckerem Handbrot den Feuerschwänzen lauschen....:mad:
 

transporthummel

W:O:A Metalhead
18 Juli 2007
511
87
73
36
Bad Vilbel
www.in-exile.de
Ich kann das auch nicht mehr aushalten. Nostalgie hin und Legendenstatus her, aber das könnte man nicht schlimmer parodieren, wenn man's versuchen würde. Doro klettert auf jede freie Bühne und vor jedes freie Mikro und keiner traut sich, sie davon abzuhalten.

Bööörning....
Wiitchöööösss...
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Wenn man nicht unbedingt vom schlechtesten, sondern vom enttäuschendsten ausgeht, würde bei mir Callejon ganz weit oben stehen.

Kaum Stimmung; Ansagen waren etwas übertrieben; Moshpit mau; Leute die das Prinzip von "Wall of Death" nicht verstehen; etc.

Deshalb: Nochmals vielen Dank an den Ruderverein. Hatte deswegen wenigstens ein bisschen Spaß bei dem Auftritt. ;)

Hab nur noch das Ende mitbekommen als ich zu Fear Factory aufs Infield bin, hab mich aber nicht mehr eingekriegt vor Lachen als sie die Ansage gemacht haben:
"Singt jetzt trotzdem alle mit, auch wenn ihr uns Scheiße findet!" :D:D
 

nuclear_demon

W:O:A Metalhead
27 Mai 2013
4.497
468
88
Alpenrepublik
Im Wackinger konnte man kaum in Ruhe bei leckerem Handbrot den Feuerschwänzen lauschen....:mad:

Nicht nur das, hab auf Camp-Ground bei D/U jedes einzelne Wort mitbekommen ... außerdem witter ich eine Verschwörung :ugly::
Als ich aufm Dixie saß wurden systematisch alle umliegenden Camps mit ihren Anlagen rausgefiltert, sodass nur noch Doro übrigblieb, fast so als ob die im Scheißhaus Lautsprecher installiert hätten ... :ugly::ugly:
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Nicht nur das, hab auf Camp-Ground bei D/U jedes einzelne Wort mitbekommen ... außerdem witter ich eine Verschwörung :ugly::
Als ich aufm Dixie saß wurden systematisch alle umliegenden Camps mit ihren Anlagen rausgefiltert, sodass nur noch Doro übrigblieb, fast so als ob die im Scheißhaus Lautsprecher installiert hätten ... :ugly::ugly:

You can run, but you can't hide...
 

MMetal

W:O:A Metalhead
Yay, endlich: der Doro-bashing-Thread! :D

Als sie gegen Ende die Weltkarte abgefragt hat:
"who's from America?" - Stille
"who's from East Europe?" - Stille
"who's from Russia?" - Stille
"who's from Asia?" - Stille
"who's from Germany?" - und alle schreien auf
Ich hab das auch nur mitbekommen weil ich auf dem Weg zu Amorphis war. Saß während ihres Auftrittes die ganze Zeit an der Handyladestation.

Hab nur noch das Ende mitbekommen als ich zu Fear Factory aufs Infield bin, hab mich aber nicht mehr eingekriegt vor Lachen als sie die Ansage gemacht haben:
"Singt jetzt trotzdem alle mit, auch wenn ihr uns Scheiße findet!" :D:D

Oh ja, das war so geil. Ich stand in der Zeit beim Meet & Greet an und da sind die Leute teilweise vor Lachen umgefallen :D
Ich kann deren Musik überhaupt nicht leiden, aber für diesen Satz gibt's fette Sympathiepunkte!
 

Lexington

W:O:A Metalhead
4 Aug. 2008
822
9
63
Hohenwestedt
Yay, endlich: der Doro-bashing-Thread! :D

Als sie gegen Ende die Weltkarte abgefragt hat:
"who's from America?" - Stille
"who's from East Europe?" - Stille
"who's from Russia?" - Stille
"who's from Asia?" - Stille
"who's from Germany?" - und alle schreien auf

Das dürfte in den nächsten Jahren Standard werden. Die Ausländischen (außereuropäischen) Besucher werden ihren Augen nicht trauen.
Kommen nach hause und das W:O:A fürs nächste Jahr ist ausverkauft, ich vermute das wird in Zukunft eine rein europäische, wenn nicht gar deutsche Veranstaltung werden. Darunter wird das Flair sicher mehr leiden als unter den "W:O:A Touristen"
 

waachepitte

W:O:A Metalhead
20 Feb. 2013
550
82
75
Ahrtal
DORO fand ich auch mega schlecht. Die kann schlechter Englisch sprechen als meine Mutter und das will schon was heißen. Joey De Mario in weiblich. Die alte Laberbacke.

Von Rammstein war ich ebenfalls enttäuscht. Versteht mich nicht falsch finde die Musik nicht schlecht aber der Herr Lindeman komuniziert ja garnicht mit dem Publikum. Sollte sich vielleicht mal mit der Doro unterhalten die weiß ja wie es geht. ;) Außerdem war die soo hochgelobte Show naja sagen wir mal auch nichts neues und bekannt. Mir kam es so vor als wenn die da Ihren auftritt so runterrotzen. Einstudier wie ein Theaterstück.
 

[sAkmYdiK]

Newbie
12 Juli 2011
27
0
46
DORO fand ich auch mega schlecht. Die kann schlechter Englisch sprechen als meine Mutter und das will schon was heißen. Joey De Mario in weiblich. Die alte Laberbacke.

Von Rammstein war ich ebenfalls enttäuscht. Versteht mich nicht falsch finde die Musik nicht schlecht aber der Herr Lindeman komuniziert ja garnicht mit dem Publikum. Sollte sich vielleicht mal mit der Doro unterhalten die weiß ja wie es geht. ;) Außerdem war die soo hochgelobte Show naja sagen wir mal auch nichts neues und bekannt. Mir kam es so vor als wenn die da Ihren auftritt so runterrotzen. Einstudier wie ein Theaterstück.

Ich glaub für Kommunikation mit dem Publikum ist bei RS nicht viel Zeit, da ist doch jeder Funke auf die Sekunde genau getimed.
 

MMetal

W:O:A Metalhead
Das dürfte in den nächsten Jahren Standard werden. Die Ausländischen (außereuropäischen) Besucher werden ihren Augen nicht trauen.
Kommen nach hause und das W:O:A fürs nächste Jahr ist ausverkauft,
Das befürchte ich leider auch, und die tollen Mexikaner, Brasilianer, Chilenen, etc. tun mir wirklich Leid :(

Von Rammstein war ich ebenfalls enttäuscht. Versteht mich nicht falsch finde die Musik nicht schlecht aber der Herr Lindeman komuniziert ja garnicht mit dem Publikum. Sollte sich vielleicht mal mit der Doro unterhalten die weiß ja wie es geht. ;) Außerdem war die soo hochgelobte Show naja sagen wir mal auch nichts neues und bekannt. Mir kam es so vor als wenn die da Ihren auftritt so runterrotzen. Einstudier wie ein Theaterstück.

Rammstein haben noch NIE großartig viel mit dem Publikum geredet. Ich hab sie schon 4mal gesehen und mehr als ein "Dankeschön" am Ende war nie dabei. Das ist bei denen halt so.
Von der Show war ich auch etwas, naja nicht enttäuscht, aber ich kannte schon alles und sie konnten mich nicht wirklich überraschen (außer Heino:D). Aber was sollen sie denn machen? Sich für jeden Auftritt ne neue Choreo ausdenken...?
 

pogolove

Member
28 Juli 2013
89
2
53
Von Rammstein war ich ebenfalls enttäuscht. Versteht mich nicht falsch finde die Musik nicht schlecht aber der Herr Lindeman komuniziert ja garnicht mit dem Publikum. Sollte sich vielleicht mal mit der Doro unterhalten die weiß ja wie es geht. ;) Außerdem war die soo hochgelobte Show naja sagen wir mal auch nichts neues und bekannt. Mir kam es so vor als wenn die da Ihren auftritt so runterrotzen. Einstudier wie ein Theaterstück.

war schon immer so. find i au gut. besser als die ganze zeit scheisse labern. cannible corpse ist ähnlich
 

alex84

W:O:A Metalhead
15 Dez. 2007
272
0
61
Stuttgart
Von Rammstein war ich ebenfalls enttäuscht. Versteht mich nicht falsch finde die Musik nicht schlecht aber der Herr Lindeman komuniziert ja garnicht mit dem Publikum.

Bei mir war es jetzt das 3. Rammstein Konzert und so viel wie in Wacken hat er auf keinem anderen Konzert gesagt. So gesehen war ich da überrascht! Ist halt die Frage ob man das mag oder ob man lieber nen Toby Sammet oder Doro hören will, die mehr quatschen als singen...

für jedes Lied musste sie sich Unterstützung holen, kann sie es nicht mehr alleine ?

Na bei einer Best-Of Jubiläumsshow sich Unterstützung zu holen finde ich okay. Allerdings fand unsere gesamte Gruppe es lächerlich, Judas Priest zu covern und dazu Unterstützung von Motörhead zu holen. Entweder ich mach dann ein Motörhead Song oder ich hol jemand von Priest... aber so?^^
 

Wacki10

W:O:A Metalmaster
17 Aug. 2010
20.680
29
93
Bei Erlangen
Das dürfte in den nächsten Jahren Standard werden. Die Ausländischen (außereuropäischen) Besucher werden ihren Augen nicht trauen.
Kommen nach hause und das W:O:A fürs nächste Jahr ist ausverkauft, ich vermute das wird in Zukunft eine rein europäische, wenn nicht gar deutsche Veranstaltung werden. Darunter wird das Flair sicher mehr leiden als unter den "W:O:A Touristen"

Es waren nicht alle!!! ausländischen Metalheads in Wacken....:o....die Beiträge im Forum nehmen stündlich an Qualität zu....:o