Demo in Bonn, 12.Juli

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Ricune

W:O:A Metalhead
22 Juli 2007
4.342
0
61
31
Hamburg
Das hamse hier in HH auch probiert. :o Im Endeffekt wurde alles zerstört was ihn in den Weg kam. Von Stiften bis hin zu Autos. Ich finde sowas sinnlos. Lasst die Nazis doch demonstrieren wenn es ihnen Spaß macht. Wenn niemand stört, geht auch alles ruhig über die Bühne.
 

Northern Death

W:O:A Metalmaster
1 Mai 2004
15.850
1
83
Dlm am Wildpferd
hairniteout.blogspot.de
Im Endeffekt wurde alles zerstört was ihn in den Weg kam. Von Stiften bis hin zu Autos.
dann sollten nach Möglichkeit zunächst all die Leute festgenommen werden, die irgendwas zerstören. Kriegt eh keiner geschissen, aber man darf ja noch träumen :D

Ich finde sowas sinnlos.
Ich auch. Es müsste schon einiges passieren bevor ich auf irgendeine Demo gehe. :rolleyes: Außerdem befürchte ich, dass mir ein Großteil der Leute, die gegen die Neonazis demonstrieren genau so gut gefallen wie Erstgenannte. Aber gut, gesetzt der Fall, es liefe friedlich ab und die Gegendemo würde ihr gewünschtes Ziel erreichen, "nur" Flagge zu zeigen, so hätte ich nichts dagegen.

Was ich anmerken muss ist dass ich den Grund für die Nazi-Demo völlig lächerlich finde: gegen eine Prüfstelle für jugendgefährdende Medien ins Feld zu ziehen, also bihiitte :rolleyes::rolleyes::rolleyes:
 

Northern Death

W:O:A Metalmaster
1 Mai 2004
15.850
1
83
Dlm am Wildpferd
hairniteout.blogspot.de
Viel Erfolg. Für die Demo und für die Diskussion mit den Schlauschissen hier die gern angewackelt kommen weil Demos gegen Rechts ach so scheiße sind...
hättest du "Demos" allgemein geschrieben wäre ich einer dieser Schlauschissen gewesen. Aber ich finde einfach Demos aller Art hierzulande erstmal völlig dämlich. Das hat nichts damit zu tun dass mich eine Demo gegen rechts irgendwie mehr stören würde als sonstwas. Man sollte einfach meinen, es gäbe effektivere Methoden um seine Unzufriedenheit mit irgendetwas kund zu tun.

Es hätte ja jeder der Nazis einen Beschwerdebrief an die Prüfstelle schicken können. Sofern geistiges Potential dazu vorhanden :rolleyes::D:D:D


Achtung: Der von ihnen gelesene Beitrag enthält Ironie