Das erste Mal! mit Hänger...

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Lou

Newbie
25 Mai 2018
2
0
16
33
Halli Hallo lieber mit-Wackinger,

Bisher bin ich ja immer gut mit Twingo, Zelt und hochprozentigem über die Runden gekommen, jetzt solls mal etwas gemütlicher werden ;)

Ich würde gerne einen zum kleinen Wohnmobil umgebauten Pferdeanhänger (1300kg ges L:4000 B:1970 H:2650) auf den Campingground schaffen:

Meine Frage ist nun recht einfach: Was gilt es zu beachten, wenn man das machen will?

Oft habe ich große Gerätschaften da stehen sehen aber nie begriffen wie und warum die dahin gekommen sind ;)

Ich danke schon mal vorab und hoffentlich sieht man sich vor Ort ;)
 

smi

W:O:A Metalhead
14 Juli 2011
2.972
375
88
Schleswig-Holstein
Hinfahren, anstellen, auf den Acker fahren, parken, campen.

Bei schlechter Wetterlage, kann es natürlich etwas anders aussehen.

smi
 

Lou

Newbie
25 Mai 2018
2
0
16
33
Ja, vielen herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

Is dat schön ,wenn dat leben so einfach is!

Zugmschiene isn Landrover, das wetter is dem egal ;)
 

pfeiffer

W:O:A Metalhead
7 Aug. 2011
3.692
21
63
"Ohne vorherige schriftliche Anmeldung und entsprechender Zustimmung des Veranstalters darf das Festivalgelände nicht mit PKW-Anhänger-Gespanne, landwirtschaftlichen Zugmaschinen, Traktoren, anderem schweren oder landwirtschaftlichem Gerät und sonstigem schweren Gerät befahren werden, das geeignet ist, den Boden des Festivalgeländes schwer zu beschädigen. Bei einer Zustimmung sind diese Fahrzeuge auf Weisung des Personals des Veranstalters auf zugewiesenen Flächen abzustellen. Der Veranstalter behält sich vor hier eine Gebühr nach billigen Ermessen entsprechend des zusätzlichen Aufwands festzusetzen und den Besucher bei der Anmeldung des Fahrzeugs im Vorfeld darüber zu informieren." ( Quelle )

Ist der Absatz neu? Kann mich nicht erinnern sowas letztes Jahr in den AGB gelesen zu haben... :confused:


Mit 4,5m Zugmaschine und 4m Hänger könnte es in den Kurven der teils doch recht schmalen Zufahrtswege allerdings durchaus mal "lustig" werden :D
 

b3nE

W:O:A Metalhead
7 Juli 2009
1.207
194
88
Ist der Absatz neu? Kann mich nicht erinnern sowas letztes Jahr in den AGB gelesen zu haben... :confused:


Mit 4,5m Zugmaschine und 4m Hänger könnte es in den Kurven der teils doch recht schmalen Zufahrtswege allerdings durchaus mal "lustig" werden :D

ist nicht Neu.

Das machen die schon lange, damit man nicht pauschal Anhänger verbieten muss, aber die Zuständigen die Möglichkeit haben, Gespanne welche wirklich Schaden anrichten einfach wegzuschicken.

Wir fahren seit 2009 immer mit Anhänger und hatten nie Probleme. Wenn man Auto fahren kann kommt man auch mit dem Gespann besser um die Kurven als so manch einer mit seinem Polo...

Mit Landrover und Pferdeanhänger wirst du garkeine Probleme haben, solange du damit fahren kannst.

Probleme haben nur diejenigen, die sich für's Festival Fahrzeuge ausleihen, mit denen sie nicht umgehen können und dann den Verkehr aufhalten.

Ein E-Führerschein brauchst du dafür.
Nein.
 

b3nE

W:O:A Metalhead
7 Juli 2009
1.207
194
88
BE nicht, aber B96 wird er brauchen.

Ich kann das Gewicht des Landrovers nicht einschätzen, aber je nach dem wie der Anhänger ausgestattet ist, glaube ich nicht, dass der Zug mehr als 3,5 t wiegt.

Aber ich denke das weiß er selber am besten.


Die allgemeine Aussage, dass man für den Anhänger BE braucht ist aber trotzdem so nicht richtig.
 

DarkMudFighter

feiert seinen Titel
13 Juli 2017
9.417
640
88
29
Digger City (HH)
Ich kann das Gewicht des Landrovers nicht einschätzen, aber je nach dem wie der Anhänger ausgestattet ist, glaube ich nicht, dass der Zug mehr als 3,5 t wiegt.

Aber ich denke das weiß er selber am besten.


Die allgemeine Aussage, dass man für den Anhänger BE braucht ist aber trotzdem so nicht richtig.
Wenn du nur in besitz des fs Klasse b bist gelten ja div regeln .
Max Gewicht des Anhängers darf Min Gewicht des zugfahrzeuges nicht überschreiten.
Das max Gewicht steht in den Papieren des Anhängers. Min Gewicht des Fahrzeugs ebenfalls .
Zusätzlich dürfen Max Gewicht von Anhänger und zugfahrzeug zusammengerechnet die 3.5 Tonnen nicht überschreiten.

So hab ich mir das damals mal beim TÜV erklären lassen da ich auch nen Anhänger (wohnwagen) habe und "nur" einen fs Klasse B
 

b3nE

W:O:A Metalhead
7 Juli 2009
1.207
194
88
Max Gewicht des Anhängers darf Min Gewicht des zugfahrzeuges nicht überschreiten.
Das gilt aber immer, im Schein vom Auto steht wie viel es maximal ziehen darf, unabhängig vom Führerschein.

Seit der letzten Reform darf man sehr viel mit dem B ziehen. Das Gesamtgewicht von Fahrzeug und Anhänger ist jetzt nur noch ausschlaggebend.
 

DarkMudFighter

feiert seinen Titel
13 Juli 2017
9.417
640
88
29
Digger City (HH)
Das gilt aber immer, im Schein vom Auto steht wie viel es maximal ziehen darf, unabhängig vom Führerschein.

Seit der letzten Reform darf man sehr viel mit dem B ziehen. Das Gesamtgewicht von Fahrzeug und Anhänger ist jetzt nur noch ausschlaggebend.
Stimmt das Max zuggewicht darf natürlich nicht überschritten werden .
Sowie die Max stützlast
Könnte sonst böse folgen haben .
 

MetallKopp

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2003
22.881
567
120
Klostermoor
www.reaperzine.de
viagra.jpg
 
  • Like
Reaktionen: smi