Dankeschön an die W:O:A Crew!

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

4dv4nc3d

Member
18 Juli 2009
56
0
51
War alles Top bis auf das Lächerliche WOD und Circlepit verbot!?

WAS SOLL DIESER SCHEISS LIEBE ORGA!?DAs gehört einfach dazu bei diversen Bands!
 

evilCursor

W:O:A Metalhead
17 Juni 2009
4.401
534
98
34
4947
127.0.0.1
War alles Top bis auf das Lächerliche WOD und Circlepit verbot!?

Hat mich nicht gestört, diese "Warnschilder" zwischendurch waren zwar etwas merkwürdig aber naja. Lustig fand ich dass es ausgerechnet bei Fiddlers Green trotzdem eine gab zu der die auch aufgerufen haben.

(Glaube die wollten erst eine "Wall of Folk" ansagen (hab ich schonmal auf nem anderen Konzert von denen gesehen) - heisst: freundlich die Hand schütteln und aneinander vorbeilaufen, haben es sich dann aber wohl doch anders überlegt)

Etwas unpassend ist es auch (das zugegeben optisch nette) Bild vom riesigen Circle Pit vom letzten Jahr auf die Bierbecher zu drucken und selbiges dann zu untersagen.

Anders als bei Moshpits sind WOD's und Circle Pits in der Größenordnung Massenbewegungen die in ihren Auswirkungen ziemlich unberechenbar sind. Bin mir sicher dass die das nicht verbieten um den Besuchern den Spaß zu verderben.
 
Zuletzt bearbeitet:

DerEddi

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2010
244
0
61
Bayern
www.rockin-radio.de
Ich fand es das beste Festival auf dem ich je war. (und ich war auf einigen) sehr gut Organisiert. klar gibt es immer etwas, was einem nicht so gefällt.. aber am Ende zählt, dass ich weder die lange Anfahrt noch das teure Ticket bereue. Das war es wert!
 

Hugo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2008
3.096
0
61
Hat mich nicht gestört, diese "Warnschilder" zwischendurch waren zwar etwas merkwürdig aber naja. Lustig fand ich dass es ausgerechnet bei Fiddlers Green trotzdem eine gab zu der die auch aufgerufen haben.

(Glaube die wollten erst eine "Wall of Folk" ansagen (hab ich schonmal auf nem anderen Konzert von denen gesehen) - heisst: freundlich die Hand schütteln und aneinander vorbeilaufen, haben es sich dann aber wohl doch anders überlegt)

Etwas unpassend ist es auch (das zugegeben optisch nette) Bild vom riesigen Circle Pit vom letzten Jahr auf die Bierbecher zu drucken und selbiges dann zu untersagen.

Anders als bei Moshpits sind WOD's und Circle Pits in der Größenordnung Massenbewegungen die in ihren Auswirkungen ziemlich unberechenbar sind. Bin mir sicher dass die das nicht verbieten um den Besuchern den Spaß zu verderben.

Nö sie verbieten das um sich nach der Loveparade Sache zu profilieren und weil sie totale Vollpfosten sind.
 

Steffmeff

Member
15 Juli 2008
32
0
51
Also circle pits gehen mal gar nicht,bei bands bei denen dieses üblich ist solten zu hause bleiben,das will keiner haben. Und heavy metal ist es auch nicht besoffen im kreis zu rennen.Also ich finds gut wenn sie das endlich mal verbieten würden....genause wie ständig nen schuh im gesicht zu haben nur weil irgendwelche assis *wellenreiten wollen*ist bestimmt lustig,aber es gibt dann immer verletzte oder man kann das konzi net in ruhe sehen.
 

Hugo

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2008
3.096
0
61
Also circle pits gehen mal gar nicht,bei bands bei denen dieses üblich ist solten zu hause bleiben,das will keiner haben.

Oh okay das will keiner haben nur komisch das sich hier im Forum sehr viele Leute drüber beschweren das es verboten ist und es Jubelstürme gab als Max Cavalera zum Circle aufrief.
Außerdem versteh ich auch nicht wieso die ma gar nit gehen bringt doch mal Argumente und nicht nur aussagen.
 

Evil-Timbo

Newbie
11 Juni 2009
6
0
46
Ruhrpott
war mit eines der besten woa´s der letzten jahre
dafür wollte ich erstmal danke sagen
circle pit verbot fand ich lustig und fands noch lustiger dass sich keiner dran gehalten hat
ich bin kein fan von metalcore bands und deswegen stell ich mich weder in ne WoD oder renne in nem circle pit um mein leben aber wenn die leute das wollen isses quatsch das zu verbieten
ich zelte seit jahren mit zwei typen die größtenteils wegen der metalcore bands mitkommen und ich finde das bei bands wie caliban die sich eh kein gescheiter mensch anhört;) n circle pit dazu gehört also lasst den leuten ihren spaß immerhin sind die weit genug dafür angereist sonst kann man bei blind guardian auch ein verbot fürs mitsingen erteilen
verbietet mal lieber dieses lästige crowd surfen
bei alice cooper konnte ich keine sekunde nach vorne gucken weil dann immer ein dicker haariger mann in meinen nacken geplumpst wäre
 
Zuletzt bearbeitet: