Clean-Zone area B

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

NomTheWise

W:O:A Metalhead
16 Feb. 2007
458
61
73
Najaaaa, nicht so ganz.
Ich habe letztens als ich Urlaub hatte mal mitbekommen wie sie bei uns den Müll und auch das Altpapier abgeholt haben.

Es wird immernoch in einen Container geschmissen.

Bei den großen Containern trennen sie zwar schon, aber diese blauen Mülltonnen für das Haushaltsaltpapier kommen mit in den Restmüll...

Das ist Quatsch. Guck mal auf den Seiten http://www.wuppertal.de/index1.cfm?http://www.wuppertal.de/rathaus_behoerden/abfallwirtschaft.cfm

Immerhin bekommen die für Pappe/Papier Geld. Deshalb ist die Tonne bei euch sogar kostenlos. Restmüll kostet die richtig Geld und da schmeißen sie nichts anderes rein.
 

M4D

W:O:A Metalhead
6 Jan. 2009
1.081
0
61
Braunschweig
waren dieses Clean Zones nun eigendlich ein erfolg oder nicht? Am besten mal die Meinnung von Leuten die darauf waren und von der Orga^^;)
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
820
120
zuhause in Niedersachsen
waren dieses Clean Zones nun eigendlich ein erfolg oder nicht? Am besten mal die Meinnung von Leuten die darauf waren und von der Orga^^;)

Das war ja eigentlich sinn dieses freds bei meiner eröffnung, ich hätte gerne einen abschlussbericht von den 3 mädels die sich die mühe gemacht haben !
Denn ich fand die aktion ist ziemlich gescheitert..ich war auf der clean-zone !

also keine diskussion ob gut oder schlecht sondern bitte ein ergebnis von den mädels und der Orga !
DANKE
 

harry1980

W:O:A Metalhead
3 Nov. 2003
4.090
128
98
41
Bergenhusen
Das war ja eigentlich sinn dieses freds bei meiner eröffnung, ich hätte gerne einen abschlussbericht von den 3 mädels die sich die mühe gemacht haben !
Denn ich fand die aktion ist ziemlich gescheitert..ich war auf der clean-zone !

also keine diskussion ob gut oder schlecht sondern bitte ein ergebnis von den mädels und der Orga !
DANKE

Was für drei Mädels denn eigentlich ?? Waren die extra dafür angestellt oder waren das ganz normale Camper wie du und ich ?
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS
Das war ja eigentlich sinn dieses freds bei meiner eröffnung, ich hätte gerne einen abschlussbericht von den 3 mädels die sich die mühe gemacht haben !
Denn ich fand die aktion ist ziemlich gescheitert..ich war auf der clean-zone !

das würde ich nicht sagen...

denn, im allgemeinen hat sich der müll aufm b dieses jahr wirklich in grenzen gehalten...klar, deppen, die der meinung sind, in ihrem müll zu baden, hat man überall...auch aufn b waren dieses jahr leider nen paar gruppen....

aaaaber, im großen und ganzen hat dieses cleanzone-aktion wirklich was gebracht...wenn man sich die letzten jahre vor augen hält...
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS
Was für drei Mädels denn eigentlich ?? Waren die extra dafür angestellt oder waren das ganz normale Camper wie du und ich ?

äähmm...erstmal: es waren 3 (wirklich sehr reizende^^) mädels und 1 kerl :o:p
die aktion wurde in zusammenarbeit mit ner uni in berlin durchgeführt (alles auf der woa-hp zu lesen)...und die, die sich dort um das ganze gekümmert haben, sind eigentlich ganz normale wackenbesucher..aber da sie von dieser besagten uni kommen, haben sie diesen job übernommen
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS
kann ja auch wohl irgendwo nich sein.Das ein Platz aufräumen muss und die anderen nicht...
die anderen Plätze sollen sich ein Beispiel dran nehmen,aber wie ? kriegt doch kaum einer mit.

es soll nicht das letzte mal gewesen sein, dass es eine cleanzone gibt..im gegenteil, es sollen noch weitere dazu kommen
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
820
120
zuhause in Niedersachsen
das würde ich nicht sagen...

denn, im allgemeinen hat sich der müll aufm b dieses jahr wirklich in grenzen gehalten...klar, deppen, die der meinung sind, in ihrem müll zu baden, hat man überall...auch aufn b waren dieses jahr leider nen paar gruppen....

aaaaber, im großen und ganzen hat dieses cleanzone-aktion wirklich was gebracht...wenn man sich die letzten jahre vor augen hält...

naja ich fand der platz sah genauso aus wie die anderen jahre, das dort weniger müll ist hat ja damit zutun das auch keine autos dort sind und somit jegliche Müll erstma rangeschafft werden müsste :D

und an Harry 1980

das war ein projekt von den 3 mädels soweit ich das im vorfeld gelesen hatte ( schau doch mal im News-archiv nach da müsste das noch finden ! )
denn als die ankamen meinte ich so heeey die studen enten von der Mülltrennung richtig ?:D und dannhaben wir eigentlich gamnz nett gelabert also die waren echt nett und sehr bemüht !
lies ma den eintrag im news archiv der dürfte aufklären !
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
820
120
zuhause in Niedersachsen
äähmm...erstmal: es waren 3 (wirklich sehr reizende^^) mädels und 1 kerl :o:p
die aktion wurde in zusammenarbeit mit ner uni in berlin durchgeführt (alles auf der woa-hp zu lesen)...und die, die sich dort um das ganze gekümmert haben, sind eigentlich ganz normale wackenbesucher..aber da sie von dieser besagten uni kommen, haben sie diesen job übernommen

oha da war n kerl bei ? hab nur die 3 reizenden mädels gesehen, vorallem die in lila leggings und grünen minirock war nett !

wärend ich schreibe klärst du schon alle auf ..toll ey...*lach
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS
ich hab auch den ersten tag gesammelt aber am donnerstag war keiner an den abgabestellen und dann hab ichs aufgegeben..

die abgabe an sich, also wo da dann auch welche dabei sind und man mit glück son shirt bekommen kann (juuuuhuuuuu, hab eins^^), fand ja auch nur zu bestimmten zeiten statt...donnerstag von 16-18uhr und samstag eig genauso..aber da die shirts alle waren, sind se schon früher gegangen
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS
naja ich fand der platz sah genauso aus wie die anderen jahre, das dort weniger müll ist hat ja damit zutun das auch keine autos dort sind und somit jegliche Müll erstma rangeschafft werden müsste :D

ja sicher..auto = mehr platz = mehr müll ...
aber, ich kenn den platz auch schon in und auswendig^^...und in anbetracht der letzten jahre war bedeutend weniger müll auf dem gesamten platz b als in den jahren zuvor
 

kalevala666

W:O:A Metalhead
22 Dez. 2006
4.541
1
63
LDS

Wamphyr

Newbie
12 Aug. 2009
5
0
46
NI
Wie komm ich denn überhaupt in den Genuss der ,,Clean Zone"?
Hab davon erst im FMB erfahren und dachte mir hm... nächstes Jahr machste da vlt. mit =)
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
820
120
zuhause in Niedersachsen
Wie komm ich denn überhaupt in den Genuss der ,,Clean Zone"?
Hab davon erst im FMB erfahren und dachte mir hm... nächstes Jahr machste da vlt. mit =)

--------------------------------------------------------------------------------

02.07.09 17:59 - Alter: 43 Tage - Von: WackenHelge









Müll ist 2009 einer der Brennpunkte in der Umweltarbeit von uns beim Wacken Open Air. Wir wollen mit mehreren Projekten die Abfälle von 70.000 Metal-Fans verringern und getrennt entsorgen. Hierzu haben wir in Zusammenarbeit mit der TU-Berlin und dem Unternehmen Ecocontrolling bereits im Vorfeld besonders störungsempfindliche Bereiche des Veranstaltungsgeländes kartiert. An einer Umfangreichen Abfallerhebung können wir den Erfolg der einzelnen Maßnahmen messen und dazu präsentieren wir euch zusammen mit Natural American Spirit® als Öko-Partner ein innovatives Aktionspaket, das an das Umweltbewusstsein von euch als Fans appellieren soll und euch auch dazu motivieren soll, eure Spuren auf den Festivalgelände „Aus Respekt vor der Umwelt“ zu beseitigen.

Positiver Nebeneffekt:

- Das Müllaufkommen auf dem Gelände wird durch die gemeinsame Initiative aller Parteien weitestgehend reduziert:

- Aufruf zum umweltfreundlichen Verhalten: Bitte hinterlasst die Natur so, wie Ihr sie vorfinden möchtet!

- Wir stellen Mülltonnen aus Regenarat für verschiedene Wertstoffgruppen bereit

- Betrieb von Rückgabestationen „in Nähe der Laufwege: „Natural American Spiritâ-Müll-Ranger“ nehmen eure vollen Mülltüten an und trennen den Müll nach Wertstoffgruppen für euch.

- Es gibt neu geschaffene Glasentsorgungsmöglichkeiten vor dem Eingang auf dem Bühnenbereich

- 10% der Veranstaltungsfläche werden in „Cleanzones“ umgewandelt, die zusammen mit euch, den Campern, sauber gehalten werden. Dadurch sollen die anderen Besucher motiviert werden auch ihre Abfälle an den vorhandenen Entsorgungsstellen regelmäßig zu entsorgen. Ein Teil der Abfälle wird zudem an Ort und Stelle sortiert.

Insgesamt rechnen wir mit einer deutlichen Reduzierung der Restmüllmengen. Das soll helfen, unseren Reinigungsaufwand nach der Veranstaltung im Rahmen zu halten. Das Gelände kann dann zügig wieder für die Landwirtschaft genutzt werden, wenn in unserm Gastgeber-1850-Einwohner-Ort Wacken u. U. nach dem Event wieder Ruhe eingekehrt ist.

Euer
W:O:A Team


Da sich ja anscheinend keiner die mühe selber macht hier der news-eintrag zur cleanzone

und nochmal kurz den sinn dieses threads ICH MÖCHT GERNE EINEN ABSCHLUSSBERICHT WIE DIE INITIATOREN DARÜBER DENKEN OB ES EIN ERFOLG WAR ???