Bon Scott's Ur-Opa???

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Stormtrooper

W:O:A Metalmaster
3 Okt. 2006
10.683
0
81
105
EL
Spanischer Historiker: Kolumbus hieß eigentlich Pedro ScottoEin spanischer Historiker will herausgefunden haben, dass der Amerika-Entdecker Christoph Kolumbus in Wirklichkeit Pedro Scotto hieß und schottische Vorfahren hatte.
Die Beschreibungen der Zeitgenossen des legendären Seefahrers zeigten, dass Kolumbus nichts mit dem von ihm überlieferten Bild gemein habe, sagte der Geschichtswissenschaftler Alfonso Enseñat de Villalonga der Zeitung "ABC". Die weitverbreitete Annahme, der Seefahrer sei Sohn eines Webers aus Genua, ist den Angaben des Historikers zufolge falsch.
Aus damaligen Aufzeichnungen lasse sich entnehmen, dass Kolumbus aus der Händlerfamilie Scotto stamme und auf den Namen "Pedro" getauft worden sei. Der Nachname der Familie lasse sich mit ihrer Herkunft aus Schottland erklären, sagte der Historiker, der für seine Forschung Dokumente aus Archiven der Region um Genua sowie in Spanien studierte. Die schottische Abstammung soll auch am Erscheinungsbild des Entdeckers zu erkennen gewesen sein. "Er hatte helle Augen und Sommersprossen. Er war zudem blond, auch wenn er früh ergraute", sagte Enseñat de Villalonga der Zeitung.
Den Nachnamen Kolumbus habe der spätere Entdecker angenommen, weil er eine Zeitlang in Diensten des Seeräubers Vincenzo Colombo gestanden habe, berichtete der Historiker. Kolumbus habe den Namen seiner Familie durch seine Tätigkeit für den Piraten nicht beschmutzen wollen.


interessant, nech?:D
 

Bloodshed over Bochum

W:O:A Metalmaster
9 Aug. 2008
6.776
0
81
Bleibt die Frage, ob der gute Herr "Columbus" sich auch kapott gesoffen hat.
Und ob der Navigationsfehler auf dem Weg nach Indien nur dem Bierdurst des Herrn geschuldet war.:o:D


Das fast gleichnamige Spaceshuttle ist ja auch nicht dort angekommen wo es hin sollte.
 

Tapio

W:O:A Metalmaster
10 Dez. 2002
19.585
0
81
36
Bamberg
Ericson kann nicht mal vernünftige Telefone bauen - geschweige denn Amerika entdecken :o :p :D


Ja, ich weiß dass die anders geschrieben werden.
Wobei die Schreibweise eh immer ne Übertragungsfrage ist, du kannst den guten Leif auch genau wie die Firma schreiben, der Name ist an sich derselbe. ;)

Aber trotzdem ist der alte Rote nicht mal laut den Sagas bis nach Amerika gekommen - also wenn schon klugscheißen, dann richtig. :p
 

E'Lell

W:O:A Metalmaster
4 Juni 2003
40.176
590
118
49
Sauerland
www.ps-metal.de
Aber trotzdem ist der alte Rote nicht mal laut den Sagas bis nach Amerika gekommen - also wenn schon klugscheißen, dann richtig. :p
OK, er landete auf Grönland. Von da wurde dann "weiterentdeckt". Den ersten wichtigen Schritt in die Richtung hat er also getan. Wenn man großzügig ist und sich nicht in einer Geschichtsvorlesung befindet... :o ;)
 

Stormtrooper

W:O:A Metalmaster
3 Okt. 2006
10.683
0
81
105
EL
Bleibt die Frage, ob der gute Herr "Columbus" sich auch kapott gesoffen hat.
Und ob der Navigationsfehler auf dem Weg nach Indien nur dem Bierdurst des Herrn geschuldet war.:o:D


Das fast gleichnamige Spaceshuttle ist ja auch nicht dort angekommen wo es hin sollte.

Siehste, erster vernünftiger Beitrag. Dat angedüdlt rumkutschieren liegt den Scotts im Blut! Ich denke auch, der Ur-Opa hat damals nur 'ne Butterfahrt gemacht und dabei im Norden die Sonne aufgehen sehen....:D