Aufs Wacken mit dem Fahrrad

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Saufaus

Member
22 Juli 2006
68
4
53
43
Wo niemand Wohnen will
ach einigen eher negativen Erfahrungen bei der Abreise letztes Jahr, (Sackkarre und Schlamm passt nicht so gut zusammen) haben wir angedacht statt des Shuttlebus von Itzehoe lieber Fahrräder mit Anhänger zu benützen. ( wir sind aus der Region )



Wir versprechen uns davon das wir uns das Nachkaufen von Bier und Fressalien etwas erleichtern und außerdem bei der Abreise auf passierbare Wege ausweichen können Falls es wie zu erwarten ist

mal wieder regnet. ( die Zuwegung zum Shuttlebus war am Abreisetag unpassierbar)



Da Ich dieses Verkehrsmittel in den Letzten 20 Jahren in Wacken doch ziemlich vernachlässigt habe

Stellen sich mir Folgende Fragen



1 ) Kommen wir mit den Scheesen überhaupt Problemlos aufs Gelände und wenn ja



2 ) können wir uns den Zeltplatz immer noch aussuchen oder werden wir wohin geschickt.
(wie die Motorräder auch)


3 ) können wir bei der Abreise auch wie die Autos die Straßen benützen.



Mir fehlen Leider die Erfahrungswerte im Bezug auf Wacken mit dem Fahrrad kann da jemand Tipps geben?