Allergikerinfo

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

evilCursor

W:O:A Metalhead
17 Juni 2009
4.401
534
98
37
4947
127.0.0.1
Ohne Scheiss jetzt:Wenn ein Lebensmittelkontrolleur bei einer Open Air Veranstaltung wie dem letzten Wacken(Besonderes Thema hier:Staub) die gleichen Masstäbe ansetzt wie in einer Fleischabteilung,was er ja eigentlich muss,müsste er nach meienm Verständnis den ganzen Laden stehenden Fusses dichtmachen!

Finde da sollte man sich von der Frage leiten lassen was für die Besucher das sinnvollste ist. Gefahren durch verunreinigtes Essen gilt es zu minimieren, aber "den ganzen Laden stehenden Fusses" bei kleinstem Verdacht dicht zu machen nützt der hungrigen Meute dann auch nicht.


Ich habe als Kind Dreck gegessen, habe im Wald Beeren gepflückt und auch mal aus Wasserpfützen getrunken oder die Hände vor dem Essen nicht gewaschen. Allergien hab ich keine, krank werde ich nur alle heilige Zeit einmal. Meine Geschwister sind genauso gesund. Wir sind daher der empirische Beweis, dass Staub nicht tödlich oder giftig (LD 25) ist.

Mit empirischen Beweisen ist das so eine Sache - selbst wenn du und deine Geschwister sich in mehreren Generationen wie die Karnickel vermehren und alle gleich "staubkonsumierend" aufwachsen ist das für so eine allgemeine Aussage wegen so geringer Fallzahl wertlos - wie auch die Aussage:

Staub(was dann auch immer darunter fällt) = Gesund

Dennoch ist viel wahres dran an dem was du sagst.


Gute Idee, leite ich weiter!

schön zu sehen dass sowas so schnell aufgenommen wird
 

Warball666

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2009
1.196
0
61
Nähe Dänische Grenze
Das ist Schwachsinn, und das ist mittlerweile medizinisch belegt. Ein steril aufwachsender Mensch hat ein absolut instabiles Immunsystem, das zudem schon bei harmlosen Fremdkörpern mit voller Härte anspringt. Nicht umsonst sind Allergien zumeist ein 1.-Welt-Problem (Ausnahmen bestätigen die Regel).

Was glaubst du, warum gerade unsere "Alten" den Spruch "Dreck macht Speck" geprägt haben?

Ganz davon abgesehen haben wir aufgrund unseres Hygienewahns langsam aber sicher ein richtiges Problem: Gewisse Keime werden immun gegenüber Antibiotika. Allein aus diesem Grund sollten wir schon aufhören, alles mit Sagrotan abzuputzen.

Ich habe als Kind Dreck gegessen, habe im Wald Beeren gepflückt und auch mal aus Wasserpfützen getrunken oder die Hände vor dem Essen nicht gewaschen. Allergien hab ich keine, krank werde ich nur alle heilige Zeit einmal. Meine Geschwister sind genauso gesund. Wir sind daher der empirische Beweis, dass Staub nicht tödlich oder giftig (LD 25) ist.

Nichtsdestotrotz halte ich eine Kennzeichnung für Allergiker für sinnvoll.

Wieviel Dreck du als kleiner Hosenscheisser gefressen hast und wieviele Pfützen du leergesoffen hast,steht hier in keiner Weise zur Debatte.In lebensmittelrechtlicher Hinsicht IST Staub auf der Ware eine negative Beeinflussung.Es hat schon seine Bewandnis,dass ich in meiner Fleischabteilung nicht mal ungeschälte Zwiebeln lagern darf.Erdbakterien und Fruchtfliegen sind hier das Stichwort."Dreck macht Speck" oder "Sand scheuert den Magen" sind Sprüche,die im Lebensmittelgesetz nicht verankert sind.Auch das mit dem völlig übertriebenen Hygienewahn ist vollkommen irrelevant,auch wenn ich dir da zustimme.Es ist völlig uninteressant,dass man an dem Frischen Hackfleisch,dass ich über Nacht im Kühraum glagert habe,WAHRSCHEINLICH NICHT erkranken wird.Wenn ich allerdings dabei erwischt werde,dass ich Hackfleisch von gestern nicht durcherhitzt(mind. 5 min 75° C Kerntemperatur)verkaufe,habe ich ein Strafverfahren am Hals.Ich nehme es dir nicht übel,dass du im Lebensmittelrecht nur mangelhaft bewandert bist,allerdings sind deine oder meine Unempfindlichkeit völlig ohne Belang.
Informiere dich doch mal bei deiner örtlichen Lebensmittelüberwachung,was der dortige Kontrolleur von solchen Veranstaltungen hält.Der,mit dem ich öfters zu tun hatte würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen!
 

phönix

W:O:A Metalgod
18 Sep. 2008
78.993
15.541
168
47
Wieviel Dreck du als kleiner Hosenscheisser gefressen hast und wieviele Pfützen du leergesoffen hast,steht hier in keiner Weise zur Debatte.In lebensmittelrechtlicher Hinsicht IST Staub auf der Ware eine negative Beeinflussung.Es hat schon seine Bewandnis,dass ich in meiner Fleischabteilung nicht mal ungeschälte Zwiebeln lagern darf.Erdbakterien und Fruchtfliegen sind hier das Stichwort."Dreck macht Speck" oder "Sand scheuert den Magen" sind Sprüche,die im Lebensmittelgesetz nicht verankert sind.Auch das mit dem völlig übertriebenen Hygienewahn ist vollkommen irrelevant,auch wenn ich dir da zustimme.Es ist völlig uninteressant,dass man an dem Frischen Hackfleisch,dass ich über Nacht im Kühraum glagert habe,WAHRSCHEINLICH NICHT erkranken wird.Wenn ich allerdings dabei erwischt werde,dass ich Hackfleisch von gestern nicht durcherhitzt(mind. 5 min 75° C Kerntemperatur)verkaufe,habe ich ein Strafverfahren am Hals.Ich nehme es dir nicht übel,dass du im Lebensmittelrecht nur mangelhaft bewandert bist,allerdings sind deine oder meine Unempfindlichkeit völlig ohne Belang.
Informiere dich doch mal bei deiner örtlichen Lebensmittelüberwachung,was der dortige Kontrolleur von solchen Veranstaltungen hält.Der,mit dem ich öfters zu tun hatte würde die Hände über dem Kopf zusammenschlagen!
ach du shice !! sind die so empfindlich da drauf? ich sag ja mal so. hygiene muß schon sein. aber wegen dem hackfleisch und nächsten tag erhitzen und strafanzeigen ... na hallelullja * vogel zeig* die spinnen ja. :eek::o aber ich kann mir gut vorstellen, daß so ein fuzzi von der lebensmittelüberwachung in wacken schon kurz vor dem herzinarkt steht. :D
 

Warball666

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2009
1.196
0
61
Nähe Dänische Grenze
ach du shice !! sind die so empfindlich da drauf? ich sag ja mal so. hygiene muß schon sein. aber wegen dem hackfleisch und nächsten tag erhitzen und strafanzeigen ... na hallelullja * vogel zeig* die spinnen ja. :eek::o aber ich kann mir gut vorstellen, daß so ein fuzzi von der lebensmittelüberwachung in wacken schon kurz vor dem herzinarkt steht. :D
Also,das mit dem Hackfleisch (aber auch meine anderen Bemerkungen)ist kein Spruch!Von Amts wegen erwischt zu werden bedeutet: Anzeige,Staatsanwalt,Anhörung,Gerichtsverfahren,Verurteilung,Geldstrafe(mindestens)und zuguterletzt: Vorbestraft sein!!!!
Hausintern(also in unserem Unternehmen) von unserer Revision erwischt zu werden hätte schwerwiegende arbeitsrechtliche Massnahmen zur Folge (Versetzung/Ablösung als Abteilungsleiter und auf jeden Fall Abmahnung).

Edith sieht gerade noch:Das Hackfleisch darf nicht erst am nächsten Tag denaturiert/durcherhitzt werden,sondern MUSS noch am selben Tag nach Ladenschluss entsprechend so bearbeitet sein,dass ich es am nächsten Tag nicht als frisches Hackfleisch verkaufen kann!!!!!!
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
48
Tange
ach du shice !! sind die so empfindlich da drauf? ich sag ja mal so. hygiene muß schon sein. aber wegen dem hackfleisch und nächsten tag erhitzen und strafanzeigen ... na hallelullja * vogel zeig* die spinnen ja. :eek::o aber ich kann mir gut vorstellen, daß so ein fuzzi von der lebensmittelüberwachung in wacken schon kurz vor dem herzinarkt steht. :D

Ist tatsächlich so. Man kann besser jemanden umbringen, als gegen die Hackfleischverordnung zu verstoßen. :o
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
48
Tange
Endlich mal jemand mit Sachverstand!Aussenstehende können sich das allerdings nur schwer vorstellen,wie scharf das kontrolliert wird!

Jepp. Bin im Versand einer halbwegs großen Wurstfirma tätig und mein Chef ist da SEHR empfindlich.
Einmal hat einer unserer Versandhelden ein Paket Bratwurst mit nem falschen Preis ausgezeichnet, Fehler bemerkt, und ein neues Etikett drübergeklebt.
Dumm ist der, der dummes tut.
Das Paket kam zurück und der Typ ist achtkantig geflogen.
Zitat Chef: "Wenn heutzutage nur der VERDACHT besteht, altes Zeug wird neu augezeichnet, kann ich den Laden hier zumachen und ihr könnt euch alle nen neuen Job suchen!!"
Womit er Recht hat.
Aber ich schweife ab. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

evilCursor

W:O:A Metalhead
17 Juni 2009
4.401
534
98
37
4947
127.0.0.1
Finde eure Erzählungen aus der Praxis in der Produktion bzw. im Transport nicht uninteressant - aber mir fehlt da die Relevanz/Anwendbarkeit auf die Festivalfressbuden (um die es ja hier geht).

Die Moral vom Exkurs in die Hygienevorschriften ist jetzt?

A)Die sollten in Wacken kein Essen verkaufen ist unverantwortlich weil die Hygienevorschriften dort nicht eingehalten werden können.

B)Wir können froh sein dass die Buden nicht alle dicht gemacht wurden.

C)Wir können froh sein dass wir noch leben.

D)Die Buden müssen aufgemotzt werden damit kein Staub eindringt.

E)Dosen essen ist eh viel gesünder.

F)Warum liegt da eigentlich Stroh?

G)Ich grille ab jetzt nur noch mit Dunstabzugshaube.

H)Wenn Max M. aus P das Gesundheitsamt anruft müssen wir alle hungern.

I)Ich mag Hot Dogs.

J)Aber Hexenverbrennung ist doch noch erlaubt, oder?

K)Wacken ist Krieg!

L)Ich mag staub.

Zutreffendes bitte ankreuzen.
 

Ezekyle

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2010
196
0
61
Heide Deathmarschen
Finde eure Erzählungen aus der Praxis in der Produktion bzw. im Transport nicht uninteressant - aber mir fehlt da die Relevanz/Anwendbarkeit auf die Festivalfressbuden (um die es ja hier geht).

Die Moral vom Exkurs in die Hygienevorschriften ist jetzt?

A)Die sollten in Wacken kein Essen verkaufen ist unverantwortlich weil die Hygienevorschriften dort nicht eingehalten werden können.

B)Wir können froh sein dass die Buden nicht alle dicht gemacht wurden.

C)Wir können froh sein dass wir noch leben.

D)Die Buden müssen aufgemotzt werden damit kein Staub eindringt.

E)Dosen essen ist eh viel gesünder.

F)Warum liegt da eigentlich Stroh?

G)Ich grille ab jetzt nur noch mit Dunstabzugshaube.

H)Wenn Max M. aus P das Gesundheitsamt anruft müssen wir alle hungern.

I)Ich mag Hot Dogs.

J)Aber Hexenverbrennung ist doch noch erlaubt, oder?

K)Wacken ist Krieg!

L)Ich mag staub.

Zutreffendes bitte ankreuzen.

I,J,K,L
Wenn man sich die Zustände auf dem Campground zum Teil mal ansieht, sind die Fressbuden Steril. Und außerdem; Dreck reinigt den Magen.:D
 

Libbelah

W:O:A Metalhead
16 Aug. 2008
4.606
1
63
48
Tange
Ich sagte ja, ich schweife ab.
Außerdem:
Arbeit ist Arbeit und Schnaps ist Schnaps.
Ich hatte Freitag Abend mein ganzes Gesicht voller Tzatziki weil ich die Pita für fünf Euro so geil fand. Scheißegal wies zubereitet wurde.
Aber wenn du so fragst:
I J K L
:D:D
 

duliga.de

W:O:A Metalhead
22 Nov. 2009
471
31
73
...

lol, was es alles für Sachen gibt.
Gibt es dazu eine gesetzliche Verpflichtung ?
Wenn ja, machen, wenn nicht gilt Prinzip Angebot und Nachfrage.
Die Promille die es angeht müssen im Zweifel eben am Zelt essen.
Ich für meinen Teil hätt einfach gern besseres oder billigeres Essen ;)
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
43.345
4.838
128
Oumpfgard
Finde eure Erzählungen aus der Praxis in der Produktion bzw. im Transport nicht uninteressant - aber mir fehlt da die Relevanz/Anwendbarkeit auf die Festivalfressbuden (um die es ja hier geht).

Die Moral vom Exkurs in die Hygienevorschriften ist jetzt?

A)Die sollten in Wacken kein Essen verkaufen ist unverantwortlich weil die Hygienevorschriften dort nicht eingehalten werden können.

B)Wir können froh sein dass die Buden nicht alle dicht gemacht wurden.

C)Wir können froh sein dass wir noch leben.

D)Die Buden müssen aufgemotzt werden damit kein Staub eindringt.

E)Dosen essen ist eh viel gesünder.

F)Warum liegt da eigentlich Stroh?

G)Ich grille ab jetzt nur noch mit Dunstabzugshaube.

H)Wenn Max M. aus P das Gesundheitsamt anruft müssen wir alle hungern.

I)Ich mag Hot Dogs.

J)Aber Hexenverbrennung ist doch noch erlaubt, oder?

K)Wacken ist Krieg!

L)Ich mag staub.

Zutreffendes bitte ankreuzen.

Na toll!
Danke, jetzt hab ich Hunger auf Hot Dogs! :mad::mad::mad:
 

Warball666

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2009
1.196
0
61
Nähe Dänische Grenze
Nur dass keine Missverständnisse aufkommen:Ich WUNDERE mich lediglich,das die Futterbudenbetreiber unter den gegebenen Umständen ihre Stände betreiben können/dürfen.Wenn ich in meiner Abteilung auch nur zu einem Bruchteil so verfahren würde,hätte ich ECHTE Probleme am Hacken!
@ Libbelah:Das mit dem übergeklebten Etikett war aber auch ein echter Kardinalsfrehler.Mit den beschriebenen Konsequenzen müsste ich auch rechnen,schon bei dem blossem Verdacht,ich KÖNNTE manipuliert haben (MHD,Grundpreisangabe usw)!