Wasser, Licht, Scheisse und Geld

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2012<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von MattenHH, 08. August 2011.

  1. MattenHH

    MattenHH Newbie

    Registriert seit:
    03. August 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    ein paar Lob & Kritikpunkte von mir:
    1. Wasser (-)
      Ihr hattet diesmal VIEL zu wenig Wasserkontainer aufgestellt! Vom einem Ende von S aus zu den Wasserstellen zu laufen war ein ziemlicher Weg!
    2. Licht (--)
      BESORGT ENDLICH ANDERE LICHTMASSTEN! Diese Dinger sind der letzte Scheissdreck und jedes mal wenn ich zurück gegangen bin hatte ich dieses Scheiss Licht vor der Fresse! Stell diese Dinger so ein das sie das Gelände indirekt beleuchten! Auf S hat irgendjemand das Licht mal ausgemacht und das war sau geil!
    3. Leinwände (++)
      Gut aufgestellt. Man konnte auch von weiter hinten wenigstens die Leinwände sehen
    4. Scheisse (...)
      Jedes Jahr das selbe Thema... Allerdings hab ich von einigen die ein Dixi gemietet hatten gehört das sich die Fahrer das Anfahren bezahlen ließen (30,- € für jede Anfahrt). Naja, wenigstens waren die Toiletten auf dem Gelände hervorragend!

    Wenn Ihr 150 € nehmt erwarte ich, wie die anderen hier, auch ein wenig mehr Service. Zumal ihr auch viel Kram da habt denn ich nicht haben will (Bullhead-City, Wackinger Village). Mir wärs lieber wenns dafür extra Karten geben würde und für die 150 mehr Service zu erwarten ist!

    Und wie wärs wenn ihr diese X-Mass Geschichte mal endlich beendet bzw. ein wenig später (eine Woche) mit dem vvk anfangt? Für einige die weiter anreisen ist das nicht sehr Fair, oder?

    Alles in allem, geiles Festival. Überwiegen, wie üblich, scheiss essen auf dem Gelände (ehrlich, das einzige was ich essen konnte und was noch geschmeckt hat waren die Pizzas).

    Matten
     
  2. Isa AlldayCynical

    Isa AlldayCynical Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Schließ mich dem eig. an.

    Hab nur noch hinzuzufügen, dass die Schlange an den Duschen einfach zum Kotzen war auf gut deutsch. Noch besser war nur noch, dass den werten Herrschaften vom Putzservice genau in der Hauptsturmzeit urplötzlich eingefallen ist, dass sie Putzen müssen/wollen...
    Nicht, dass es dafür den frühen Morgen, die Nacht oder den Nachmittag geben würde...
     
  3. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.636
    Zustimmungen:
    3
    Nur für's Protokoll, du beklagst dich gerade darüber das die Leute vom "Putzservice" die Duschen häufiger als einmal am Tag gereinigt haben, statt den Dreck den ganzen Tag liegen zu lassen bis da irgendwann Nachts mal nichts los ist ?!?
     
  4. Isa AlldayCynical

    Isa AlldayCynical Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich beklage mich darüber, dass sie die Duschen DANN meinten reinigen zu müssen und sich ansonsten kaum Reinigungskräfte haben blicken lassen.
    Ich war verhältnismäßig oft duschen und hab tatsächlich nur dann welche putzen gesehen, wenn's zum Platzen voll war - als wenig los war sah es teilweise auch aus wie sau, aber da wurde nichts gemacht. ;)

    Gegen häufige Reinigung habe ich definitiv nichts - besonders tagsüber - nur eben vor oder nach den Stoßzeiten. Wer lesen kann...
     
  5. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.636
    Zustimmungen:
    3
    Naja, wenn viel los ist entsteht auch viel Dreck, und die Stosszeiten sind ja doch ein wenig länger als nur 'ne Stunde oder so... da kommt man wohl nicht umhin auch ausserhalb der Nebenzeiten mal was zu machen.
    Aber wenn du schreibst "als wenig los war sah es teilweise auch aus wie sau" schreib mal dazu bei welchen Duschcamp du warst. Vllt. hatte ich ja nur Glück mit dem Timing, aber bei den Duschen auf C gab es (imo) eig. nie was zu beanstanden. Einmal stand da 'ne leere Büchse Bier rum die jemand zurückgelassen hatte, und das war's dann auch schon in Sachen Vermüllung.
     
  6. Isa AlldayCynical

    Isa AlldayCynical Member

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ich rede genau von den Duschen auf C, ABER ich hab auch gehört, dass es bei den Männern erheblich sauberer gewesen sein soll.
    Bei uns Weibchen war es zeitweise so verdreckt, bzw. so schlammig auf dem Boden, dass du aus der Dusche direkt wieder in den Dreck getappt bist. Da haben selbst Badelatschen nicht allzuviel gebracht. Und sowas ärgert mich dann schon irgendwo, weil es eben einfach nicht sein muss. :/
     
  7. talocan

    talocan Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Die Dixis waren scheiße verteilt
     
  8. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Wie soll den das Licht "indirekt" das Camp beleuchten?

    Hast du außerdem schon die anderen Threads gelesen, wo die Leute sich beschweren das es denen noch ZU DUNKEL war? :D

    Ich finde so wie es jetzt ist, ist es optimal. Zudem kann man echt froh sein, das sie Generatoren dafür verwenden die ziemlich leise vor sich hin brummen statt ein Höllenkrach zu machen.
     
  9. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459
    genau deswegen gehe ich in wacken nicht duschen, weil man danach dreckiger ist als vorher, ausserdem ist zuviel duschen ungesund und wasserverschwendung, normales WASCHEN reicht auch...




    /sign


    Was sagt uns das ? wir brauchen n Lichttechniker fürs Camp gelände nicht nur für die Bühnen...:rolleyes:
    oder vllt sollte Wacken kontakt zur NASA aufnehmen das die den Mond drehen für die Zeit, und am tag die sonne wenn sie blendet...und dann die Scheinwerfer von der Bühne, an manchen Positionen haben die mich auch geblendet...
     
  10. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.131
    Zustimmungen:
    25
    Das sind wieder so selbst gemachte Probleme. Wenn man zu Stoßzeiten unter die Dusche geht, dann ist es nunmal voll. Genau wie alle nachm Mittagessen und nach dem Abendessen auf Klo wollen. Ich habs bis auf wenige Ausnahmen immer geschafft alle Warteschlangen zu umgehen.
    Es ist eine Schlange bei den Toiletten? Komm ne Stunde später wieder und fertig.
    Vor Eingang A staut es sich? Geh zu Eingang B.
    Direkt vor der Bühne ist es voll? Geh zur Seite.

    Und natürlich wird dann geputzt, wenn am meisten los ist, damit das ganze noch erträglich ist. Dann wartet man halt kurz, mein Gott..
     
  11. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.850
    Zustimmungen:
    459
    jepp ausserdem lernt man beim warten viele Leute kennen, also echte "scheiss-bekanntschaften" :D
     
  12. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Kleiner Tip...wie wäre es denn, man nimmt einfach ein 10€ Billigzelt mit...stellt da 1-2 Campingklos rein und fertig ? Die kann man dann im Dixie ausschütten und gut ist....
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.860
    Zustimmungen:
    11
    das hab ich mir auch schon mal überlegt
     
  14. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Wir machen das seit 4 Jahren:D
     
  15. Mörv

    Mörv W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. Mai 2007
    Beiträge:
    25.261
    Zustimmungen:
    16
    Klingt sehr interessant :D
     

Diese Seite empfehlen