Verbrannt im S-Bahntunnel

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von viking, 05. Februar 2003.

  1. viking

    viking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    dies ist kein Joke, oder so.....deswegen bitte keine Scherze drüber machen. Ist eine ziemliche Tragödie, die sich gestern Morgen hier in Hamburg abgespielt hat!

    Wer ist der Tote vom Bahnhof?
    MARCUS HEYL

    Junger Mann geriet an Stromschiene und verbrannte im Tunnel

    Die S-Bahn Haltestelle Landungsbrücken, früh am Morgen. Aus dem Tunnel zum Hauptbahnhof zieht eine schwarze Rauchwolke. Ein Luftstoß pustet sie über das Gleis in Richtung Bahnsteig. Einem Fahrgast zieht der Brandgeruch in die Nase. Als er in den Schacht schaut, sieht er wenige Meter vor sich Flammen. S-Bahn Mitarbeiter alarmieren die Feuerwehr - der Beginn eines furchtbaren Löscheinsatzes.

    Um 4.33 Uhr lief der Alarm bei der Feuerwehreinsatzzentrale auf. "Wir nahmen erst an, dass dort Unrat brennt", sagt ein Feuerwehrmann. Die Retter rasten los, stülpten sich Atemschutzmasken über, liefen in den Tunnel und begannen zu löschen. Erst dann entdeckten sie die schreckliche Wahrheit: Es war kein Müll, der dort brannte - es war der Körper eines Mannes. Er muss im Tunnel gestürzt sein. Dann geriet er mit einem Arm an die Stromschiene, die die Züge mit Energie versorgt: 1200 Volt Gleichstrom. Der Mann hatte keine Chance. Die Ladung hielt ihn fest, während die elektrische Hitzewirkung seine Kleidung entzündete.

    Wie es genau zu diesem Unglück kommen konnte, ist bislang unklar. Der Bundesgrenzschutz untersucht den Fall. BGS-Sprecher Florian Harm: "Zurzeit können wir nicht sagen, ob es sich um einen Unfall, ein Verbrechen oder einen Suizid handelt. Wir ermitteln in alle Richtungen."

    Ebenfalls liegt noch im Dunkeln, wer der Tote ist, der wohl während der nächtlichen Betriebspause der S-Bahn, zwischen 1 und 4.30 Uhr, in den Tunnel gegangen war. Eine Nachuntersuchung des Tatortes gestern Vormittag brachte keine weiteren Hinweise. Eine gerichtsmedizinische Sektion ergab bisher lediglich, dass der Mann jünger als 25 Jahre ist.
     
  2. Smeagol QuaTyMo

    Smeagol QuaTyMo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    27. Mai 2002
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    ...es geht heiss her wenn junge Leute aufs falsche Gleis kommen...
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    *lol* Ähnliche Tragödien passieren etliche Mal am Tag in Deutschland. Was solls also??
     
  4. t3nGu

    t3nGu W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    ist schon etwas anderes wenns direkt vor der haustür passiert :-\
     
  5. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Ach ja! Wieso das denn?
     
  6. TheApeOfSatan

    TheApeOfSatan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    zwischen 1 und 4 uhr, da fährt ja kaum noch ne bahn, was macht man da also am s-bahnhof?
     
  7. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Sich umbringen .... !?

    *beifalleinsack* *100punktekassier* ;):D:D
     
  8. TheApeOfSatan

    TheApeOfSatan W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    401
    Zustimmungen:
    0
    war ne rein rethorische frage...
     
  9. t3nGu

    t3nGu W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. Dezember 2002
    Beiträge:
    1.489
    Zustimmungen:
    0
    hm.. gute idee.. selfkill - doch net so spektakulär :rolleyes:
     
  10. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    ?????

    Ich dachte immer, dass in Deutschland ALLE S- und U-Bahnen eine Oberleitung haben, da das System mit der Stromschiene hier VERBOTEN ist, der "Unfallgefahr" wegen........

    Ist Hamburg da etwa eine Ausnahme ??? ;)
     
  11. viking

    viking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Bei uns in Hanburg gibbet bei der nur Stromschienen.......Haben sie umgebaut in den letzten Tagen!!

    Das war mit neu das es verboten ist.....
     
  12. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    Hmmmm, jajaaa, Hansestädte waren halt schon immer was Besonderes....... ;)

    Mag ja sein, das das evtl. Ländersache ist, oder so.......
     
  13. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Vieleicht hatten sich in der Vergangenheit ja auch genug Hamburger Selbstmörder beschwert, dat die OBERLEITUNG zu hoch is, um sich vernünftich umzubringen ... ;):D:D:D:D:D
     
  14. Psycho

    Psycho W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. September 2002
    Beiträge:
    8.904
    Zustimmungen:
    0
  15. Wolfman

    Wolfman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    18.462
    Zustimmungen:
    0
    Gröööööööhl !!! ;););););)

    So wir hier, als die Stadt Plexiglaswände an der Eisenbahnüberführung hat anbringen lassen....... ;):D
     

Diese Seite empfehlen