umfrage zum überwachungsstaat bei tagesschau.de

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 18. April 2007.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
  2. Brad_Moshpit

    Brad_Moshpit W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. März 2007
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    0
    die frage ist weder interessant noch repräsentativ. sie wirft lediglich fragen und thesen in den raum, die der quotendeutsche, welcher seine politische bildung aus 15min tagesschau (inkl. sport und wetterbericht) und der bildzeitung bezieht, sich nur so beantworten kann.

    vielleicht ist an anderer stelle ja noch eine tolle umfrage zum thema "amokläufe und killerspiele und marylin manson und und und..." im angebot....
     
  3. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Innenminister Schäuble benutzt die Angst vor dem Terror, um einen Überwachungsstaat aufzubauen. Der Verfassungsminister ist eine Gefahr für das Grundgesetz.:

    6288 Stimmen, dies entspricht circa 86.3%

    ---------

    Immer noch zu wenig, aber ein schöner Trend. Bleibt aber abzuwarten, ob SSchäuble nich doch noch was einfällt, alles zu umgehen. Ich warte ja auf den nächsten, erfolgreichen Attentäter. Zu schade, daß er damals nicht richtig getroffen hat. :o
     
  4. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    jau, total bescheuert...! :rolleyes:

    wenn jeder deutsche täglich Nachrichten im öffentlich-rechtlichen Fernsehen verfolgen würde, wär das sicher schon ein großer Fortschritt...!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. April 2007
  5. Tiara

    Tiara W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    42.547
    Zustimmungen:
    0
    also inzwischen sinds über 21000....
     
  6. Northern Death

    Northern Death W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Mai 2004
    Beiträge:
    15.848
    Zustimmungen:
    1
    ums mal mit deinen Worten zu sagen: LOL :rolleyes:


    22535!
     
  7. Master of Hades

    Master of Hades W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    27. April 2002
    Beiträge:
    87.162
    Zustimmungen:
    0
    Keine halbe Stunde später: 24449

    Hmm.........

    Schön wenns repräsentativ wäre.
     
  8. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    Aha...:confused:
     
  9. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    Die Rede war von SSchäubles Attentäter. ;)

    Wenn der damals richtig getroffen hätte, müßten wir uns heute wohl nicht mit solchen Diskussionen rumschlagen!


    btw.: Phoenix gucken. Jetzt! ;)
     
  10. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    :rolleyes: mit Verlaub, mal davon abgesehen, dass der Kommentar schon gar nicht mehr lustig ist:
    ....an der Bedrohung durch islamistischen Terror in diesem Jahrtausend hätte sich auch durch einen anderen Innenminister nichts geändert..!
     
  11. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    *zusammenbrech*
     
  12. Schopf

    Schopf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    0
    ist das beabsichtigt oder ein verschreiber? ...ka ob das was aussagen soll.. der brad macht mich schon total panaroid :D
     
  13. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke du kannst dirs doch denken...
     
  14. Lord Soth

    Lord Soth Guest

    :o

    Bei den Aussagen und dem was Herr Schäuble vorhat, denke ich schon, daß es so besser gewesen wäre. Muß dir ja nicht gefallen, was ich denke.

    Und was den islamistischen Terror betrifft: da ist auch viel Panikmache dabei. Und es sterben jährlich mehr Leute durch Passivrauchen oder Autounfälle, als durch Terroranschläge in Deutschland.


    Ich möchte mir jedenfalls nicht meine Grundrechte nehmen lassen, nur um dann in vermeintlicher Sicherheit vor einem möglichen Terroranschlag zu leben. Dann lieber ein wenig Risiko im Leben, aber dafür Freiheit.

    @Schopf: ja, es war beabsichtigt. Warum? Weil ich solche Äußerungen/Forderungen durchaus mit Vorgängen von damals vergleichen kann und genauso abstoßend finde. :o
     
  15. Widar667

    Widar667 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    8.692
    Zustimmungen:
    0
    "er will die Strafverfolgung erleichtern - ICH WÜNSCHTE ER WÄRE TOT!"
    ....nunja. :-|

    wie war das noch, die Zug-Bomber hatten nur deswegen keinen Erfolg, weil sie die Bombe falsch gebaut hatten?!? ...das hätte ganz leicht ganz andern ausgehen können...
    ...und dass das mit den sonstigen Todesursachen (durch Rauchen oder was auch immer) kein Argument sein kann, ist wohl auch klar.


    naja, ich verlier' meine Grundrechte nicht dadurch, dass ich mal bei einem Telefonat mit einem Terrorverdächtigen abgehört werde...!
    Wenn dadurch nur ein Anschlag verhindert werden kann, sollen gerne 1000 Gespräche von mir abgehört werden und meine Passfotos auch beliebig unter den Polizeibehörden ausgetauscht werden..!

    solche Äußerungen sind definitiv NICHT mit SS-Handlungen (!) vergleichbar, das müssen wir hier wohl auch nicht ernsthaft diskutieren...! oO
     

Diese Seite empfehlen