poesie...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 03. Dezember 2001.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    "poesie ist das echt absolute reelle"

    darüber lass ich euch jetzt maln büschen grübeln, ich fahr mal fluchs einkaufen...
     
  2. lord of coffe

    lord of coffe W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    6.238
    Zustimmungen:
    0
    Hmmm ja in gewisser hinsicht schon von wem is' das ?
     
  3. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    absolut oder real ist mir zu dem Zeitpunkt egal.

    unendlich oder reell Zeit vergeht ohnehin zu schnell

    gut dass die Zeit nur relativ ist
    und jeamnd mir grad mein essen wegißt!?!


    ahhh! *lauf in die Küche* :p

    .........


    poesie genug?
     
  4. Novalis

    Novalis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    1. alles is relativ

    2. realität is was für leute, die keine phantasie haben
     
  5. Novalis

    Novalis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    3. poesie is schön

    4. schönheit is ein gefühl

    5. gefühle lassen sich nich aussprechen

    6. über geschmack lässt sich nich streiten

    7. das gegenteil is das maß aller dinge

    8. das runde muss ins eckige

    9. nachts isses kälter als draußen

    10. amen
     
  6. Fenriz666

    Fenriz666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    4.808
    Zustimmungen:
    0
    ei servus Novalis!
    Kommen die Stadthagener eigentlich auch Silvester in die Schweiz??
     
  7. mehothra

    mehothra W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2001
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    wer ned scheisst, den zreissts.
     
  8. Novalis

    Novalis W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    nich dass ich wüsste *schnüff* :(
     
  9. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Poesie ist Flucht vor der Realität. Da wir alle irgendwie irgendwo vor der Realität fliehen ist Poesie für uns absolut reell.
    Und doch nur brotlose Kunst...
     
  10. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    also.. ums mit jörn pfenning (oder wars fried *grübel*) zu sagen:

    wer sich von einem gedicht
    die rettung erwartet
    ist verloren

    wer sich von einem gedicht
    nicht die rettung erwartet
    ist verloren
     
  11. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Ein Gedicht als Rettung? Etwas zu optimistisch, gell?
    Und Worte können auch verletzen oder gar töten, oder doch nicht?
     
  12. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    HALLO!!!! du bist heut aber echt nicht ganz fit! lies es nochmal!!
     
  13. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Welches? Ändert das was an meinen Worten? Unterscheide zwischen Bedeutung und eigenem Anspruch und meine wirren Worte machen trotzdem Sinn.

    Hm, vielleicht auch nur, wenn man selber Fieber hat...
     
  14. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    wer sich von einem gedicht
    die rettung erwartet
    ist verloren

    wer sich von einem gedicht
    nicht die rettung erwartet
    ist verloren

    ums nochmal zu erläutern... du darfst dir von einem gedicht NICHTS erwarten und gleichzeitíg ALLES....
     
  15. Aragorn

    Aragorn W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.174
    Zustimmungen:
    0
    Hab dem nicht wiedersprochen...
    Selbst wenn ich es als "zu optimistisch" ansehe, verneint es nicht die Möglichkeit, dasz ein Gedicht helfen kann.

    Und da ich im zweiten Satz meine eigene Aussage in Frage stelle, wird das dadurch doch noch unterstrichen, oder? Oder muss man auch dafür wieder Fieber... :D
     

Diese Seite empfehlen