Mumu...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Grind God, 25. Februar 2004.

  1. Grind God

    Grind God W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Das ist die wohl beste Anwaltsgeschichte des Jahres, und wohl auch des Jahrzehnts! Sie ist wahr und hat den ersten Platz im amerikanischen Wettbewerb der Strafverteidiger' (Criminal Lawyer Award Contest) gewonnen:

    In Charlotte, NC, kaufte ein Rechtsanwalt eine Kiste mit sehr seltenen und sehr teueren Zigarren und versicherte diese dann, unter anderem, gegen Feuerschaden. Über die nächsten Monate rauchte er die Zigarren vollständig auf, und forderte dann die Versicherung auf (die erste Prämienzahlung war noch nicht einmal erbracht), den Schaden zu ersetzen.



    In seinem Anspruchsschreiben führte der Anwalt aus, dass die Zigarren durch eine Serie kleiner Feuerschäden" vernichtet worden sind. Die Versicherung weigerte sich zu bezahlen mit der einleuchtenden Argumentation, dass er die Zigarren bestimmungsgemäß verbraucht habe.



    Der Rechtsanwalt klagte ...und gewann!



    Das Gericht stimmte mit der Versicherung überein, dass der Anspruch unverschämt sei, doch ergab sich aus der Versicherungspolice, dass die Zigarren gegen jede Art von Feuer versichert seien, und Haftungsausschlüsse nicht bestünden. Folglich müsse die Versicherung bezahlen, was sie selbst vereinbart und unterschrieben habe.

    .

    Statt ein langes und teueres Berufungsverfahren anzustrengen, akzeptierte die Versicherung das Urteil und bezahlte 15.000 US-Doliar an den Rechtsanwalt, der seine Zigarren in den zahlreichen "Feuerschäden" verloren hatte.



    Jetzt kommt's!



    Nachdem der Anwalt den Scheck der Versicherung eingelöst hatte, wurde er auf deren Antrag in 24 Fällen von Brandstiftung verhaftet.



    Unter Hinweis auf seine zivilrechtliche Klage und seine Angaben vor Gericht, wurde er wegen vorsätzlicher Inbrandsetzung seines versicherten Eigentums zu 24 Monaten Freiheitsstrafe (ohne Bewährung) und 24.000 US-Doliar Geldstrafe verurteilt


    Falls es schon wer gepostet hat, mir egal.^^
     
  2. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    ...immer wieder schön... :D
     
  3. Verdandi

    Verdandi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    0
    Göttlich :D:D:D
     
  4. Edi

    Edi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. Dezember 2001
    Beiträge:
    34.967
    Zustimmungen:
    0
    *lol*
     
  5. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    lol.... da drüben spinnen sie sich echt einen aus...
     
  6. SH4D0W

    SH4D0W W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2003
    Beiträge:
    1.178
    Zustimmungen:
    0
  7. Undertaker

    Undertaker W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    0
    Das Ami-Rechtssystem ist echt immer wieder unterhaltsam (solange man da nicht wohnt) .
     
  8. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    das traurige daran ist, dass solche Verrücktheiten im Rechtssystem dort nicht den Ausnahmefall bilden
     
  9. Kiwok

    Kiwok W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    0
    *rofl* :D:D:D

    klasse... aber auf so ne Idee, Zigarren gegen Feuerschaden zu versichern, kommen auch nur die Amis... :rolleyes:
     
  10. Iron Eddie

    Iron Eddie W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    1.199
    Zustimmungen:
    0
    Völlig zurecht eingebuchtet

    GOD BLESS AMERICA

    (und von jensi): GENAU!!!
     
  11. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    tja, das ist case law.... bei uns werden absurde Entscheidungen in humorbüchern gesammelt, in Amiland werden diese Gesetz....
     
  12. Baskerville

    Baskerville W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    66.181
    Zustimmungen:
    1
    ich erinnere mich immer wieder gerne an den Gerichtsfall in Amerika, indem ein Amerikaner das CIA und den Staat verklagen wollte. Er sei Marsianer und werde als Ausserirdischer vom CIA verfolgt und vom Staat diskriminiert, die geforderte Klagensumme lag natürlich in Millionenhöhe. Der zuständige Richter lehnte die Klage ab, da der Ankläger, wie er selbst behauptete, Marsianer sei und somit keinen Anspruch auf des amerikanische Rechtssystem hätte.
     
  13. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Achduscheiße wie doof.
    Je länger ich drüber nachdenke... es gab mal in ´nem Walt Disney Taschenbuch- Comic ´ne Story mit Onkel Dagobert und ...ähhh Phantomias glaube ich, da ging es auch um feuerversicherte Zigarren. Ich fand das als Kind schon völlig abwegig, aber die machen das wirklich...:D:D:D:D
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2004
  14. Poser

    Poser W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Juni 2003
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    0
    Wie geil ist das denn?
     
  15. BergTroll

    BergTroll W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Februar 2004
    Beiträge:
    1.453
    Zustimmungen:
    0
    *rofl*
    die story ist echt geil

    da gabs doch mal so einen award für die beklopptesten klagen, benannt nach der tuse, die mal ihren mcdonalds kaffee über ihre beine gekippt hatte...
    kennt da einer den link?
     

Diese Seite empfehlen