Glasflaschen im Camperpark

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Don Jan, 13. Juli 2017.

  1. Don Jan

    Don Jan Newbie

    Registriert seit:
    02. Oktober 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    hi, wenn ich die Bedingungen richtig lese, darf ich keine Glasflaschen, also keinen Kasten Bier mit in den Camperpark nehmen. Was ist umweltfreundlicher als Mehrweg?

    Bitte um Klärung
     
  2. SAVA

    SAVA W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. August 2014
    Beiträge:
    19.219
    Zustimmungen:
    1.435
    Es herrscht grundsätzlich Glasverbot auf dem Campground, zu dem wohl auch der Camperpark zählt, wenn ich nicht irre.
    Wird aber faktisch nicht kontrolliert und geahndet, so dass das kein Problem sein dürfte.
    Es geht wohl auch eher um das Scherbenproblem auf dem Acker als um den Umweltgedanken.
    Wenn Du aufpasst und nix zu Bruch geht, dann passt das sicher schon.
    Ich werde auch Glaspullen dabei haben und auch wieder heil mit nach Hause nehmen, wie es sich gehört...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2017
  3. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.654
    Zustimmungen:
    250
    Dosen sind auch Mehrweg. Glas = Splittergefahr.

    Das Glasverbot ist nicht neu, das gibt's in Wacken schon seit vielen Jahren. Auch im Camperpark!
     
  4. Don Jan

    Don Jan Newbie

    Registriert seit:
    02. Oktober 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Danke. Hab ich wohl nie vorher gelesen
     
  5. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    71
    Von @Wacken-Jasper wird das immer wie folgt kommuniziert: Offiziell sind Glasflaschen verboten. Wenn du aber deinen Kasten Bier mit hast, die Flaschen am Auto trinkst und dann wieder rein stellst und mitnimmst wird dir niemand da irgenwas böses wollen. Wenn du die Flaschen aber zerdepperst und damit dich und andere in Gefahr bringst kriegst du ein Problem. Also wenn du gemütlich ein Flaschenbier bei dir im Camper trinkst wird da niemand was gegen sagen. Prost!
     
  6. Don Jan

    Don Jan Newbie

    Registriert seit:
    02. Oktober 2015
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    2
    Was meint Ihr eigentlich, was meine Frau sagt, wenn ich das Leergut nicht wieder heimbringe Ich bin doch nicht lebensmüde
     
    Scharbil und SAVA gefällt das.
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.435
    Zustimmungen:
    356
    Die 8ct pro Flasche tun's dann auch wirklich! :rolleyes:
    Ich meine, hier sind's schon 10ct!
    Aber das gilt für Dosenpfand auch! Wenn ich 'ne Pallette kaufe, muss ich auch dafür sorgen, dass ich meine €6 zurück bekomme. (wenn ich die in Deutschland kaufen würde)
    Aber wenn ich mein Bier von hier mitnehm, dann kann ich die Dosen einfach entsorgen. Nix Pfand! :ugly::D
     
  8. Sorrownator

    Sorrownator W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    792
    Zustimmungen:
    71
    Je nachdem wie viel vernichtet wird kommt da schon ein Sümmchen zusammen :D
     
  9. A:L:D:I

    A:L:D:I W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    26
    Ich finde es einfach eklig nen riesen Müllsack mit siffigen Dosen bei (hoffentlich) hohen Temperaturen im Auto zu haben. Bierkästen sind da besser. Bierflasche rausnehmen, in den Wackenbecher umschütten und ordentlich in den Kasten ins Auto stellen. In 17 Jahren ist uns keine Flasche kaputt gegangen oder verloren.
     
  10. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    6.153
    Zustimmungen:
    290
    Da wird vermutlich auch kein Hahn nach krähen, wenn die Flaschen das Fahrzeug quasi nie verlassen sondern der Inhalt direkt umgefüllt wird.
    Bei dieser Regelung geht es wie so oft vermutlich nur darum, im Zweifelsfall eine Handhabe zu haben - zumindest solange man mit den Flaschen am eigenen Camp bleibt. Dort wird es vermutlich nur dann geahndet, wenn Flaschen zu bruch gehen.
    Wobei ich das Problem mit Dosen nicht wirklich verstehe. Wenn man Angst hat, dass die paar Tropfen, die nach dem Umfüllen in den Becher im Müllsack auslaufen, kann man da entgegenarbeiten.
     
  11. Ape

    Ape Member

    Registriert seit:
    02. August 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Was das angeht, haben wir auch jedes Jahr eine herrliche Diskussion, wer denn diesmal an der Reihe ist, das Pfandgeld abzuholen. Beim öffnen des blauen Sackes, kommt einem teilweise wirklich ein nicht ganz so prickelnder Mock entgegen.
     
  12. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Aber:
    An den fussläufigen Eingängen wird Glas kontrolliert!

    smi
     
  13. Revalon

    Revalon W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. April 2007
    Beiträge:
    6.153
    Zustimmungen:
    290
    Wenn ihr das nicht selber wegbringen wollt, kann ich das gegen eine kleine Entlohnung in Höhe des gesamten Pfandes übernehmen :o
     
  14. Ape

    Ape Member

    Registriert seit:
    02. August 2015
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    2
    Näääähhhh
     
  15. balloonhead

    balloonhead Newbie

    Registriert seit:
    21. Juli 2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    1
    Wehe ich krieg meinen Kasten abgenommen, dann ist aber Holland in Not.
     

Diese Seite empfehlen