Erlaubte Zeltgrößen - Neulingfragen

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von Holger Heinz, 19. November 2017.

  1. Holger Heinz

    Holger Heinz Newbie

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute,

    fahre nächstes Jahr das erste mal zum Wacken. Wir reisen an mit 1 Auto und 3 Verrückten. Soweit ich lesen konnte, steht dann unser Auto neben dem Zelt. Nun stellt sich mir die Frage, wie groß, also wie viel qm Fläche, darf unser Zelt denn haben? Und was ist mit Strom ... so nebenbei mal gefragt.

    Vielen Dank für eure Profitipps ;-)
     
  2. Hanebber

    Hanebber W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    885
    Wenn du dir den Strom nicht selbst mitbringst .. also ein Aggregat .. dann musst du dir beim Camperpark ne Parzelle mit Strom mieten, da stehen dann auch die Größen der Parzelle. Also wieviel Platz ihr für euer Auto und die Zelte habt.
    Bei den allgemeinen Plätzen .. ohne Schnickschnack (Strom) gibt es meiner Wissens (noch) keine Beschränkungen. Aber eben nicht übertreiben. Nicht für 4 Mann nen Festzelt von 200 qm aufschlagen.
     
  3. Holger Heinz

    Holger Heinz Newbie

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir vielmals für die rasche Antwort.

    Ich habe mich schon mehrmals im Camperpark online umgesehen ... aber die haben ihre eigenen Unterkünfte zu vermieten und wie es den Anschein hat, lediglich Wohnmobil- bzw. Wohnwagenstellplätze. Von Zeltplätzen für das eigene Zelt lese ich dort leider nichts :-(
     
  4. Hanebber

    Hanebber W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    2.353
    Zustimmungen:
    885
    Du kannst auf den Parzellen mit Stromanschluss auch ein Auto und Zelt hinstellen .. hab's letztes Jahr probiert .. es klappt. Es machen nur sehr sehr wenige.
     
  5. Holger Heinz

    Holger Heinz Newbie

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Super ... vielen Dank Hanebber ... das ist echt ne super Info ... dann mach ich mich gleich mal auf die Tasten zum Bestellen/Reservieren...

    Wünsche Dir noch einen entspannten Sonntag Abend \m/
     
  6. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    22.368
    Zustimmungen:
    428
    Lohnt sich das? Habt Ihr Musik oder sowas dabei?
    Wir fahren mittlerweile sehr gut mit 'nem Bluetooth-Lautsprecher mit Akku und zwei Powerbanks für die Handys. Dann mieten wir noch ein Schließfach, da ist 'ne Steckdose drin, damit kommen wir über die ganze Woche.
     
  7. Holger Heinz

    Holger Heinz Newbie

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Dir MetallKopp ... Das mit dem Schließfach ist 'n guter Tipp. Den werde ich mir merken. Um Musik geht das hier weniger ... Die Kühlbox braucht z. B. Strom ... will ja dass das Grillgut erst auf dem Grill grillt und nicht schon vorher in der Sonne ;-) Der Wasserkocher braucht auch Strom, denn ohne Kaffee kann ich nicht :) Also es gibt schon ein paar gute Gründe für Strom
     
  8. DarkMudFighter

    DarkMudFighter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2017
    Beiträge:
    2.793
    Zustimmungen:
    44
    Wenn man dann noch ne kühlbox/Schrank hat die mit propan gas betrieben werden kann ( gibt's hin und wieder günstig bei e..y ) und das Wasser mit Topf und gasherd warm macht. Kommen wir sogar das gesamte Festival im Wohnwagen Autark mit einer Autobatterie ( Handy laden, Musik, Licht, wasserpumpen ) aus ohne auf Strom von außen angewiesen zu sein .
     
  9. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.336
    Zustimmungen:
    583
    Haben wir (ja, wir) in 2010 auch gemacht! Gaskühlschrank, große tragbare Batterie fürs Handy, und Gaskocher bzw -Grill und das hat hervorragend gelaufen! Das Bier blieb damals im Auto, und mit einem GESCHLOSSENEN* Kofferraum war es gut zu trinken! (Bei damals einem Renault Kangoo)

    *)Kein Licht durchs Fenster
     
    DarkMudFighter gefällt das.
  10. Holger Heinz

    Holger Heinz Newbie

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Sind alles gute Tips von Dir. Danke Dir Quark ... aber leider sind wir keine alten Camperhasen ... naja, obwohl ein wenig alt sind wir schon ... aber Gaskühlschrank, Gasgrill, das müsste ich alles erst kaufen. Da scheint mir der Aufwand doch ein wenig zu groß. Ich versuche halt das zu verwenden was es bereits im Haushalt gibt ;-)
     

Diese Seite empfehlen