"Deutschland ist in einen moralisch abstumpfenden Pazifismus verfallen"

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von dan666, 13. November 2002.

  1. dan666

    dan666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    17.153
    Zustimmungen:
    0
    Hab ich grad in den Yahoo-Nachrichten gefunden...
    Empfind ich schon als starken Tobak!


    "US-Regierungsberater: Europa hat moralischen Kompass verloren

    London (Reuters) - Der Berater des US-Verteidigungsministeriums Richard Perle hat Europa eine moralisch schwache Haltung zu Irak vorgeworfen und insbesondere Deutschland kritisiert.

    "Ich denke, Europa hat seinen moralischen Kompass verloren", sagte Perle der britischen Zeitung "Guardian" (Mittwochausgabe).

    Viele Europäer seien so besessen von der Möglichkeit einer militärischen Auseinandersetzung, dass sie vergessen hätten, mit wem sie es zu tun hätten. "Deutschland ist in einen moralisch abstumpfenden Pazifismus verfallen", sagte Perle, der eine der treibenden Kräfte hinter der harten Haltung der USA zu Irak ist.

    Zu Frankreich, das sich gegen den ursprünglichen US-Entwurf einer Irak-Resolution des UNO-Sicherheitsrats gewandt hatte, sagte Perle: "Ich habe diplomatische Manöver gesehen, aber kein Rückgrat." Er nannte Iran, Syrien und Nordkorea als Staaten, denen man möglicherweise nach Irak Aufmerksamkeit schenken müsse. "Man konnte mit Hitler keine Vereinbarung schließen, und man kann mit (Iraks Präsident) Saddam Hussein oder mit Nordkorea keine Vereinbarung schließen", sagte Perle. "
     
  2. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    ARSCHLOCH!!!

    Aber weigern sich Den Haag anzuerkennen...
    Syrien, Iran,Nordkorea.....wieso nicht noch gleich Kuba, Südamerika, Afrika,Indonesien, Malysien etc...
    Schönes gleichschalten alles amerikanisieren ..überall Amerika...SUPER!!!
    Die treiben es wirklich auf die Spitze!!!
     
  3. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Tja, was nicht zusammen gehört bricht immer offenkundiger auseinander.
     
  4. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    *Suwarinzustimm*


    Überall midm Dampfhammer beikommen...

    Vielleicht sollten sie erstaml einen Blick ins eigene Land werfen, um zu sehen, was total abkacken heisst...

    Ich mein, was ist das für ein Land, wo man mit riesigen Bannern Werbung dafür macht, daß diese Schule drogenfrei ist...vor einer Grundschule, vor der ein Bullenauto steht...

    Die Amis sind von ihrem indoktrinierten Stolz sowas von verblendet...
     
  5. Kender23

    Kender23 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    1.390
    Zustimmungen:
    0
    Klasse.
    abstumpfender Pazifismus... Bomben wir lieber mal alles kaputt, dann kanns ja auch keine Feinde mehr geben.
    Krieg für den Frieden, dass ich nicht lache.
    Genausogut könnte man einen Menschen umbringen, damit er nie wieder krank wird. Das wird wirken, da bin ich mir sicher.
     
  6. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Seit Mitte der 90er frage ich mich was die USA und Westeuropa nach den kalten Krieg noch an gemeinsamen Interessen verbindet. Mir ist nicht viel eingefallen.
    Nun da die Amis Europa nicht mehr als Bollwerk gegen den bösen Kommunismus brauchen wird der Ton aus Washington wahlweise gelangweilter oder schärfer, je nach dem ob man es mit einem "Liberalen" oder mit so ´nem Klischee- Yankee zu tun hat.
    Solche Äußerungen zeigen mir, daß Schröders Position, die ihm vom deutschen Koservativismus als Anti- Amerikanisch ausgelegt wurde 100%ig Richtig ist.
    In einem irischen Volkslied heißt es "Let english men fight english wars." Das gleiche gilt für die Amis und ihr Öl.
     
  7. Lina

    Lina W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    ... statt daß sich mal die amis überlegen, daß sie maßgeblich mitschuld an den ganzen kriesenherden sind. stiften solange unruhe weil sie geld- und machtgeil sind und wundern sich, wenn ihnen irgendwann blanker hass entgegenschlägt.
    die amis (damit meine ich jetzt die bush-treue regierung und befürworter - nicht den amerikaner als solches!) und ihren "freiheitsgedanken" und ihre "menschlichkeit" kann ich sowieso nicht ernstnehmen. man muß sich ja nur mal anschauen was die in der weltgeschichte so alles angestellt haben. unfassbar - und dann sehen die sich immer noch als "die guten".
    vorallem in ihrem eigenen land werden die ureinwohner immer noch wie dreck behandelt. die "indianer" haben ja nach wie vor nicht den menschenstatus bei denen sondern sind "sachen" die zum land gehören. unglaublich.
    ich hoffe mal das unsere regierung bei ihrem kurs bleibt und eine diplomatische lösung erzielt. was hat man denn davon wenn man die symptome wegbomt? das ist eine kurzfristige lösung bis sich das land nach ein paar jahren wieder erholt hat. die ursachen in den ländern sollten lieber gelöst werden. womit wir wieder bei den amis wären. wenn die mal ihre finger vom öl lassen würde wäre es wohl nur halb so schlimm. aber wenn das nicht wäre gibt es ja noch die riesige rüstungsindustrie die es zu finanzieren gilt...
     
  8. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
    Vor allem verbrauchen die Amis am meisten Energie auf der Welt vollig unnütz zum Teil..fast über das dreifach gegenüber Deutschland von "dritte Welt" Ländern ganz zu schweigen....
     
  9. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.171
    Zustimmungen:
    4
    Wobei wieder die Frage auftaucht was Deutschland bzw. Europa an vernünftigen Gegenplänen aufzuweisen hat. Da ist dann auch wieder Ebbe, was mich genaso ankackt wie die tumben Amis.
    Die Briten sagen zu allem Ja und Amen was die Amis labern, die Franzosen sind aus Prinzip dagegen und Deutschland beginnt gerade erst sich eine eigene Meinung zu leisten. Die EU bekommt keine eigene Aussenpolitik auffe Reihe und wundert sich, daß sie ein aussenpolitisches Leichtgewicht ist. *kopfschüttel*
     
  10. ShizzoKrause

    ShizzoKrause W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    49.848
    Zustimmungen:
    0
    Hey, was hast ihr hier alle gegen die tollen Amis, habt ihr vergessen, dass sie nur unser Bestes wollen und uns den rechten Weg zeigen müssen, weil wir ihn schon lange verfehlt haben, damals als die ersten Kritiken gegen die super Amis aufkam.
    Lasst die übermenschlichen Amis ruhig machen, die machen schon genau das Richtige für uns und für die ganze Welt und wenn es dann halt mal 1-2 Opfer gibt, dann müssen wir das in Kauf nehmen, denn es ist für DIE GUTE SACHE.
    Genau wie wir hier auch mal recht hatten und in die Welt gezogen sind um sie zu reformieren, müssen die hyper Amis das jetzt machen, weil es einfach richtig ist.

    Heil USA!!!
     
  11. Kellog´s

    Kellog´s W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. März 2002
    Beiträge:
    6.045
    Zustimmungen:
    0
    Kreuzzug!!!!!



    Krieg führen um des Friedens willen ist wie ficken für die Jungfräulichkeit
     
  12. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Non! Unsere westlichen Nachbarn verfolgen eine klasse Politik, mutig aber berechenbar!
     
  13. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    *Zynikermodusanschalt*

    Aber im Gegensatz zu den Amis haben wir erstmal halb Europa besetzt, und die können noch nichtmal einen Haufen bärtiger Typen in Afghanistan fangen.

    *Zynikermodusausschalt*
     
  14. Lina

    Lina W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Oktober 2002
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    oh ja. und ich dummerchen hab es ja bisher nich verstanden warum es der "heilige krieg" ist. aber jetzt... jetzt wo wir selbst auf dessen wegen wandeln... ist mir alles klar.
    juhuuuu. mein leben hat wieder einen sinn. ich wurde erleuchtet!!!
     
  15. monochrom

    monochrom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. August 2002
    Beiträge:
    15.501
    Zustimmungen:
    0
    Ja, man muß einfach mit der Zeit gehen und Krieg gut finden, und Heldentum, und große Visionen...
     

Diese Seite empfehlen