Barcodes auf den Tickets

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2010<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von whiteworm, 09. August 2009.

  1. whiteworm

    whiteworm Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Eine Anregung hätte ich noch:

    Und zwar hatten wir dieses Jahr das Problem, dass sich einem von uns in der Hosentasche der untere Abriss der Karte abgelöst hatte. Uns allen ist der untere Abriss nie wirklich aufgefallen und wir wussten auch nicht, dass der das Wichtige am Ticket ist und nicht das Ticket selbst. Naja, jedenfalls wollte er sein Bändchen holen und dann wird einfach gesagt: "Nee, du kriegst kein Bändchen". Ich hab daraufhin den Vorschlag gemacht, dass der Mann in der Bändchenbude einfach mal gucken soll, ob an diese Nummer schon ein Bändchen vergeben wurde. Als mir dann gesagt wurde, dass dir Abrisse einfach weggeschmissen werden und die Tickets nicht registriert werden, war ich doch etwas überrascht. Naja, er hat den Abriss dann nach langem suchen in seiner Tasche gefunden, aber wenn das nicht so gewesen wäre, wäre viel Geld und Zeit verloren gegangen mal ganz abgesehen davon wie ärgerlich das gewesen wäre.

    Deswegen mein Vorschlag:

    Anstelle eines Abrisses wäre meiner Meinung nach ein Barcode auf den Tickest angebracht. So braucht man nur auf das "Große" am Ticket achten und nicht auf so einen kleinen Schnippsel. Außerdem könnte so jeder Besucher registriert werden, was das doppelte Einlösen von Karten unmöglich macht und vor allem den Schwarzmarkt zerstören könnte. Denn wenn die Karten auf einen Namen bestellt werden, so könnte dieser Name auch in dem Barcode festgehalten werden und auf dem Festival könnte man dann stichprobenartig mit dem Perso vergleichen. Natürlich können auch mehrere Karten von einer Person bestellt werden, aber sowas ließe sich ja auch dann schnell erklären bzw. nachvollziehen. Außerdem weiß man so viel besser, wer sich tatsächlich auf dem Gelände befindet bzw. wieviele Menschen.

    Ich denke das wäre auf jeden Fall sinnvoll.
     
  2. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    13
    Nee, nee. Ich persönlich hab auf "Big brother is watching you" keinen bock. "Ach Herr XY, der mit den persönlichen Daten ABC online bestellt hat, dem schicken wir am besten nochmal bissl Werbung."

    Das haben die bei der WM auch schon nicht hinbekommen, diese ganze Schwarzmarktgeschichte. Abgesehen davon gab es die letzten 2 Jahre viele Tickets für ein Appel und ein Ei, da die Wiederverkäufer drauf hängengeblieben sind.

    Ich weiss nicht ob ich das hier im Forum las oder ob mir das einer meiner Freunde im Camp erzählte:
    Ein Typ dieses Jahr hatte ein Wacken-Bändchen, wo das Wacken-Zeichen nicht mittig zwischen der Beck's Werbung stand. Er hat sich für lau eine Karte gekauft um ein "schöneres" Bändchen zu bekommen.

    Ich selbst habe mir 2009 sehr kurzfristig eine Karte bei ebay ersteigert. Und das für den Originalpreis.

    Ich denke es ist nicht zuviel verlangt am Anreisetag mal bisschen auf sein Ticket zu achten, sich dann ein Bändchen zu holen und fertig.

    Was ich vielleicht noch anzumerken habe ist, dass wohl die "normalen" Tickets oben eine Perforation für die Parkplatzeinweiser haben. Die X-Mas aber nicht. Nach dem Abriß sieht diese nun aus wie Sau. Schade so ein zerfleddertes Andenken zu haben. Aber das ist wirklich eiine Kleinigkeit.

    Edita: Die Veranstalter werden schon einen ganz genauen Überblick haben wieviele Leute auf dem Festival waren. Aber denen nun (in einem anderen Thema) Steuerhinterziehung vorzuwerfen... Die böse, böse Orga... Glaub das war mein letztes Wacken. Nächstes Jahr panschen die noch K.O. Tropfen in das Bier und verkaufen meine Niere
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2009
  3. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Man könnte auch einfach auf seine Karte aufpassen. Wär das einfachste. Tststs....
     
  4. Jacklalanne

    Jacklalanne W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Januar 2009
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    0
    Nunja wär ne Idee. Ist bei den Dong Open Air Tickets nun auch so.

    Man könnte aber auch einfach auf seine Karte aufpassen und die nicht in die HOSENTASCHE stecken -.- .
     
  5. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Ich war schneller :D:D:D
     
  6. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    6
    Super Idee mit den Barcodes - am besten kooperieren die Orgas dann auch noch mit Payback oder der Deutschlandcard und man bekommt beim Ticketkauf Treuepunkte. Vielleicht noch ein RFID-Chip mit ins Ticket, einfach weil es so schön ist? :o

    Wenn dein Kumpel zu blöd ist auf sein Ticket aufzupassen, dann ist das sein Problem. Man sollte erfahrungsgemäß wissen, dass Dinge an einem Ticket, die mit einer Perforation versehen sind, in der Regel wichtig sind. Das gilt nicht nur für Wacken-Tickets. Was Du hier forderst ist in etwa so, als ob jemand fordern würde, dass man Einkaufswagen im Supermarkt nur noch mit einer personalisierten Schlüsselkarte mitnehmen kann, weil irgendjemand mal zu blöd war, den Wagen zurückzubringen und seinen Euro wiederzubekommen und sich jetzt 'betrogen' fühlt.
    Kurz gesagt: Mitdenken, auf die Karte aufpassen und fertig.

    Manchmal frage ich mich, wie ich das eigentlich all die Jahre mit dem Wacken hinbekommen habe... ich hab immer mein Bändchen bekommen, mich nicht an den Bechern geschnitten, wurde von keinen Dönermännern 'betrogen', usw. :rolleyes:
     
  7. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    *huldich*
    Übrigens ist die Dönergeschichte das Beste...
     
  8. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.869
    Zustimmungen:
    10
    Hier top ein Theard den anderen ...
    Erst der Becherpfand dann die Scharfkanten Geschichte und jetzt das ...
    Ich weiß echt nicht mehr ob ich lachen oder weinen soll :(
     
  9. Tinchen38

    Tinchen38 Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Der Vorschlag mit der Payback-Karte hat doch was, hihi :D:D:D:D

    Oh Mann, ich lach mich wech hier!
     
  10. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Wart mal bis du die Döner-Geschichte gelesen hast.
     
  11. NomTheWise

    NomTheWise W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    365
    Zustimmungen:
    13
    Wobei die Becherpfandgeschichte offensichtlich ein Scherz ist. Dies Dönerproblem scheint ernst gemeint zu sein. :D
     
  12. Bender2207

    Bender2207 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. September 2008
    Beiträge:
    1.913
    Zustimmungen:
    1
    Mich wundert das noch keiner verhungert ist,weil ihm keiner gesagt hat,dass er regelmäßig essen muß,oder ihn nicht gefüttert hat.
     
  13. harry1980

    harry1980 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. November 2003
    Beiträge:
    3.844
    Zustimmungen:
    8
    einfach etwas sorgsamer mit dem Ticket umgehen.Ist ja im prinzip wie bares Geld
     
  14. Libbelah

    Libbelah W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. August 2008
    Beiträge:
    4.606
    Zustimmungen:
    1
    Ich laß mir ständig dieses Dönerding wie nen Film vor Augen ablaufen.
    Einfach zu geil! :D:D:D
    So geil trocken formuliert, das ist sicher kein Fake, der meint das wirklich ernst.
    :D:D:D:D
     
  15. MasterOfDesaster

    MasterOfDesaster W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Wo ist der Dönerthread denn? Nix gefunden :( Will auch mal wieder lachen :D

    Find ich aber auch nicht das grosse Problem auf die eigenen Karten acht zu geben.

    @Shardar
    :D

    Edit, hab den Thread gefunden :D
     

Diese Seite empfehlen