Wacken 2010 Nachlese

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
43.337
4.822
128
Oumpfgard
Jetzt zieh es doch nicht so ins lächerliche,Wackentom :].Das hier ist ne Nachlese und ich habe ja nur meine PERSÖNLICHE!!!einseinseinsELF Meinung dazu geäußert.Ich hab ja nie irgendwas behauptet von wege,, Mimimimiii,kein Alkohol",ganz im Gegenteil,ich trinke ja selber auch Alkohol,ob du es glauben willst oder nicht:o.Aber muss man sich unbedingt ins Delirium saufen,um dann irgendwann in der Pissrinne zu liegen und sich vollzukotzen,ich denke wohl kaum.

Doch, genau das ist der Sinn von Wacken! :o
 

Bärtel

W:O:A Metalmaster
2 Juli 2010
5.990
1
83
Zentralschweiz
Ne, du hast mich richtig verstanden. Das W:O:A ist ein Metalfestival wo ich Metal höhren will und keine Wet- T-shirt pseudowrestling und was sonst noch für Kontest´s ansehen will. Lieber ein paar gute Bands mehr. Der Metaller freut sich und die Touris verziehen sich.
Geht mir aber an Openairs nicht zu extrem um die Bands, geselliges Campen mit Option auf fette Konzerte ist halt einfach geil.
Ich muss aber auch sagen, dass ich fast ausschliesslich Metalkonzerte besuche, mir die Bands aber nicht dringend immer noch gefallen, wenn ich dann allein zuhause sitz :)
Das ich eigentlich nur auf Metalkonzerte geh, liegt an den fast ausschliesslich super Leuten dort - und natürlich an der Musik, die zumindest Live, fast egal in welchem genauen Stil, einfach nur geil ist und bei mir auch Gefühle auslöst, was sonst fast keine Musik in dem Ausmass schafft.
Ich empfand das Wacken nun auch anders, als andere Metalfeste/-openairs, aber das lag meiner Meinung nach nicht am Rahmenprogramm. Der Unterschied war auf dem Campground, wo die Leute ihre Egopartys hatten - halt zum Teil wirklich ohne jeden Bezug zu Metal, von den Leuten, wie auch dem Fest selbst.
Die werden wohl nie mehr verschwinden, auch wenn da nur noch 4-5 Bühnen stehn und ganz auf Rahmenprogramm verzichtet wird. Denn sie hatten hauptsächlich Spass auf dem Campground, und der kommt ganz sicher nicht weg.
Ich wäre auch ohne das ganze Zeug rundherum glücklich, aber mir gefallen die vielen Möglichkeiten.
 
Zuletzt bearbeitet:

woa-klappstuhl

W:O:A Metalmaster
12 Apr. 2004
20.550
58
103
POYENBERG
Website besuchen
Wo ihr immer euer albernes "Gedränge" hernehmt......

LEUTE, wenn ich in den ersten 10 Reihen stehe, dann ist es nun mal eng!
Wir standen häufig ca. 20-30 m von der Bühne weg und hatten PLATZ OHNE ENDE um uns herum!!!!

Klar sind zu viele Leute da... Aber es gab nunmal schlichtweg KEIN überdimensionales Gedränge... Wenn ihr mit ein bißchen Geschiebe nicht zurecht kommt, guckt euch die Konzis später im Rockpalast vom Sofa aus an!!!:o
 

Wackentom

W:O:A Metalmaster
5 Apr. 2005
33.360
822
120
zuhause in Niedersachsen
Wo ihr immer euer albernes "Gedränge" hernehmt......

LEUTE, wenn ich in den ersten 10 Reihen stehe, dann ist es nun mal eng!
Wir standen häufig ca. 20-30 m von der Bühne weg und hatten PLATZ OHNE ENDE um uns herum!!!!

Klar sind zu viele Leute da... Aber es gab nunmal schlichtweg KEIN überdimensionales Gedränge... Wenn ihr mit ein bißchen Geschiebe nicht zurecht kommt, guckt euch die Konzis später im Rockpalast vom Sofa aus an!!!:o


absolutes sign !
konnte bei grave digger inner 10ten reihe auch noch rauchen ohne wen anzubrennen !


trotzdem hatte die videoleinwand etliche leute aus dem infield genommen...
vllt nächstes jahr ne kleinere extra for die abfahrten dann...habe meinen bus auch ohne immer gefunden....
 

SR93

W:O:A Metalhead
3 Aug. 2009
862
0
61
30
Tornesch, SH
www.lastfm.de
Kommt ja auch immer darauf an, wo man vorne steht. Wenn man unbedingt zentral stehen will, ist selbst weiter hinten noch gedrängel. 10 Meter weiter rechts sieht es da schon ganz anders aus.
 

Ezekyle

W:O:A Metalhead
8 Aug. 2010
196
0
61
Heide Deathmarschen
Bei Grave Digger stand ich ca 20 Meter rechts von der Bühne und konnte noch sehr gut die Band sehen. Ich hätte da sogar mein Zelt , Nen Wohnmobil, ne Batalion Dixies und ne Sofaganitur instellen können und hätte immer noch genug platz gehabt.
 

Wetter

W:O:A Metalhead
7 Juni 2010
1.528
142
88
Bochum
Bei Grave Digger stand ich ca 20 Meter rechts von der Bühne und konnte noch sehr gut die Band sehen. Ich hätte da sogar mein Zelt , Nen Wohnmobil, ne Batalion Dixies und ne Sofaganitur instellen können und hätte immer noch genug platz gehabt.

Ich fand die Leute gut, die Donnerstag mit ihren Stühlen mitten in Infield saßen und die Show genossen :D
 

GeisteskrankerZyniker

W:O:A Metalhead
8 Okt. 2009
267
0
61
Saulheim
Ne, du hast mich richtig verstanden. Das W:O:A ist ein Metalfestival wo ich Metal höhren will und keine Wet- T-shirt pseudowrestling und was sonst noch für Kontest´s ansehen will. Lieber ein paar gute Bands mehr. Der Metaller freut sich und die Touris verziehen sich.

boah du spaten
kein assi atze was auch immer is soblöd 130 euro plus anfahrt und alkohol auszugeben nur für wet t-shirt und so
die komen wegen der"geilen Party" und die gibts auch ohne bullhead zelt