Out & Loud 2016

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von Hurrabärchi, 18. Juni 2015.

  1. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Wir brauchen mehr Festivals mit identischem Lineup.
    Idealerweise sollten sie alle von Sabaton, Subway To Sallay und Beyond The Black geheadlint werden. Das wäre ein Traum. :o


    War das immer so?
    Ich bin ja nicht so der Fan dieser Fr-So-Zeiträume. :uff:
     
  2. saroman

    saroman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2013
    Beiträge:
    27.588
    Zustimmungen:
    2.136
    Zuletzt war es am Happy Cadaver Wochenende. Und da Do bis Sa bzw ein bischen was schon am Mi. Das war super.
    Mir ist Fr bis So lieber, zumindest an dem Termin. Würden sie am Do anfangen, würde ich 1,5 Tage verpassen. So nur einen halben.
     
  3. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    241
    Ich glaub damit schießen sie sich richtig ins knie.
    Zum einen zeitgleich mit dem rockharz, dass ja glaub die letzten 2 Jahre ausverkauft war, jedenfalls letztes jahr war es so, meine aber dieses jahr auch.
    Dann noch der bescheurte Zeitraum von Fr-So.
    Sowas macht man nur wenn da auch noch ein feiertag dabei is, aber net mitten im Juli, wenn alle feiertage "aufgebraucht" sind.
    Ich frag mich ernsthaft was sich die leute bei der terminfestlegung bei sowas denken. Also ich wäre sehr überrascht wenn es dieses Jahr gut besucht sein wird.
    War ja nur damals auffem Beastival und da war es bei weitem nicht ausverkauft. Nach paar Aussagen die man so liest scheinen ja dieses Jahr sogar noch weniger da gewesen zu sein.
    Für mich persönlich wäre das O&L näher als das Rockharz, aber ich bin da eigentlich schon so gut wie raus wegen dem Fr.-So.
    Reicht wenn ich für ein Festival (partysan) schon relativ "viel" Urlaub nehmen muss
     
  4. Highlander87

    Highlander87 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    10.056
    Zustimmungen:
    72
    :D:D

    Das glaube/fürchte ich leider auch.
     
  5. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Eigentlich ist es ja egal, ob man Do+Fr oder Fr+Mo Urlaub nimmt.
    Ich war nur 1x mal auf einem Festival, was Fr-So war...das war das Metalfest in Dessau damals. Das Problem bei dem Termin ist, dass viele dann einfach Sonntag Abend fahren und zu den Abendbands deutlich deutlich weniger Publikum da ist. So kam es, dass dann auch Sabaton vor einer Hand voll Leuten als Headliner/Co-Headliner gespielt haben. Entsprechend war dann auch die Stimmung...je später es wurde desto leerer wurde es.

    Andersherum aber schaffen es einige Leute Donnerstag nach der Arbeit noch anzureisen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
  6. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    241
    Ja schon. Allerdings fahr ich z.b. auf 2-3 Festivals im Jahr.
    Jetzt hab ich das partysan wofür ich 4 Tage Urlaub brauch. Mi, Do, Fr, Mo
    Der Montag muss ab einem gewissen alter einfach sein :ugly:
    Der Tag an dem keine Band spielt is natürlich immer Bonus bzw. man kann am selben tag noch abends anreisen. Für mich gehört dieser tag aber mittlerweile einfach dazu an dem ich morgens in aller ruhe auf das festival tucker und gegen mittag steht mein zelt und der grill is an. Aber gut ich hol grad bisschen aus :ugly: :D

    Jetzt hab ich ein festival wie das Out and Loud im Juli, 3 oder 4 Wochen vor dem partysan. Da will ich dann einfach net noch mehr Urlaub nehmen müssen.
    Is auch meist von den Chefs nicht gerne gesehen das man seinen Urlaub komplett zerstückelt über ein paar tage im jahr.
    Wenn das O&L z.b. im Mai bleibt mit seinem feiertag brauch ich effektiv nur einen Urlaubstag.
    Nämlich nur den Montag danach, da der tag nach fronleichnam in der regel ( natürlich nicht überall, aber bei sehr sehr vielen leuten die ich kenne) ein Brückentag ist. Dieser Brückentag wird dann eben von den Überstunden oder so abgezogen.
    Und sogar der Montag is bonus, da man sich zur not ja trotzdem auf die arbeit schleppen kann, was natürlich deutlich schwerer ist wenn das festival noch den ganzen sonntag geht. Ich kanns nicht mehr :D

    Ich kann da natürlich nur von mir sprechen. Aber ich denke sehr viele sehen das ähnlich und hätten eben lieber den Mai mit seinem feiertag.
     
  7. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.908
    Zustimmungen:
    310
    Mein alter wie mein neuer Chef haben sich an meinen "Salamiurlaub" gewöhnt. Eigentlich habe ich nie länger Urlaub als eine Woche, ala Wacken Di/Mi/Do/Fr/Mo und bei kleineren meistens nur Do/Fr oder Fr/Mo.

    smi
     
  8. Tomatentöter

    Tomatentöter W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    108.135
    Zustimmungen:
    3.796
    Ey du Jungspund, ich schaff das auch ohne Montag. :p
     
  9. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    241
    Durch deinen Ausdauersport ist dein Körper schneller wieder genesen :ugly: :D
     
  10. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    25.692
    Zustimmungen:
    5.049
    Bin auch raus, Juli ist immer scheiße. Evtl. ein Samstagstagesticket, falls Riot V an dem Tag spielen :o

    Da die Begründung für den Termin aber ist, dass vorher Rockavaria und RiP zu viele Bands blockieren, hab ich eh keine Hoffnung auf ein besonders tolles Billing :(
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.869
    Zustimmungen:
    6
    Hrm?
    Echt? Ich höre immer, dass 3 Wochen am Stück ungern gegeben werden, weil dann zu lange viel liegen bleibt.

    Mit Urlaub hatte ich glücklicherweise bisher nie ein Problem.
    1-2 Tage gehen immer. Da muss ich vielleicht mal 'nen Meeting schieben.

    Bei uns wird nur gerne die Policy gefahren, die Empfehlung des Arbeitschutzes umzusetzen, die besagt, dass ein Mitarbeiter das Recht hat 2 Wochen am Stück zu nehmen. Wird bei uns gerne so interpretiert, dass man im Jahr mindestens 1x 2 Wochen zusammenhängend genommen haben muss. :ugly:

    Ich verbinde daher immer HOA und WOA.
    Für die Firma ist daher meine Abwesenheit auch immer gut planbar. :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2015
  12. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    241
    Ja das Problem bei der Sache ist, dass manche Chefs das eben so ansehen, dass man sich ja net erholt in der zeit wenn man immer nur stückelt.
    Denke das die sich auch nur schützen wollen wegen burnout oder sowas. Jedenfalls bestand ein chef bei mir darauf das ich auf jeden Fall 2 Wochen am stück im jahr nehme und eben net alles so zusammenstückel
     
  13. Elbdeern

    Elbdeern W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    08. August 2011
    Beiträge:
    7.319
    Zustimmungen:
    652
    Aus Erfahrung: Der Erholungswert von zwei, noch besser drei Wochen am Stück ist erwiesenermaßen größer.
    Wobei der körperliche Erholungswert auf nem Festival ja eh gegen null geht. :ugly:
    Aber der psychische Effekt des "Festplatte-löschens" ist einfach unübertroffen für die seelische Gesundheit. :D:o
     
  14. DerIncubus

    DerIncubus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    12.542
    Zustimmungen:
    241
    Da haste recht das der erholungswert da wesentlich besser is bei 2 Wochen am Stück.
    Vor allem wenn man den zerstückelten Urlaub für die festivals verballert gibts da quasi keine Erholung :D

    Haste natürlich auch recht. Vor allem das löschen ab zeltaufbau :ugly:
     
  15. JoeChilango

    JoeChilango W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    So kenn ich das von meinen Chefs auch:
    "Was? Da ist ja nicht EIN Mal ne ganze Woche dabei. DEN Urlaub kannste gerne haben" :)

    "Aufbaubierchen" :D Und der Rest ist dann Geschichte...
     

Diese Seite empfehlen