Neue potentielle Bands und Bands, die länger als 7 Jahre nicht beim WOA gespielt haben

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Andy s.

Member
8 Aug. 2022
52
43
18
55
Satyricon wirst du dir wohl für immer abschminken können. Als Satyr das letzte Mal in Wacken war hat er meines Wissens nach u.a. seine Bandkollegen (also Frost und die Live-Mitglieder) um die Gage betrogen und eine Schlägerei angezettelt oder es versucht.

Holger wird auch auffallend wortkarg, wenn man ihn auf die Band anspricht, einfach mal versuchen. :ugly:

[...]
Ich weiß von einer Band, die von der Orga durch eigene Beobachtung, das Feedback ihrer Musikerkollegen und des Backtagepersonals bereits während ihres Debuts auf Wacken zu künftigen 'personae non grata' gezählt wurden. Sinngemäß: "DIE Ar**hl**he* spielen hier nie wieder!"
(Kein Gerücht, Info aus 1. Hand)

Sie durften wieder spielen, nachdem sie ihr Image als Bad Guys (nihct nur auf Wacken) auf die Bühnenshow beschränkt hatten.

Selbst ernannte Götter kann man leicht in ihre Schranken verweisen 😀
Und wenn sie verstehen, dass ihr Verhalten abseits der Bühne 'unseren' ungeschiebenen Regeln widerspricht, bzw. widersprochen hat, haben sie eine zweite Chance verdient.
Und offensichtlich haben sie gelernt, sich anständig zu benehmen...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Skargon89

FabseP

W:O:A Metalhead
24 Feb. 2010
154
0
61
Bands zum Thema 2023
Heilung, Forndom, Myrkur (Folkesange Set), Nebala, NyttLand, Runahild
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.545
3.189
128
Oumpfgard
Ich weiß von einer Band, die von der Orga durch eigene Beobachtung, das Feedback ihrer Musikerkollegen und des Backtagepersonals bereits während ihres Debuts auf Wacken zu künftigen 'personae non grata' gezählt wurden. Sinngemäß: "DIE Ar**hl**he* spielen hier nie wieder!"
(Kein Gerücht, Info aus 1. Hand)

Sie durften wieder spielen, nachdem sie ihr Image als Bad Guys (nihct nur auf Wacken) auf die Bühnenshow beschränkt hatten.

Selbst ernannte Götter kann man leicht in ihre Schranken verweisen 😀
Und wenn sie verstehen, dass ihr Verhalten abseits der Bühne 'unseren' ungeschiebenen Regeln widerspricht, bzw. widersprochen hat, haben sie eine zweite Chance verdient.
Und offensichtlich haben sie gelernt, sich anständig zu benehmen...
Dir ist aber bewusst, dass das was du beschreibst exakt dem entspricht, was man ein Gerücht nennt?
 

Hirnschlacht

Moderator
14 Mai 2007
42.545
3.189
128
Oumpfgard
Naja, er sagt er hat es von jemandem der direkt involviert war. Das ist jetzt erstmal kein Gerücht. Sonst wäre ja auch jede Zeitzeugenbericht ein Gerücht.
Was ein Gerücht zu einem Gerücht macht, ist das keine der Quellen nachprüfbar ist. Wir haben jetzt einen nicht näher bekannten User, der aus irgendeiner angeblichen ersten Hand weiß, was weitere nicht näher benannte Personen gesagt hätten.

Bei einer Zeitung haben wir die Renommiertheit der Zeitung und der Autor*in welche namentlich bekannt sind, als Referenz. Aus genau dem Grund sind wir ja auch misstrauisch, wenn etwas in der BILD steht, oder wissen ganz genau dass ACDC nicht kommen, wenn Kubbi die Quelle ist ( :ugly: ).

Ich will damit übrigens nicht sagen, dass das was behauptet wurde nicht stimmt. Aber es ist eben genau das, was es nicht sein soll: Ein Gerücht.