Klimarechner/Ökologischer Fussabdruck

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Update: es gibt Probleme mit der Migration von Benutzernamen mit Umlauten. Wir beheben das Problem derzeit!
    Das Problem ist behoben!


    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Warhellhammer

W:O:A Metalgod
13 Juli 2011
80.045
23.243
168

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
27.873
22.663
128
60
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
...und am Ende der Umfrage wird mir geraten ein E-Auto zu kaufen. Ich möchte mal die Umweltbilanz über alles sehen, wenn ich meinen Bluemotion Diesel 15 Jahre fahre oder ein E-Auto über den gleichen Zeitraum bei gleicher Kilometerleistung.
Ich glaube auch nicht dass bei dem Tipp die Rohstoffgewinnung für die Akkus (ca. alle 100.000 Km ist ein neuer fällig) oder deren spätere Entsorgung berücksichtigt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
215.929
31.143
158
...und am Ende der Umfrage wird mir geraten ein E-Auto zu kaufen. Ich möchte mal die Umweltbilanz über alles sehen, wenn ich meinen Bluemotion Diesel 15 Jahre fahre oder ein E-Auto über den gleichen Zeitraum bei gleicher Kliometerleistung.
Ich glaube auch nicht dass bei dem Tipp die Rohstoffgewinnung für die Akkus (ca. alle 100.000 Km ist ein neuer fällig) oder deren spätere Entsorgung berücksichtigt wurden.
Japp, so isses.
Ich werde mir ganz sicher kein E-Auto kaufen. Schon gar nicht bei meiner täglichen Strecke.
 

Stalker

W:O:A Metalhead
14 Aug. 2015
3.663
1.437
98
Tue mir dem Rechner auch schwer:

Umso mehr km ich mit dem Auto fahre, umso höher ist mein CO2 Fußabdruck.
Umso mehr km ich dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre, umso höher ist mein CO2 Fußabdruck.

Hier wäre es vielleicht nicht schlecht gewesen, beides zu kombinieren, statt zwei einzelne Faktoren daraus zu basteln.
 

2001stardancer

W:O:A Metalmaster
25 Dez. 2010
27.873
22.663
128
60
74 Km bis zum Holy Ground
www.reinhold-stuhr.de
Tue mir dem Rechner auch schwer:

Umso mehr km ich mit dem Auto fahre, umso höher ist mein CO2 Fußabdruck.
Umso mehr km ich dann mit den öffentlichen Verkehrsmitteln fahre, umso höher ist mein CO2 Fußabdruck.

Hier wäre es vielleicht nicht schlecht gewesen, beides zu kombinieren, statt zwei einzelne Faktoren daraus zu basteln.
Musst halt laufen, ABER barfuss wegen dem Feinstaub der durch den Abrieb deiner Schuhsohlen erzeugt wird. Der Abrieb deiner Hornhaut wäre ja biologisch abbaubar :D
 

Warhellhammer

W:O:A Metalgod
13 Juli 2011
80.045
23.243
168
Wie haste denn das geschafft? :confused:
Du hast doch gemogelt....:o:p

Nein. :o
Was hätte ich davon? :confused:


Da ich es hasse zu verreisen, bin ich z. B. in meinem gesamten Leben noch nie geflogen (habe es auch weiterhin nicht vor), habe noch nie eine Kreuzfahrt unternommen (auch das habe ich weiterhin nicht vor), fahre zwar einen SUV, der aber dennoch nicht mehr als 10 Liter verbraucht (wahre Geschichte! ;)) und fahre damit im Jahr gerade einmal rund 8.000 Kilometer. :eek:
Ist für die vielen Konzertgänger hier, die ständig in ganz Deutschland (und darüber hinaus!) unterwegs sind, sicher ein Unding! ;)
Zur Arbeit gehe ich übrigens jeden Tag rund 6-7 Minuten zu Fuß. ;)

Öffentliche Verkehrsmittel fahre ich so gut wie gar nicht: ich wohne sehr zentral und kann alles super zu Fuß erreichen. :cool:
Einzige jährliche Ausnahme: 4x Straßenbahnfahrt in die Nachbarstadt, wenn dort Weihnachtsmarkt ist. :D

Ich esse zwar Fisch und Fleisch, aber unter der Woche absolut nicht viel!
Genau das Selbe gilt für Milch und Milchprodukte.
Ich esse ja unter der Woche sowieso generell NIE viel.
Bei mir schlägt lediglich das WE zu Buche! :D


Negativ aufgefallen bin ich aufgrund auswärtigem Essen (das eben genannte Fastfood am WE :D), weil das Haus, in dem ich lebe, nicht "energetisch saniert" ist und weil ich meinen Vermieter bisher nicht dazu animiert habe, auf klimaschonendere Alternativen der Wärmeerzeugung umzustellen.

Ansonsten waren sie mit mir wohl ganz zufrieden. :):cool:



Edit: Oh Gott!!!!!!! Ich bin viel grüner, als ich dachte! :eek::uff:
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
215.929
31.143
158
Nein. :o
Was hätte ich davon? :confused:


Da ich es hasse zu verreisen, bin ich z. B. in meinem gesamten Leben noch nie geflogen (habe es auch weiterhin nicht vor), habe noch nie eine Kreuzfahrt unternommen (auch das habe ich weiterhin nicht vor), fahre zwar einen SUV, der aber dennoch nicht mehr als 10 Liter verbraucht (wahre Geschichte! ;)) und fahre damit im Jahr gerade einmal rund 8.000 Kilometer. :eek:
Ist für die vielen Konzertgänger hier, die ständig in ganz Deutschland (und darüber hinaus!) unterwegs sind, sicher ein Unding! ;)
Zur Arbeit gehe ich übrigens jeden Tag rund 6-7 Minuten zu Fuß. ;)

Öffentliche Verkehrsmittel fahre ich so gut wie gar nicht: ich wohne sehr zentral und kann alles super zu Fuß erreichen. :cool:
Einzige jährliche Ausnahme: 4x Straßenbahnfahrt in die Nachbarstadt, wenn dort Weihnachtsmarkt ist. :D

Ich esse zwar Fisch und Fleisch, aber unter der Woche absolut nicht viel!
Genau das Selbe gilt für Milch und Milchprodukte.
Ich esse ja unter der Woche sowieso generell NIE viel.
Bei mir schlägt lediglich das WE zu Buche! :D


Negativ aufgefallen bin ich aufgrund auswärtigem Essen (das eben genannte Fastfood am WE :D), weil das Haus, in dem ich lebe, nicht "energetisch saniert" ist und weil ich meinen Vermieter bisher nicht dazu animiert habe, auf klimaschonendere Alternativen der Wärmeerzeugung umzustellen.

Ansonsten waren sie mit mir wohl ganz zufrieden. :):cool:



Edit: Oh Gott!!!!!!! Ich bin viel grüner, als ich dachte! :eek::uff:
Da siehste mal.....so genau wollte ich es gar nich wissen.....:o:D

Darf ich dich jetz Öko nennen? :o *duck*
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
215.929
31.143
158
Wenn man 30km pro Weg zur Arbeit hat, ist der Abrieb enorm :o
Kann ich überbieten....58km einfach.....zu Fuß würde ich irgendwann auf der Strecke erschöpft liegen bleiben und einfach nicht mehr aufstehen. Dann kann ich gleich in Verwesung übergehen und wäre wahrscheinlich gut als Kompost. :o
 

Hex

W:O:A Metalgod
4 März 2004
215.929
31.143
158
Klar der Test hat einige Schwierigkeiten die man so gar nicht pauschalisieren kann, aber schon interessant mal so nen ungefähren Eindruck zu haben.
 

Nergal1444

W:O:A Metalhead
16 Sep. 2016
1.238
1.026
78
Nicht uninteressant, aber insgesamt finde ich den Test problematisch. Beispiel Ausgaben für Kleidung: es macht doch einen Unterschied, ob ich im Monat vielleicht nur 50 € ausgebe, aber dafür bei Primark billigen Mist kaufe, oder ob ich hochwertige, und damit eher teure Kleidung kaufe. Das ganze einfach nur über den Preis zu fixieren funktioniert meineR Meinung nach überhaupt nicht.