Baden in Blut Open Air 2017: CALIBAN, DEATH ANGEL, MOONSPELL, KRISIUN, HEIDEVOLK, MANTAR, u.a.

  • Als neues Loginsystem benutzen wir die Wacken.ID. Damit du deinen jetzigen Account im Wacken Forum mit der Wacken.ID verknüpfen kannst, klicke bitte auf den Link und trage deine E-Mail Adresse ein, die du auch hier im Forum benutzt. Ein User mit deinem Benutzernamen und deiner E-Mail Adresse wird dann automatisch angelegt. Du bekommst dann eine E-Mail und musst deine Wacken.ID bestätigen.

    Sollte es Probleme geben, schreibt uns bitte.

    Klicke hier, um deinen Account in eine Wacken.ID zu migrireren.

Jyndrak

Newbie
12 Juni 2008
29
0
46
Lörrach
www.metal-maniacs.eu
Das Baden in Blut Open Air 2017 findet am 15.07.2017 statt!

Wir möchten uns mit diesem Festival von dem mittlerweile alltäglich Kommerz-Festivaleinheitsbrei abheben und EUCH etwas besonderes bieten. Das Motto lautet wie immer: VON FANS FÜR FANS - und das ist bei uns ganz besonders groß geschrieben, seit mehr als 10 Jahren!

Die einmalige Location gepaart mit dem Underground-Feeling machen das Festival einzigartig. Anzumerken ist, dass dieses Festival allein durch den Verein Metal Maniacs Markgräflerland e.V. organisiert und finanziert wird. Keine Shareholder - kein Kommerz - Metal pur!

Billing 2017:
CALIBAN (D-Metalcore)
DEATH ANGEL (US-Thrash Metal)
MOONSPELL (POR-Gothic / Dark Metal)
KRISIUN (BRA-Death Metal)
HEIDEVOLK (NL-Pagan/Folk Metal)
MANTAR (D-Death/Doom Metal)
HARAKIRI FOR THE SKY (AT-Post Black Metal)
REVEL IN FLESH (D-Death Metal)
FIRTAN (D-Black Metal)


LOCATION:
Dreiländergarten - Weil am Rhein (nahe Basler Str. 49/2, 79576 Weil am Rhein)
Gute ÖV-Verkehrsanbindung und kostenfreie Parkplätze in unmittelbarer Nähe zum Gelände!

VVK Open Air: 45 Euro
AK Open Air: tba Euro
Achtung: Karten sind streng limitiert! In den letzten Jahren war das Festival oft frühzeitig ausverkauft. Wenn ihr kommen möchtet, benutzt unbedingt den VVK und geht auf Nummer sicher.

Online-Vorverkauf unter http://maniacs.aquila.uberspace.de/shop/index.php
Lokaler VVK-Stellen in Lörrach, Freiburg, Karlsruhe, Haltingen und Basel:
http://www.metal-maniacs.eu/baden-in-bl ... et-stores/

Infos: http://www.baden-in-blut.de

BiBFlyer2017_nb_smaller3.jpg
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.209
37.831
168
Hansestadt
Das Baden in Blut Open Air 2017 findet am 15.07.2017 statt!

Wir möchten uns mit diesem Festival von dem mittlerweile alltäglich Kommerz-Festivaleinheitsbrei abheben und EUCH etwas besonderes bieten. Das Motto lautet wie immer: VON FANS FÜR FANS - und das ist bei uns ganz besonders groß geschrieben, seit mehr als 10 Jahren!

Die einmalige Location gepaart mit dem Underground-Feeling machen das Festival einzigartig. Anzumerken ist, dass dieses Festival allein durch den Verein Metal Maniacs Markgräflerland e.V. organisiert und finanziert wird. Keine Shareholder - kein Kommerz - Metal pur!
(...)
Aha! Wie hat man denn diese unverkennbaren Seitenhiebe zu verstehen? Und wieso wird dann ausgerechnet im Forum des größten Metal-Kommerz-Festivals geworben?

Kein Kommerz? Spielen die Bands denn auch für ein Schulterklopfen und herzliches Dankeschön, weil sie so unglaublich purer Metal sind?

Mal ehrlich, ich finde dieses Getue ziemlich Panne. Dazu dann noch Caliban als Headliner, die ja auch jedes Kommerzfestival mitnehmen und alles andere als purer Stahl sind...:rolleyes: Kommt irgendwie nicht gut...:o
 

Jyndrak

Newbie
12 Juni 2008
29
0
46
Lörrach
www.metal-maniacs.eu
Na, wer ist denn da so mies gelaunt, nur weil wir ein wenig auf den familiären Aspekt unseres Festivals hinweisen wollen?

Wir machen halt alles selbst (und das ehrenamtlich) und versuchen seit 10 Jahren immer wieder etwas neues, schönes zu erschaffen.
Wir gehen auf die Verbesserungswünsche unserer Gäste ein und bieten günstige Preise.
So ist das gemeint, nicht mehr und nicht weniger.
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.209
37.831
168
Hansestadt
Na, wer ist denn da so mies gelaunt, nur weil wir ein wenig auf den familiären Aspekt unseres Festivals hinweisen wollen?

Wir machen halt alles selbst (und das ehrenamtlich) und versuchen seit 10 Jahren immer wieder etwas neues, schönes zu erschaffen.
Wir gehen auf die Verbesserungswünsche unserer Gäste ein und bieten günstige Preise.
So ist das gemeint, nicht mehr und nicht weniger.
Ich bin bestimmt nicht mies gelaunt und schon gar nicht, weil Ihr auf den familiären Aspekt Eures Festivals hinweisen wollt.o_O
Die markierten Passagen sind doch wohl unmissverständlich und haben nichts mit dem "besonderen Feeling" bei Euch zu tun.
Familiäre Festivals gibt's übrigens auch reichlich, da seid Ihr nix Besonderes.
Ist ja schön, wenn Ihr das Ganze ehrenamtlich durchzieht und nix verdienen wollt. Respekt dafür, aber deshalb muss man nicht die Leute verurteilen, die damit Ihren Lebensunterhalt finanzieren wollen. Ich gehe jedenfalls auch für Geld arbeiten und nicht, weil mir die Sache so am Herzen liegt...
Auch kommerzielle Festivals sind Metal, solange sie dem zahlenden Gast einen adäquaten Gegenwert zum Eintrittspreis bieten.:rolleyes:

Ach ja, was ist eigentlich purer Metal?o_O
 

Jyndrak

Newbie
12 Juni 2008
29
0
46
Lörrach
www.metal-maniacs.eu
Wir verurteilen doch gar niemanden!

Ich finde es übrigens sehr lobenswert, dass Du die Posts anscheinend echt komplett durchliest und das Geschriebene Wort für Wort analysierst!
Aber vielleicht solltest Du nicht alles ganz so wörtlich und vor allem nichts persönlich nehmen! ;)
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.209
37.831
168
Hansestadt
Wir verurteilen doch gar niemanden!

Ich finde es übrigens sehr lobenswert, dass Du die Posts anscheinend echt komplett durchliest und das Geschriebene Wort für Wort analysierst!
Aber vielleicht solltest Du nicht alles ganz so wörtlich und vor allem nichts persönlich nehmen! ;)
Was soll ich denn dann machen? Begriffe wie "alltäglich Kommerz-Festivaleinheitsbrei" kann ich nunmal nicht anderweitig deuten. Frage mich, warum man mit derlei Worten von offizieller Seite in die Werbung gehen muss. Damit bezweckt man doch etwas. Und, dass man mit sowas bei den trvesten der Trven offene Türen einrennt, ist Euch sicher nicht völlig fremd...

Ansonsten, keine Sorge, ich nehme das nicht persönlich, warum auch? Mir geht diese Attitüde nur langsam ziemlich auf den Docht und das tue ich hier kund.
Wenn Ihr ein geiles Festival für Eure Fans macht, dann könnt Ihr meinetwegen alle mit 20.000 EUR Gewinn pro Nase nach Hause gehen. Das dürfte nur einigen engstirnigen, intoleranten und vor allem neidischen Obertrvemeddlern stinken...
 

Jyndrak

Newbie
12 Juni 2008
29
0
46
Lörrach
www.metal-maniacs.eu
Dann versteh es als Augenzwinkern gegenüber den "grossen" Festivals, auf denen das 0,4L Bier bald 4 Euro (auf dem BYH! aktuell glaub ich mittlerweile 3,60 EUR) kostet.
Wenn wir uns eine goldene Nase verdienen wollten, dann würden wir kein kleines Festival mit max 1500 Besuchern machen, bei dem ATMOSPHÄRE gross geschrieben steht... ;)
 

SAVA

W:O:A Metalgod
4 Aug. 2014
63.209
37.831
168
Hansestadt
Dann versteh es als Augenzwinkern gegenüber den "grossen" Festivals, auf denen das 0,4L Bier bald 4 Euro (auf dem BYH! aktuell glaub ich mittlerweile 3,60 EUR) kostet.
Wenn wir uns eine goldene Nase verdienen wollten, dann würden wir kein kleines Festival mit max 1500 Besuchern machen, bei dem ATMOSPHÄRE gross geschrieben steht... ;)
Wieso bald? Auf dem WOA kostet das Bier 0,4 l seit letzten Jahr 4,00 EUR, die Jahre zuvor 0,3 l = 3,00 EUR... Und es schmeckt noch nicht 'mal...:o
Atmosphäre herrscht übrigens auch auf allen anderen Festivals...;)
 

Hurrabärchi

nur zum Pöbeln hier
9 Okt. 2012
34.505
13.590
130
Jetzt hab ich einen sitzen und trau mich zu sagen, dass das Billing nicht Underground ist. :o:ugly: