.wma zu .mp3 .....wie geht das ?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von METi, 15. Dezember 2004.

  1. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    könnt ihr mir sagen wie ich ne .wma datei ins .mp3 format konvertiere ??

    am besten sagt ihr mir gleich ne passende software dazu ;)
     
  2. Undertaker

    Undertaker W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    5.111
    Zustimmungen:
    0
    *push*

    Helft ihm (und dezent auch mir) . :D
     
  3. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    *push*

    Helft uns ;)
     
  4. Viburnum opulus

    Viburnum opulus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Mai 2003
    Beiträge:
    13.755
    Zustimmungen:
    0
  5. Tiara

    Tiara W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    31. Januar 2003
    Beiträge:
    42.547
    Zustimmungen:
    0
    ich mach das wenn dann eigtl. andersrum, die qualität leidet da meines wissens nämlich ziemlich...
    aber soweit ich weiß, geht mein programm in beide richtungen, mal schauen ob ich das noch aufm rechner hab...
     
  6. METi

    METi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    9.760
    Zustimmungen:
    0
    gleich mal schauen wenn ich wieder mit windumm online bin
     
  7. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    kannst du ganz leicht mit winamp machen...musst nur bei ausgabe mp3 angeben usw., dann gibt er dir die files als mp3 aus. hab ich auch scho so gemacht und keinen merkbaren quali-verlust bemerkt
     
  8. Bollzeck

    Bollzeck W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    22.991
    Zustimmungen:
    2
    Ich benutze Wavelab von Steinberg.
    Is nicht ganz billig, aber gut.
    (OK, Cubase [oder wie auch immer das geschrieben wird] ist noch vieeel besser)

    Da öffnest Du die Datei und klickst dann einfach an, in welchem Format Du neu speichern willst.

    Ich hab´s in kleine Pakete aufgeteilt und könnte es über AIM oder ICQ verschicken...
     
  9. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    die etwas billigere variante von cubase heißt glaub ich cubasis...war zumind. noch vor 2,5 jahren so!??

    aber das neu abspeichern geht genauso mit cooledit oder eben ganz simple mit winamp
     
  10. Zarozinia

    Zarozinia W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    0
    Also dbpoweramp kann ich nur empfehlen! Kam ddirekt auf Anhieb damit klar!;) :D
     
  11. Bollzeck

    Bollzeck W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    22.991
    Zustimmungen:
    2


    Keine Ahnung, ich mache alles mit Wavelab...
     
  12. maverick

    maverick W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2002
    Beiträge:
    8.140
    Zustimmungen:
    0
    ne, du meinst die kleine VST version für 80 euro oder so.....
    Cubase SX is toll...liegt so bei 800 eurp.....noch n tacken besser is Steinberg Nuendo 2.0 :) das liekt aber dann locker bei 1,2K €...mein ich....naja

    aber einfach neu abspeichern oder mit winamp ;)
     
  13. maverick

    maverick W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2002
    Beiträge:
    8.140
    Zustimmungen:
    0
    Wavelab is ganz ok, aber zur richtig tollen bearbeitun von Audiofiles stösst das Prog auch schnell an seine grenzen ;) aber für das Geld (kostet ja nich wirklich viel) is es doch schon recht gut;)
     
  14. scratch

    scratch W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    10.718
    Zustimmungen:
    0
    hieß das vst früher net mal cubasis? weiß nimmer genau, is scho solang wieder her
     
  15. maverick

    maverick W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    01. Dezember 2002
    Beiträge:
    8.140
    Zustimmungen:
    0
    Cubasis is was anderes.. das gibt neu.... is mit nem fire gedöns dabei....kostet irgendwie 300 oder 400 euro, mein ich...
    also die kleine Cubase version hiess meines wissens nach eig. immer (bzw. meistens denk ich) Steinberg Cubase VST 3 oder 4 oder 5.. wie auch immer^^ :D
     

Diese Seite empfehlen