Wirklich schlimm...

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Shardar, 02. März 2004.

  1. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
  2. Kiwok

    Kiwok W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    26.722
    Zustimmungen:
    0
    nope... definitiv nicht... ! den hatten die doch schon mal eingebuchtet...13 Jahre hatter gekriegt, und kommt nach 3!!! wieder raus wegen guter Führung... da kann einem aber acuh jedes Unrechtsbewußtsein abhanden kommen...

    Arme ab, beine ab, Zunge raus, Schwanz ab und wegsperren.... dann tut der gar nix mehr... anders is dem Arschloch ja wohl nich beizukommen... :mad:
     
  3. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    So seltsam wie die Ermittlungen vor sich gingen kommt mir wirklich vor, als wären da viel mehr Leute quer durch alle Schichten involviert. Dutroux ist ein eiskaltes Viech, was will man sich da noch erwarten?! Ich empfinde für diesen Menschen nichts, mir wär's sogar egal wenn sie ihn umnieten, bei allen Respekt vor Leben...
     
  4. Judas

    Judas W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    6.864
    Zustimmungen:
    0
    Ich warte jetzt eigentlich auf Kommentare der "Jedes-Leben-ist- erhaltungswert-Fraktion"...

    Dieser "Mensch" hat meiner Meinung nach sein Recht auf Leben verwirkt!

    Und es kotzt mich an, wenn irgendwelche Moralapostel solche Leute auch noch als Opfer hinstellen, weil sie ja auch so krank sind... Gibts bei uns ja leider zuhauf. Wollen wir hoffen, dass die belgische Justiz es nicht verbockt...

    *grrrr*
     
  5. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    gibt's diese Fraktion hier auch?! Also die Argumentation würde ich auch nicht mehr verstehen....

    bei mir hört es sich's sehr spät auf, aber bei solch eiskalten Menschen habe ich kein Mitleid mehr... ach, diese Vergewaltiger, die sind ja auf einmal immer selbst mißbraucht/geschlagen/schlecht behandelt worden.... das ist schon sowas von unglaubwürdig. Diese 'schuld-sind-immer-die-Anderen'-Mentalität kotzt mich an und die Argumentationen gewisser Verteidiger in solchen Fällen auch...

    ... obwohl, ich fände die Todesstrafe fast zu human, der soll ein Leben lang im Knast dahinvegetieren...

    ... und die belgische Justiz hat von mir nicht mehr sehr viel Vertrauen... mal sehen was rauskommt.
     
  6. Omegatherion

    Omegatherion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Januar 2002
    Beiträge:
    1.488
    Zustimmungen:
    0
    ...Menschenrechte aberkennen.

    Da wünsch ich mir das gute alte Gesetz der Vogelfreiheit wieder her.
     
  7. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.177
    Zustimmungen:
    4
    Die sagt diesmal nix dazu. Der "lasst-ihn-uns-ausweiden"- Fraktion ist eh nicht zu helfen und am Ende behauptet sie eh fälschlicher Weise nur man stehe auf Seiten der Täter. Also fröhliches virtuelles Metzeln.
     
  8. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    auch nicht der richtige Weg... wie wenn es so schon nicht genug Lücken gäbe...
     
  9. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Ich sehe das auch so...vielleicht mag eine "schlimme Kindheit" bspw. ein Grund für das Handeln sein, aber es entschuldigt die Tat keineswegs! Würde ich etwas klauen, weil meine Eltern das mal gemacht haben, würde mich jeder wegen so einer Begründung belächeln und ich würde trotzdem bestraft werden.
    Sicher, diese Menschen haben ein Problem, aber das macht sie für die Allgemeinheit gefährlich! Ich finde es falsch, wenn man dann Verständniss aufbringen soll! Diese Leute sind aufgrund dieses Problems einfach nicht gesellschaftsfähig!

    Todesstrafe ist sicher auch nicht das richige, denke ich. Ihn sollte man eigentlich in so ein Verlies stecken, wie eins, wo er die Kinder gefangen hielt. Das wäre die richtige Strafe denke ich...da kann man dann auch nicht mit Humanismus argumentieren, denn den hat er gegenüber seinen Opfern auch nicht aufgebracht.
     
  10. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    also wenn jeder, der gröber gegen ein Gesetz verstößt, derartig behandelt wurde, müßte die Gesellschaft ganz anders aussehen... ich glaub einfach, dass das oft dazu erfunden wird, um einen mildernden Umstand herausholen zu können. Wer kann den nachweisen, was vor 20 Jahren wirklich war?! Mildernde Umstände bei Vergewaltigung finde ich den Hammer (ich glaub das haben wir) - das Dutroux nach 3 Jahren wegen guter Führung freikommt, schlägt alles. Ich bin der Meinung, dass das öster. Sexualstrafrecht viel zu mild ist, andere europäische Strafrechte kenne ich zuwenig, erscheinen mir aber auch zu mild; mißlungener Banküberfall mit Pistolenattrape gibt bei uns meist mehr Jährchen im Kittchen als jahrelanges Mißbrauchen der eigenen Tochter....

    Und es stimmt, das kann das nicht so rechtfertigen. Das wäre Rache an Unschuldigen aus niedrigsten Beweggründen.

    Ob das Auge um Auge, Zahn um Zahn-Prinzip bei so einen Menschen was bringt, frage ich mich auch... ich glaub der Dutroux empfindet gar nichts mehr und ist in eine Gleichgültigkeit versunken, die ich abartig finde....
     
  11. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Ich sehe das wie Du. Das Sexualstrafrecht ist viel zu locker. Bei einem Banküberfall richtet man bei weitem nicht so viel an, wie bei einer Vergewaltigung. Die Opfer bei einem Banküberfall können mit Sicherhheit nach ein paar Jahren wieder ganz normal leben, aber Missbrauchsopfer können das oft nie wieder. Deren gesamtes Leben wird so zerstört...und das wird oftmals so minimal bestraft, das mir das Kotzen kommen könnte. Besonders schlimm ist es bei diesen Kinderschändern...und wenn ich mir anschaue, dass der Besitz von Kinderpornor gerade mal eine Geldstrafe oder ein paar Monate Haft einbringt, frage ich mich, was das soll...immerhin ist das kein Kavaliersdelikt.
    Wenigstens ist es gut zu wissen, dass solche Straftäter kein wirklich erträgliches Knastlebenn haben, da sie die unterste Stufe in der "Gefängnisshierachie" darstellen und selbst von Mördern geächtet werden...
     
  12. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    ich hab das gefühl wenn er sein leben im knast verbringen darf ist das für ihn um einiges besser als wenn er draußen frei rumläuft. wenn er nach 3 jahren rauskommt, dann wird der seines lebens nichtmehr froh...
     
  13. Shardar

    Shardar W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    5.955
    Zustimmungen:
    7
    Ich glaube der wird weder im Knast noch "draußen" jemals wieder froh...aber das ist auch richtig so, denke ich.
     
  14. Persil!

    Persil! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. März 2003
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    0
    Säure !! Ich fordere ein Säurebad !!!!!
     
  15. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    *unterschreib*
     

Diese Seite empfehlen