Wer war mit eigenen Kindern auf dem Festival?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von firstcalla, 09. August 2008.

  1. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Mich würde mal interessieren wer mit eigenen Kindern da war und wie das abgelaufen ist. :D
    Wie alt die Kiddies waren und ob ihr nächstes Jahr auch wieder hinfahrt.

    In den Bildern vom Metalnachwuchs sind ja doch einige hier auf dem Platz zu sehen.:cool:
    Meine Kidz fahren nächstes Jahr das erstemal mit nach Wacken - daher die Neugier. ;)
     
  2. huber

    huber W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    5.097
    Zustimmungen:
    0
    Ich war dieses Jahr mit dem Kleinen meiner Ex bei Rheinkultur. Er ist gerade neun geworden und er fand es ziemlich spannend. Es hat ihm auf jeden Fall gefallen. Aber das war auch nur ein Nachmittag. Von Kindern auf nem großen Festival wie Wacken halte ich nicht viel.
     
  3. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Dieses Jahr auf'm DONG hatten wir BL's Jüngsten (12) mit. der hatte Spass ohne Ende und war meistens inner ersten Reihe anner Stage zu finden :D:D

    Auf dem diesjährigen WOA: Sohnemann (18), seine Kumpelz (16,17,17) ... zwei davon sind nächstes Jahr wieder mit dabei. ... Mann, ham die gesoffen ...:D:D
     
  4. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Meine sind 12 und 15 Jahre alt. :)

    Es war ihr Wunsch mitzukommen und den erfüllen wir ihnen damit ( Geburtstagsgeschenk ;-) ) :p
    Beide hören und kennen die Musik von klein auf ( aber sie hören auch anderes muß ich zugeben) .

    Aber ich fände es auch toll wenn sie evtl. Gleichaltrige treffen und dann zusammen über den Platz kurven. :D:D
     
  5. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    finde ich irgendwie extrem grenzwertig :rolleyes: in dem alter alleine durch die massen da ziehen wär glaub ich nix, das ich meinen kindern zumuten / erlauben wollen würde.
     
  6. Metal_Lady

    Metal_Lady W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. September 2003
    Beiträge:
    8.890
    Zustimmungen:
    0
    *zustimm*
     
  7. virgovoice

    virgovoice W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juli 2008
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    :) kommt immer auf das Alter an und wie sie so drauf sind:)
    Meine war mit 12J.das erste mal auf Wacken und seit dem jedes Jahr nun mitgefahren.
    Hat nie Probleme gegeben und und hat ihr mega fun gemacht:D:D
    Wenn alle anderen die dann auch noch mitfahren etwas mit aufpassen ist das voll ok :);)
    Wie alt sind dein Kinder??
    Wo würdest du ein Promblem sehen bzw wo sitzen deine Skrupel?:)
     
  8. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ja das kommt aber auch auf die Kinder an.;)

    Mein großer ist dann ja fast 16 Jahre alt und geht schon seit 2 Jahren auf Strandfeten etc. ( ich seh das relativ locker da er es noch nie übertrieben hat).

    Und der Kleine -darum frage ich ja. Es waren ja schon welche auf dem Platz mit noch jüngeren Kindern - und ich sage ja nicht das sie den ganzen Tag alleine rumlaufen sollen ;)

    Angst habe ich nicht - ich kenne das Fest als relativ friedlich - auch im Umgang mit dem jüngeren Nachwuchs ( der nicht randaliert, Auskickt, etc.) - oder sollte sich das etwa geändert haben???
     
  9. virgovoice

    virgovoice W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juli 2008
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0

    Jup!!!da stimme ich allerdings auch zu,auch wenn meine mitlerweile auch schon 16Jahre ist:)
    Vorallem nicht als Mädchen.Bei Jungen ist das "vielleicht" noch etwas anders zu betrachten:confused:..."vielleicht"!!...
    Mal kurz trennen wenn man auf den Metalmarkt schlindert..ok.Aber nicht völlig alleine.
    Dafür wurde sie schon zu oft angebaggert (auch wenn man dabei war)und wurde die Typen nicht mehr los.
    War dann doch ganz hilfreich das wir erwachsenen dann da waren:D;)
     
  10. virgovoice

    virgovoice W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. Juli 2008
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0

    :)..Nö eigentlich nicht:)
    Ich kann da jedenfalls nichts negatives berichten und wenn deine Lütte schon etwas Erfahrung mit anderen Festen hat und dein kleiner auch ok ist....man dann nur zu:D;)

    Ich kann es nur bejahen:D;)
    Wenn sie gut auf Lärm,Dreck,Uringestank sowie eventuelle Volliddis als Nachbarn vorbeteitet werden :D;)...kann nichts schief gehen denn es sind ja doch einen Menge Kids und Jugentliche mit auf Wacken wie man so sieht:);)....ich finde das ok:)
     
  11. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Meine sind nächstes Jahr dann fast 13 und 16 Jahre alt. Beides Jungens!

    Probleme oder Skrupel:
    Das ist eine gute Frage - ich sehe eigentlich kein Problem aber andere die schon mal mit Kindern da waren können vielleicht Tipps geben ( ausser die Kiddies zu Hause zu lassen)
     
  12. Falconius

    Falconius W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. Januar 2008
    Beiträge:
    3.806
    Zustimmungen:
    0
    Auf jedenfall lass sie ihr Handy mitnehmen und sie dich sofort anrufen wenn was ist. Sorg also dafür ass de immer aufgeladen sind sowohl Akku als auch Guthaben! :D

    und erklär ihnen dass sie es nicht übertreiben sollen. Ich war ja letztes Jahr mit 16 auch das erste mal da und das nur mit Freunden. Als ich bei TYR im Headbangers war in dem Zelt war ich froh noch 2 Freunde mitgenommen zu haben, weil sonst wär ich wohl im Krankenhaus aufgewacht, weil ich A. nen Kreislaufzusammenbruch gehabt hätte und B. zehntausende Leute dann über mich rüber gelatscht wären.

    Sag ihnen auch, dass Alkohol nich das einzige ist, also nimm gut was zu trinken mit, ob nu Wasser/Cola irgendnen Orangensaft oder so. Das ist immer gut!

    Allgemein erzähl ihnen, dass Scheiße auf dem Wacken bauen abslut nicht cool ist. Also sollen sie sich benehmen und alles ist gut!
     
  13. Netfreak63

    Netfreak63 Moderator

    Registriert seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    24.995
    Zustimmungen:
    2
    Man könnte aufm Festivalgelände ein umzäuntes Gehege oder Laufstall für die unter 16 jährigen ... ;):D
     
  14. Thalamus Grondak

    Thalamus Grondak W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Aber mit 16 geht sie doch bestimmt auch mal alleine zu irgendwelchen Feten, oder? Ich habe das Wacken als reichlich entspannter erlebt, als so manche Dorfdisco.
    Ich denke ich hätte ab dem Alter eher das umgekehrte Problem. Ich würde meinen Kids da nicht den Spaß verderben wollen, und ich denke ich als Papa wäre ich da eher im Weg. Wenn meine Kids so alt sind, das sie so ein WE selbst auf sich aufpassen können (ich denke das sind sie mit 15-16) dann würde ich zumindest getrennte Zeltplätze für uns "alten" suchen.
     
  15. firstcalla

    firstcalla W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. August 2008
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Volliddis gibt es auch auf anderen "Aktivitäten " genug und das andere wissen sie bereits ;)
    Ich bin auch noch nicht sicher ob wir Zelten oder ein Wohnwagen mieten oder???

    Leider steht auch noch nicht fest wer mit uns fährt :(
    Die einen wissen noch nicht ob sie Urlaub bekommen , die anderen wissen nicht ob sie wollen :confused:
    Vielleicht fahren wir ganz alleine los - hoffen dann auf gute,"Kinderfreundliche" Nachbarn ;)
     

Diese Seite empfehlen