!!! WASSER

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Mr. Reaper, 05. August 2013.

  1. Mr. Reaper

    Mr. Reaper Newbie

    Registriert seit:
    29. September 2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Es ist ja ganz nett mit den Bierverteilern aber könne wir das Selbe nicht auch mit WASSER oder Energy Trägern machen zusätzlich wenn das wieder so warm ist is Wasser beliebter als Bier.


    Und vo allem mehr WASSER stützpunkte im gesammten Camp
     
  2. kathi666

    kathi666 Member

    Registriert seit:
    11. Juli 2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Da stimme ich gern zu, zudem wäre es auch nicht schlecht, wenn man die Menge vor den Bühnen mit Wasserschläuchen o.ä. abkühlt.
     
  3. AoR87

    AoR87 Newbie

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Wurde 1 oder 2 Mal gemacht (weiss nicht mehr welche Jahre), aber iwi sind die diesbezüglich knauserig geworden...es gab wohl auch einige Brillenträger und Mimosen, die sich deswegen beschwert hatten, sie müssten ständig ihre Brillen putzen und so. "(^_^)
     
  4. Jacky123

    Jacky123 Newbie

    Registriert seit:
    10. Mai 2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Wassermangel

    Es war wieder heiß und da war das Wasserproblem wieder. Vor der Dusche eine Stunde Wartezeit, den Kanister konnte man auch nicht füllen, das hat genauso lange gedauert. Das war schon nervig, wenn man nur mal kurz seinen Kopf unter kaltes Wasser heben möchte.

    Was ich aber echt daneben fand, waren die Wasserpreise auf dem Gelände. 3,00 Euro für 0,3 l Wasser. Das ist Wucher und bei Temperaturen über 30 °C echt nicht angebracht. Bitte stellt das nächste Mal Trinkwasserspender auf oder verkauft das Wasser zu einem fairen Preis.
     
  5. Rohan2014

    Rohan2014 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    318
    Zustimmungen:
    0
    Gibt es nicht so etwas wie Fürsorgepflicht? Wenn Menschen umkippen weil 10 € für Wasser verlangt wird kann das nicht im Interesse des Veranstalters sein. Denkt bitte daran das Wacken durchaus von älteren Menschen Ü50 besucht wird. Da kann Wassermangel besonders böse enden.

    Wenn die Fans tagsüber, bei großer Hitze, mehr Wasser als Bier trinken haben doch alle etwas davon oder nicht? Zumal die Wassermenge im Körper für die mögliche Bieraufnahme von Vorteil ist. Ein durstiger Mensch isst auch nicht viel. ...

    Aus Sicherheitsgründen keine PET Flaschen zu erlauben finde ich albern.
    Ich kann aus Lehmklumpen oder dem einen oder anderen Feldstein weit gefährlichere Wurfgeschosse bauen.

    Wenn schon kein Wasser verschenkt wird und zumindest das Servicepersonal bezahlt werden soll, wie wäre es dann mit einer Wasserpauschale?

    Vorschlag:

    Wasserpauschale 10 € pro Tag - Wasser per Selbstbedienung
    Dafür von mir aus Bierpreise erhöhen.
     
  6. CSI_Metal_Ei

    CSI_Metal_Ei Newbie

    Registriert seit:
    19. August 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    /sign
     
  7. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Davon gab es doch reichlich!
    Zwischen Biergarten und dem ersten Eingang zur Black Stage. Da gab's Wasserhähne mit kaltem Trinkwasser und Spültoiletten, beides umsonst. Und das gleiche noch mal im Infield, man musste also nicht immer rausgehen. Ich habe mir nach jedem Konzert da den Kopf untern Wasserhahn gehalten. Die Abkühlung hat dann für ne Stunde gereicht und nach dem nächsten Konzert wieder das gleiche.
    Und bei den Spülklos neben den Bühnen (ok, da muss man zwar länger anstehen), kann man innen auch gratis Wasser trinken.

    OK, aber ich geb zu dass es seine Zeit braucht bis man weiß, wo was ist.

    Edit: und etwas weiter im Infield, auf der Seite der Black Stage, zwischen Aussichtsbühne und Dönerstand gibt es noch ein wunderschönes Toilettenhäuschen. Da war quasi NIEMAND: ich hatte 4 Wasserhähne mit Trinkwasser ganz für mich allein!!!
    Seit Jahren ist das mein Lieblingsort auf dem gesamten Gelände. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2013
  8. Lykanerin

    Lykanerin Newbie

    Registriert seit:
    06. Dezember 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wassermangel

    Was ich viel schlimmer fand ich als die hohen Preise war eigentlich, dass es auf dem gesamten Gelände kein Wasser mehr zukaufen gab. Die Cola hatte keine Kohlensäure mehr und die Sprite war warm :-(
     
  9. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    Was habt ihr eigentlich alle mit "kein Wasser mehr zu kaufen"? Ist euch das gratis-Wasser aus den Wasserhähnen nicht gut genug? :confused:
    siehe vorheriger Post
    (wenn man nicht wusste dass es die gibt, seit ihr entschuldigt)

    Ich habe mir irgendwo vorher einen Becher besorgt und den dann dort immer wieder aufgefüllt. Bin damit super über die Runden gekommen und hab nichts dafür zahlen müssen. Und dieses Wasser war so richtig KALT!!
     
  10. cabrio-wo11

    cabrio-wo11 Member

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    teilweise war die Wassermenge, welche aus den Hähnen kam, so gering, dass man keinen Becher damit befüllen konnte. Es waren die Toiletten gegenüber vom Biergarten
     
  11. MMetal

    MMetal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2011
    Beiträge:
    741
    Zustimmungen:
    0
    teilweise
    Ja, das stimmt, aber das habe ich nur 1 Mal in den 4 Tagen erlebt; da habe ich mir halt einen anderen Hahn im Infield gesucht (wie beschrieben, es gibt genug davon). Und ein paar Stunden später war's gegenüber vom Biergarten auch wieder gut.
    Und man braucht mir nicht zu sagen, ich hätte halt Glück gehabt: ich war (Dusch-)Stammgast bei den Wasserhähnen und jeden Tag ca. alle 2-3 Stunden da :) immer dann wenn gerade ein Konzert zu Ende war und der Ansturm am größten war.
     
    Zuletzt bearbeitet: 06. August 2013
  12. ringtraeger

    ringtraeger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. November 2012
    Beiträge:
    626
    Zustimmungen:
    0
    schade das ich das nicht gesehen habe ,hätte mir Stunden langes warten erspart ,da ich auch Dauergast beim Wasserhahn war
     
  13. horos

    horos W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Dezember 2001
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Auch ich finde die Wasserpreise mehr als unverschämt. Zum Vergleich: Die Wasserpreise auf dem Oktoberfest 2013 werden von 6 Euro bis 9,40 Euro(welches nur einmal vertreten ist) gehen, wobei der Durchschnitt bei 7,40 Euro liegt. Da hat Wacken wohl noch eins auf draufgesetzt....Unfassbar!!! Vielleicht sollte man mal eine Unterschriftensammlung online organisieren und Medien einschalten, denn ich bezweifel leider, dass sich diese Kritiken Holger & Co. noch durchlesen....Der Blick auf den privaten Geldtresor verleitet wohl zu sehr :(

    Quelle: http://www.ganz-muenchen.de/oktoberfest/preise/bierpreis.html Tabelle unten
     
  14. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.626
    Zustimmungen:
    2
    Vollkommen unnötig.
    Wie unzufrieden alle mit allem waren bemerken die schon dadurch das der Kartenvorkauf nur äusserst schleppend anläuft. :o
     
  15. Torrence

    Torrence W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. August 2012
    Beiträge:
    4.681
    Zustimmungen:
    0
    Die Käufer sind vermutlich hauptsächlich Leute, die in diesem Jahr nicht dabei waren. ;) :ugly:
     

Diese Seite empfehlen