was kann man gegen arbeitslosigkeit tun?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von S_dzha_Raidri, 31. Juli 2004.

  1. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    man mache zwei behörden auf und lasse sie sich gegenseitig verwalten :D
     
  2. black

    black W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. November 2001
    Beiträge:
    39.183
    Zustimmungen:
    0
    *slap*


    :D
     
  3. villeman

    villeman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    33.949
    Zustimmungen:
    4
    ich habe gerde asterix erobert rom gesehn, mit dieser wunderschönen bhörden parodie "dem haus das verrückte macht"

    ich kann nur dem ray zustimmen :D:D:D
     
  4. Metalheadbanger

    Metalheadbanger W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. Dezember 2001
    Beiträge:
    13.294
    Zustimmungen:
    0
    dito! ;)
     
  5. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Leider sieht das in Realität so aus, dass das dafür benötigte Personal in mindestens !!! dreifacher Anzahl bei anderen Behörden eingespart wird. :eek: Die Rechnung geht also nicht auf. ;) :(
     
  6. suspicious

    suspicious W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Juni 2004
    Beiträge:
    41.048
    Zustimmungen:
    0
    da sich die Behörden jedoch gegenseitig verwalten, und zwar alle!, kommt es zum Streit, wo gestrichen werden soll, so dass daraufhin mehrere Komissionen gegründet werden, um einen Plan zu erabreiten, wo denn nun eingespart werden soll. da diese Komissionen nie zu einem Ende kommen mangels Einigung, bleiben ergo alle Arbeitsstellen erhalten!;):D
     
  7. FOREVER_MA

    FOREVER_MA W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    14. Juni 2002
    Beiträge:
    63.420
    Zustimmungen:
    0
    Mann braucht keine Behörden.

    Verwaltungen ab einer Mitarbeiterzahl von 400 Mann sind in der Lage sich zu beschäftigen ohne, dass in irgendeiner Weise etwas produziert oder verkauft wird.
    ;)
     
  8. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.408
    Zustimmungen:
    5
    hehe, ´n bekannter von versicherung XY meinte: "wir könnten da so gut arbeiten, aber diese versicherten funken uns immer dazwischen " :D
     
  9. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    Schön wär`s. Wieso sind wir dann nur noch zu zweit und schieben einen Berg Überstunden vor uns her?
     
  10. Banshee

    Banshee W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. November 2001
    Beiträge:
    10.015
    Zustimmungen:
    0
    So sieht es aus:
    Wir haben seit Jahren nicht nur einen Einstellungsstopp im öffentlichen Dienst, sondern kriegen jedes jahr ein Quote zugeteilt, in welcher Höhe wir Personalkosten einsparen müssen und dabei geht es um Millionenbeträge. Da wird es als Erfolg verbucht, wenn es uns gelingt Auszubildende nicht zu übernehmen, Angestellte/Beamten in Mutterschaftsurlaub zu überreden, diesen doch bitte zu verlängern etc.
    Ich warte seit 5 Jahren auf meine Beförderung, kann diese nur deswegen nicht bekommen, weil unser Personalkostenbudget das nicht hergibt (heißt: dafür müsste einer eingespart werden, wir sind aber ja nur noch zu zweit :rolleyes: ). Also mache ich Aufgaben des gehoben Dienstes, werde aber nur als mittlerer Dienst bezahlt.
     
  11. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    oh man - das ist grad das richtige Thema für mich! Man bin ich sauer auf diese ganzen Deppen - allen voran unser heißgeliebter Stoiber! :mad:

    Bei uns an der Uni sind letztes Jahr sage und schreibe DREI Personen fest eingestellt worden - dafür sind aber natürlich zich Stellen gestrichen worden.
    Und ich bin höchstwahrscheinlich bald der erste Depp in unserer Arbeitsgruppe, die nen neuen Vertrag mit 42 Stunden kriegt!

    Edit: ja ich weiß, dafür muss man noch froh sein, arbeiten zu dürfen ... :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 01. August 2004
  12. Lord Soth

    Lord Soth Guest


    Redest du von der Bundesregierung?

    :D
     

Diese Seite empfehlen