Was hättet ihr getan...?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von nobody, 23. Mai 2003.

  1. nobody

    nobody W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Juli 2002
    Beiträge:
    3.422
    Zustimmungen:
    0
    wenn jemand ein weibliches Wesen aus eurer engeren Verwandtschaft, in eurem beisein, stark beleidigt?
    Bin gerade sehr geladen...
    wenn jemand als Schlampe bezeichnet wird, der das definitiv nicht ist...
    ich war sehr nahe an der Gewalt...
     
  2. Thordis V.

    Thordis V. W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    51.157
    Zustimmungen:
    0
    Was ich immer mache - mich einmischen und sagen, er soll seine Sprache auf ein ordentliches Niveau anheben. Schon peinlich wenn die eigene Verwandtschaft so auffällt, finde ich.
    Aber so extrem habe ich es bei uns nicht miterlebt. Reichen schon die Einmischungen meiner Oma, weil meine Schwester halt 2 Piercings hat.
     
  3. viking

    viking W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    3.315
    Zustimmungen:
    0
    Ganz einfach......ich wäre genauso sauer wie Du!!!:) Und deine Gefühle kann ich gut verstehen.......
     
  4. xantia

    xantia W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    16.516
    Zustimmungen:
    0
    *lol* war sie dabei, oder si das in ihrer abwesenheit passiert??
    ich hab das nämlich auf meinem eigenen (!) maturaball auch schon geschafft! der bruder eines schulkollegen hat mich so lange traktiert bis ich ihm ne kate über hinterhaut gegeben hab (so wie man halt sowas andeutet, nicht fest..) und dann *lol*
    meinte seine aufgebrachte GROSSMUTTER (es hat sich nämlich die ganze familie eingemischt) : "nur die reckigen huren schlagen von hinten!! worauf ich dann nur gesagt hab: "ja,wenn sie sich in diesem milieu so gut auskennen, kann i auch nix dafür!" und bin gegangen.. MANN WAR ICH SAUER! aber hinterher könnt ich mich biegen vor lachen...

    und einmal hat ein (damaliger) freund mich hure geschimpft... DAS war'n trennungsgrund - definitiv (nicht der einzige, aber das hat dem ganzen die krone aufgesetzt)

    also mädls: bloß net einschüchtern lassen!!!
     
  5. sepp

    sepp W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    0
    auf so´n Debatte würd ich mich garnich einlassen -> die Person ignorieren...
     
  6. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    vor allem solltest du froh sein, dass du keine frau bist, wenn dir sowas schon nahe geht!
     
  7. GRRRR!!

    GRRRR!! W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    04. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.831
    Zustimmungen:
    0
    Den Typen ganz ruhig und sachlich zur Rede stellen. Er soll mal in aller Deutlichkeit erklären, wie er dazu kommt (es gibt ja immer die geringe Chance, dass er nicht ganz unrecht mit seiner Behauptung hat). Sowas kann zu spannenden und abendfüllenden Diskussionen führen. Und am Ende kannst du ihm trotzdem noch eine reinhauen, wenn's nötig...
     
  8. OldOne

    OldOne W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juli 2002
    Beiträge:
    8.742
    Zustimmungen:
    0
    Was ich gemacht hätte.....??

    Naja, kommt ja immer auf den Tonfall an, und ich tippe mal auf nen Tonfall incl. hochrotem Kopf, tickender Halsschlagader und aggressivem Äußeren :D

    Jo, wenns meine Bude wäre hätte ich die Person rausgeschmissen, wenns nicht meine wäre hätte ich jene wohl verlassen und die Person vorher nochmal "durchgeschüttelt".

    Tippe aber mal eher ich hätte (weil Verwandtschaft) lauthals gelacht......

    Wenns meine Freundin wäre ja dann........das verkneif ich mir mal lieber.......

    The OldOne
     
  9. ex-parrot

    ex-parrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    02. August 2002
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    0
    also wie jetz?
    einige haben das ja so aufgefasst, daß die beleidigende person aus deiner verwandtschaft kam.....und ned das mädel...

    ich fass das aber mal so auf, daß die frau mit dir verwandt iss, und die irgendwer in deiner gegenwart beleidigt hat.

    wie ich reagieren würd? also erstmal würd ich eindeutig mein missfallen klar machen, indem ich den direkt frag, wie er darauf kommt und klarstelle, daß ich diese behauptung nicht für richtig halt (freunlidhc ausgedrückt ggg)......sollte die beleidigte person anwesend sein, würd ich mich zurücknehmen, weil ich es selber auch hasse, wenn jemand dermassen für mich in die bresche springt, daß er mir damit die möglichkeit zur eigenen verteidigung nimmt......
    sollte die beleidigte nicht anwesend sein, werd ich verbal etwas deutlicher und gebe das gehörte der betreffenden frau weiter, die meiner meinung nach ein recht drauf hat, sowas zu erfahren (immerhin kriegt man viel zu oft ja sowas ned ins gesicht gesagt, sondern das erfahren nur andere). die kann dann den schimpfer selbst zur rede stellen......
     
  10. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    Tja, immer sehr schwierig, hängt immer vom Tonfall ab...ich bin ja der Meinung, daß Derjenige, der sowas nötig hat, immer ein armer Wicht ist...ich neige meistens zum Ignorieren...

    Zu den anderen Posts: "Hure" ist auf jeden Fall ein Trennungsgrund (Mannmannmann!!!) und falls man die Möglichkeit hat, versucht man halt, die Person in Zukunft zu meiden...

    *leutegibts*
     

Diese Seite empfehlen