Walls Of Jericho

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Bandwünsche / Bandrequests" wurde erstellt von pantera2005, 05. November 2007.

  1. pantera2005

    pantera2005 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    mal schönes geschrote mit ner frontfrau und nich immer dieser träller-elsen mist
     
  2. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Hab die mal aufm WFF gesehen und fand die nur nervig und anstrengend (vor allem die besagte Frontfrau). Auf CD sind die etwas angenehmer. Und zum Wacken passen die meiner Meinung nach eh mal garnicht.
     
  3. riskdevil

    riskdevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. September 2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    seh ich ähnlich.. passen nich
     
  4. pantera2005

    pantera2005 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    immer dieses bla bla passt nich passt nich,will ich nicht,wenn wacken ein wenig offener wird schadet es ja niemandem
     
  5. Metalhead of switzerland

    Metalhead of switzerland W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    0
    Die Band ist überhaupt nicht mein Fall,selbst für Metalcore-Verhältnisse extrem eintönig(Bitte nicht falsch interpretieren ich mag guten Metalcore a la HSB,Maroon,Catarct,ATR,Caliban),besonders der Gesang gehr mir schnell auf denn Sack,wenn schon eine Band mit Frontfrau,dann bitte Arch Enemy oder Holy Moses
     
  6. pantera2005

    pantera2005 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. September 2006
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    0
    ja ok abwechslungsreich geht anders,haste schon recht,aber ab und an trifft auchmal gut der spruch "stumpf ist trumpf" live sind walls of jericho eine dampfwalze
     
  7. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Wie gesagt, ich empfinde die live nicht als Dampwalze sondern als extrem nervig. Und mit "Stumpf ist Trumpf" kann ich mich auch nicht identifizieren.
    Es darf auch nicht zu kompliziert sein (wie z.B. Mathcore). Ein gutes mittelmaß an Flexibilität findet bei mir am meisten Anklang.

    (Immernoch dagegen).
     
  8. Metalhead of switzerland

    Metalhead of switzerland W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    14.056
    Zustimmungen:
    0
    Naja,wenn alles mehr oder weniger identisch klingt langweilt es doch sehr schnell,und der Gesang ist doch sehr anstrengend

    @LEECH 666
    Naja, komplexer Metal kann schon abgehen,z.B. Dream Theater,Symphony X oder Opeth,das Problem beim Mathcore ist das er so unglaublich anstrengend ist mit all diesen abrupten Taktwechseln,dem dauer High-Speed-geriffe und denn extrem chaotisch wirkenden Songstrukturen
     
  9. Spider-Schwein

    Spider-Schwein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0
    ich bin dafür. obwohl ich auch bloß deren aktuelles album mag. würde die aber trotzdem sehr gerne mal live sehen
     
  10. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Ja das seh ich auch so.
     
  11. Spider-Schwein

    Spider-Schwein W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2007
    Beiträge:
    738
    Zustimmungen:
    0

Diese Seite empfehlen