Wacken rocks South / Germany / Berlin / Sea Side

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Jannik, 16. Oktober 2008.

  1. Jannik

    Jannik Member

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich weiß nicht, ob ihr die neuen Pläne des OrGa Teams schon kennt, aber mittlerweile sind ein Wacken Rocks Germany, Wacken Rocks Sea Side (22&23.05.09), Wacken Rocks South (22&23.05.09) und ein Wacken Rocks Berlin (30.05.09) geplant. Dazu kommt noch das Wacken Rocks Brazil.
    Was meint ihr dazu ? Also meiner Meinung nach sollte es nur ein Wacken geben und nich X Abklatschshows die schon vorher stattfinden.
    Ich finde diese Wacken Rocks Idee wird vom Orgateam wohl etwas überreizt !!!
     
  2. TheDigger

    TheDigger W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Dezember 2007
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Kann mich da nur anschließen. Und warum? Um noch mehr Geld zu verdienen.
    Dieses Jahr nehme ich Wacken nochmal mit, dann werde ich mir wohl auch ein kleineres Festival suchen. Schade.
     
  3. BierBaron666

    BierBaron666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.405
    Zustimmungen:
    0
    naja, wenns stimmen sollte.. und der preis stimmt.. und die bands natürlich^^ is das wacken rocks south für mich ja schon ne überlegung.. aber stimmt schon, langsam übertreiben sies^^
     
  4. Jannik

    Jannik Member

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Das stimmt, die machen sogar schon dafür Werbung. Also im Nuclear Blast, weil von denen hab ich heute so nen Werbebrief bekommen mit ner Anzeige drinen.
     
  5. Edelmetaller

    Edelmetaller W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. August 2007
    Beiträge:
    835
    Zustimmungen:
    0
    Wacken sucks!!! :rolleyes::o

    schade dass es soweit kommen musste, dass ich es mir eingestehe :(
     
  6. Herrscher

    Herrscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    18. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja nur noch gestört.
     
  7. Surtr

    Surtr W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    0
    80 Euro (inkl. campen) sind echt übertrieben, das Summer Breeze wird 2009 z.B. nur 70 Euro kosten und dort wird einem um einiges mehr geboten.. :o
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2008
  8. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Tja bin jetzt auch ein wenig verstört, einerseits wird da schon mit geworben das das WOA etwas einmaliges ist, und jetzt werden auf einmal mehrere kleine Wacken Rocks Festivals mal eben aus dem Boden gestampft. Der Originalitätsfaktor den dieses Festival mal ausgezeichnet hat geht somit komplett verloren. Das WOA ist nur noch ein Schatten seiner selbst. Die Entwicklung zu einem etwas härteren Hurrican bzw. Rock am Ring ist eigentlich komplett abgeschlossen. Metal ist Mainstream, Festivals zu besuchen ist Kult egal welche Musikrichtung dort läuft, es werden sich anscheinend immer welche finden, die dieses Festival besuchen nur um das wilde Drumherum (abgebrannte Dixies, wilde Sauferei, bekloppten Pogo) einmal im Leben mitgemacht zu haben, egal ob sie zu Hause diese Musikrichtung hören oder nicht. Wacken hat seinen unbeschwerten Charakter endgültig verloren, und dient nur noch dem Geld verdienen. Liebe Orga gebt einfach zu das es euch wesentlich mehr ums Geld verdienen geht, als um eine vernünftige Ausrichtung des Festivals. Irgendwann wird es aufm WOA zum grossen Knall kommen, sprich es wird sich irgendwer verletzen, weil ihr immer mehr Leute aufs Gelände lasst. Wellenbrecher und sonstige Sicherheitseinrichtungen sind Fehlanzeige, bei Maiden habt ihr dieses Jahr einfach nur Glück gehabt. Sollte evtl. doch noch ein grösserer Headliner auftreten ala Metallica oder AC/DC dann wird es vor den Bühnen ein noch wilderes Gedränge geben als es bei Maiden schon war.

    Das darüber dann auch noch eure Festivalzeitung in einem Teilweise BILD-artigen Niveau drüber berichtet, nur damit es noch mehr nach Sensation klingt hat mir dieses Jahr mit am meisten zu denken gegeben. Ich sach es mal ganz deutlich als Kunde fühl ich mich von euch zur Zeit richtig verarscht.

    Gut ich habe kein Anrecht darauf euch zu sagen was ihr tun und lassen sollt, aber sagt einfach das ihr mit dem Festival bzw. dem Namen nur noch Geld verdienen wollt, und euch eurer Anspruch, von Fans für Fans einfach nicht mehr gerecht wird. Seid ehrlich und sagt einfach wir machen es weil wir damit richtig viel Geld verdienen wollen.

    Naja mir soll es egal sein ich stell seit letztem Jahr mein eigenes Festival auf die Beine, klein gemütlich und bei 1500 Besuchern ist Schluss weil dann das Gelände dicht ist.

    Ich denke ich habe mit einigen Kollegen letztes Jahr bei uns im Landkreis die richtige Entscheidung getroffen unser eigenes Festival zu organisieren. Natürlich machen wir das auch nicht aus Nächstenliebe, aber wir versuchen zumindest näher am Kunden dran zu sein. Was natütlich bei der kleinen Besucherzahl bei uns wesentlich einfach ist als bei grob geschätzten 100.000 bei euch.

    WACKEN 2008: Der Ausverkauf einer ehemaligen Metal und Musik Instution hat begonnen.

    WACKEN 20xx: Irgendwann auch auf ihrer Wiese in ihrer Nachbarschaft. Kommen sie und staunen sie wie sich wilde dorfjugendliche HIP HOP HÖRER in friedliebende saufende Metaller verwandeln. Irgendwann Irgendwo in ihrer Nähe.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2008
  9. Eliael

    Eliael W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    07. August 2007
    Beiträge:
    6.058
    Zustimmungen:
    0
    Leider hast du zum Großteil ja Recht-aber wie gesagt, solange nich alle ROs stehen werd ich nich mecker :)
    mal ne andre Frage: Welches Festival organisiert ihr denn ? :D
     
  10. Wurstbrot

    Wurstbrot W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Februar 2004
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    0
    Och das ist so ein ganz kleines Ding, hauptsächlich mit Nachwuchsbands.

    kuckst du hier:

    http://www.theatre-of-rock.de

    Vorsicht da ist immer noch das Billing von diesem Jahr drauf. Für nächstes Jahr steht noch nix fest. Falls irgendjemand noch ne gute Metal/Rockkappelle aus Norddeutschland kennt immer her damit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2008
  11. WitchKing

    WitchKing W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2008
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    0
    Na toll, Wacken rocks SOuth, Wacken rocks North, Wacken rocks Seaside, Wackens rocks THe Lidl. Was kommt da noch?
    Schade, Schade, Schade. Wie hier so schon gesagt worden ist: Der Ausverkauf ist fast vollendet.
    Ich wünsch nicht vielen LEuten was böses, aber hier kann ich nur den bekannten Satz "Hochmut kommt vor dem Fall" zitieren.
    Aber wer weiß? Vielleicht brauchen die ja die Kohle, um AC/DC zu zahlen.
    Weil das wäre eine wunderbare ENtschädigung für die bisher bestätigen belanglosen Bands (außer Machine Head).
    Ich will bloß hoffen, dass die das Line-up von 2008 toppen können.
    Ansonsten werd ich die Karte zu einem Billigpreis verramschen!!
     
  12. Child-of-Bodom

    Child-of-Bodom W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    1.094
    Zustimmungen:
    0
    Wenn ich das hier so höre kommt es mir schon bald so vor als ob der großteil der Metalheads selbst daran schuld ist was aus Wacken geworden ist bzw. was noch wird... was hilft denn das ganze beschweren und von wegen "Ich geh da nicht mehr hin weil die Orga nen Schuss hat und weils Wacken zu kommerziell wird" genau deshalb werden es ja weniger Metalheads und das Festival wird immer mehr von Pseudo Kindern besiedelt.... wenn die wahren Fans nicht mehr kommen, kommen dafür die umso mehr..von daher ist keinem geholfen wenn man deshalb nicht mehr kommt.....normal müsste man gerade deshalb wieder kommen und zeigen dass es eben wirklich ein Festival für Metaller ist.. denn umso weniger kommen umso mehr wirds auch kommerziellen zufluss bekommen.... die Karten die dann die bisherigen Besucher nicht mehr kaufen kauft dann irgend einer von diesen Kiddies die einem das ganze Festival versauen... so sehe ich das ganze....

    zu wacken rocks allerdings sag ich auch ganz klar: übertrieben... wacken sollte auch in wacken bleiben und genau dorthin sollten die fans auch gehen!
     
  13. J0llY

    J0llY W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    03. August 2008
    Beiträge:
    1.656
    Zustimmungen:
    0
    solan nicht die selben bnds auch nach wacken kommen.Auf JBO und Herrn Weidner kann man auch verzichten. Naja 2008 haben sie es gemacht zum testen ob des kohle bringt und jetzt zu sagen im jubijahr machen wir sogar 2 rocks veranstaltungen....der punkt ist die werden es auch 2010 usw. auch geben rechnet sich einfach zu gut und macht des festival kaputt
     
  14. Bucky21

    Bucky21 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Von mir aus sollen sie soviel Geld verdienen wie sie wollen, solange das Original-WOA nicht an Qualität einbüßt. Aber es stimmt schon, es wird alles langsam doch zuviel.
     
  15. glastonbury666

    glastonbury666 Member

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Merkwürdige Angelegenheit.

    Wacken Rocks Berlin?
    Früher hieß das mal Roadshow!
     

Diese Seite empfehlen