Umfrage: Deutsche Musikfestivals und deren Besucher

Dieses Thema im Forum "Musik" wurde erstellt von mischagb, 19. September 2013.

  1. mischagb

    mischagb Newbie

    Registriert seit:
    19. September 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    An alle fleißigen Festival- und Konzertgänger!!

    Ich leite ein Forschungsprojekt zum Thema Musikfestivals und deren Besucher und hab hierfür eine kleine Umfrage erstellt. Dabei geht es vor allem um eure Besuchsmotive, Erwartungen, musikalische Vorlieben....

    Egal ob großes oder eher kleines Festival, Privatbesuch oder Arbeit - mich interessiert eure Meinung!

    Die Umfrage dauert ca. 12-15 Minuten und ist zu 100% anonym!

    Ich würde mich sehr über eure Teilnahme sowie die Verbreitung des Fragebogens freuen!

    Weitere Infos sowie die Umfrage gibt's hier:
    http://ww3.unipark.de/uc/festivalbesucher2013/

    Vielen Dank!
     
  2. Nareklus

    Nareklus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    18. August 2008
    Beiträge:
    44.216
    Zustimmungen:
    2.005
    Die Umfrage scheitert direkt am Anfang dermapen hart! Da sind nur 3 Felder frei für "andere" Festivals. Ich brauch da mindestens 5! Außerdem fehlen einige mittelgroße, aber sehr relevante Festivals einfach - traurig!
     
  3. shortyhate

    shortyhate W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    14.855
    Zustimmungen:
    2
    Jop
    Same here! :D
     
  4. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.801
    Zustimmungen:
    415
    Ich auch. Und all meine Festivals die ich besucht haben waren dieses Jahr in Deutschland! (ausser Alcatraz Kortrijk/Courtrai, aber das war WIRKLICH eine last minute-Entscheidung)

    Zum Glück lief es mit dem PLZ. Die is 4-Stellig.
     
  5. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.938
    Zustimmungen:
    295
    - Wo ist das Rockharz?
    - Wo ist das Rockhard?
    - Wo ist das Bang Your Head?
    - Wo ist das Break The Ground?
    - Warum sind die Festivals nicht wenigstens alphabetisch sortiert?
    - Kann man die Einteilung nicht bisweilen ein wenig anders machen? "Mit wie vielen Freunden und Bekannten besuchst Du in der Regel ein Musikfestival?" Oh, mal sehen, sind es jetzt durchschnittlich sechs oder sieben?
    - Warum sind die vor 1950 Geborenen ausgenommen?



    :rolleyes:
     
  6. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    soo und das sollten sich nun mal ALLE Meckerer über Wacken mal anschauen...stellt euch vor wenn Wacken nur annähernd soo stümperhaft losfragen würde ? Ich würd sagen dann hätten wir kein Kirmes und nichts, weil es Wacken nicht mehr geben würde...

    Wenn doch schon bei dieser Umfrage nichtmal Google benutzt wird um wenigstens ALE Festivals dabei zu haben. Vorallem das Relevante Festivals fehlen, das Programm nichtmal zum "sortieren" nach alphabet genutzt wird...

    was also WILL der Umfrageersteller damit erreichen? und sowas ist in "leitender Funktion" ? HILFE !

    P.s. ich habe den Mist abgebrochen und werd es nicht weiterverteilen.
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Immer das selbe....jede, wirklich jede Umfrage die hier landet gehört zurecht verrissen. :uff:

    Ich hab mal mitgemacht und plötzlich war es zuend. Ich wollte sie eigentlich NICHT abschicken. Normalerweise gibt es in GUTEN Umfragen einen Button zum Beenden. :uff::uff:


    Das Konzept der Umfrage ist allgemein sehr unprofessionell und hätte zuerst hier im Forum (oder einem anderweitigen kompetenten Ort) gereviewt werden sollen.

    So haben wir den Klassiker: Garbage In - Garbage Out. Da wird nur Humbug herauskommen.

    - Es fehlen viele mittelgroße Festivals
    - Es sind nur 3 "andere" möglich.
    - Man kann nur bis max. 5x angeben bei einem Festival gewesen zu sein, dabei existieren viele Festivals schon locker über 10 Jahre, auch bei den kleineren und mittleren...
    - Wie viele Tonträger besitzt du. Ich musste lachen, als ich "mehr als 400" gelesen habe, aber keine weitere Differenzierung nach oben. Dabei haben ganz viele Leute über 1000. Und um Extrama abfangen zu können muss man auch mehr als 5000 und mehr als 10000 abfragen.
    - Politische Einordnung auf einer eindimensionalen Skala von links nach rechts, ist etwa so zeitgemäß wie ein Schnurtelefon.
    - Postleitzahl...hättes "Bundesland" nicht auch getan? -_- Ihr werdet nie genug Probanden aus einem Postleitzahlengebiet bekommen, dass man daraus statistsich was anfangen kann. Fragt doch gleich den Wahlkreis ab. :D


    *seufz*
    Sorry...für den Unfreundlichkeitskoller...aber...

    Forschungsprojekt? Und dann so eine Grundlage für die Forschung?
    Traurig.
     
  8. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.938
    Zustimmungen:
    295
    Da würd ich mutmaßen, der Kunde hat "Statistik und Empirische Sozialforschung" nur ganz knapp bestanden. :ugly:
     
  9. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Stawas? Ökowie? :ugly:
    Empidigsda...ja da kommen Zahlen vor. Hab ich nie gemocht. Ich möchte doch nur Vögel beobachten...ärm ich meine zählen wie viele Biersorten im Schnitt auf einem Festival vorkommen. :D
     
  10. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    88.801
    Zustimmungen:
    415
    Was mich am meisten gestört hat: Wieso fragt er bis ZWEIMAL hin das Einkommen (und dabei noch die Bemerkung die Umfrage sei 100% anonym)

    Wenn ich EINMAL nicht sagen will wat ich pro Monat bekomme, dann sag ich das auch nicht 2x! Sogar nicht 100x!

    Fehl am Platz.
     
  11. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Hrm ich meine bei mir war es nur einmal.
    Einkommen ist aber anonym. Man hätte es aber besser in Bereichen angeben sollen zum ankreuzen.
    Das ist nämlich üblich und leichter auszuwerten.

    Das Einkommen wird gerne erhoben um zu gucken, ob höhere Schicht und Einkommen mit den Musikpräferenzen korrelliert. Höheres Einkommen ermöglicht auch potenziell mehr Festivalbesuche und mehr Verballern des Geldes auf dem Festival. ^^

    Die Frage selbst ist durchaus berechtigt.
     
  12. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.938
    Zustimmungen:
    295
    :ugly:
    Ich weiß, dass Du das nicht so meinst. "Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm", ne? :D

    Ich finde die Frage ziemlich spannend, zu welcher Bevölkerungsschicht (oben/unten) sich die Leute selbst zählen. Allerdings werden eventuelle Erkenntnisse daraus in dem sonstigen fehlerbehafteten und unauswertbaren Brei wahrscheinlich verschwinden - leider.
     
  13. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Joar. ^^
    Bei solchen Selbsteinschätzungen denke ich, dass die Leutchen gerne mal die Mitte ankreuzen.

    Hatte auch mal gelesen, dass die allermeisten Leute sich zur Mittelschicht zählen, auch jene, die eigentlich drüber lägen und jene, die weiter unten sind.

    Wobei...ich es durchaus spannend finde welche Kriterien sich die Leute zugrunde legen bei der Beurteilung. :D
    Einkommen ist da sehr unzureichend. Das ist eine Komponente...
    Die Sinus Milieus sind da etwas komplexer ausgelegt. ^^

    Ein Thema was übrigns einer Diskussion wert wäre. :D:D:D
     
  14. Wackentom

    Wackentom W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. April 2005
    Beiträge:
    32.864
    Zustimmungen:
    462
    das liegt aber wohl mehr am Schamgefühl, es traut sich kaum einer zuzugeben das das verdiente Geld nunmal zu wenig ist.
    Ist ja auch bei vielen eine Hemmschwelle bis die sich "hilfe" beim sozi ( Arge ) holen obwohl es denen zusteht.

    Die meisten Menschen sind aber leider so gestrickt das draussen lieber der dicke Wagen stehen muss, dafür im Kühlschrank aber die letzte Scheisse...Hauptsache die Nachbarn und Mitmenschen "denken" nicht man wäre arm....
     
  15. SoerLance

    SoerLance W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Juni 2013
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    0
    Ich habs mal gerade zum Spaß ausgefüllt.
    Scheint mir, als hätten sie größten Kritikpunkt von euch ausgeräumt.

    Was mir aufgefallen ist:

    Zum großen Teil sehr undifferenzierte und unzusammenhängende Fragen.
    Wieso kann ich nicht "Selbstständig" angeben?
    Wieso ist politisch "rechts" mit Minus und politisch "links" mit Plus bewertet?

    Ich habe leider noch keinen Tiefern Sinn in dieser Umfrage gefunden, somit: Viel Spaß mit den Daten. :)
     

Diese Seite empfehlen