Tagesticket wieder einführen!

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2013<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Cotebo, 15. August 2012.

  1. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin persönlich der Meinung es sollte noch die Möglichkeit wieder geben, an der Kasse sich ein ticket zu beschaffen, als Tagesticket, schätze mal bei einigen Bands oder auch im wakinger Dorf, währen 10.000 Tagetickets Inhaber auch nicht ins gewicht gefallen...

    Greatz
    Cotebo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  2. Bob Kelso

    Bob Kelso W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    25. Mai 2009
    Beiträge:
    1.130
    Zustimmungen:
    25
    Ne, Sold-Out soll Sold-Out bleiben. "Fans" die nur für 1-2 Bands kommen und dann wieder abhauen sind nervig, sie haben mit dem Festival ansich nix am Hut und viele benehmen sich auch dem entsprechend. Sieht man auf den Festivals wo es Tagestickets gibt ja immer wieder. "Nach mir die Sintflut" ist auch so schon stark verbreitet in Wacken, mit Tagestickets wäre es wohl noch schlimmer..

    Ich denke auch organisatorisch ist es ein Problem. Du weißt ja nie wie viele dann kommen werden und musst aber Personal da haben. Entweder du orderst nur wenige zusätzliche Secus, Rettungskräfte etc und hast dann ein Problem weil zu viele Leute da sind und du den X Einsatzkräfte pro 100 Fans Schnitt nicht hast oder du beschäftigst zu viele die nix zu tun haben. Beides doof.
     
  3. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Die Zahl kann man ja pro Tag begrenzen, so das es dann noch passen würde..
    Schätze mal durch Tagestickets würde man aber auch es hinbekommen, denn Kartenpreis für die Komplette Veranstaltung etwas stabil zu halten?

    Wobei die letzten 2 Jahre und nun auch 2013 sich wohl nix an den 140 Euro + 10 Euro vorverkauf ändern werden..

    Greatz
    Cotebo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  4. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Sehe ich wie Bob Kelso.

    Außerdem wirds für die meisten als Verasche ankommen, wenn hier "Sold-Out" gemeldet wird und dann auf Wacken noch ca. 1000 Karten angeboten werden... und 5000 Leuten extra dafür kommen.

    Dann will ich dich als Steward da mal ruhig stehen sehen lieber Cotebo ;)
     
  5. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    Hust hust ... hast mich noch net gesehen, hab da kein Problem mich durch zu setzten *fettes grinsen*....Neh geht auch bissle darum, das man mal drüber redet, wie ist die Stimmung für Tagestickets, denn gerade aus dem Einzugsgebiet gibs wohl welche die gerne nur für einen Tag kommen würden..

    Greatz
    Cotebo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  6. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Tagestickets würden nur dann einen Sinn ergeben, wenn das Festgivalgelände von der Kapazität her, dass Campinggelände deutlich übersteigt. Sprich zwar 50000 Leute auf das Gelände können, aber aus Platzgründen nur Camping für 40000 Leute zur Verfügung stehen würde. Dann kann man noch für jeden Tag 10000 Tagestickets verkaufen. Aber auch diese dann nicht an der Abendkasse, sondern auch imn Vorverkauf.

    Beim Wacken sehe ich weder Platzengpässe am Campingplatz noch bedeutende Überkapazität auf dem Festivalgelände.

    smi
     
  7. Ruki

    Ruki W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Gute Idee, wir begrenzen die auf 5000 pro Tag, es reisen 15000 an und so sind 10000 dann umsonst angereist. ^^ (Übertriebener Fall)
    Nein, ernsthaft... ich bin dagegen.
     
  8. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    stimmt schon ,gibt noch genug Flächen die dazu kommen könnten, aber soweit öfftl auch bekannt ist, soll die Teilnehmerzahl ja Begrenzt bleiben, sprich sich nicht so ausweiten können, wie z.b. neh Love-parade *kotz*..

    Greatz
    Cotebo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  9. smi

    smi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2011
    Beiträge:
    2.260
    Zustimmungen:
    36
    Bevor noch mehr kommen könnten, müsste man eine der beiden Großen Bühne wie die WET Stage auch aus dem jetzigen Infield holen und z.B. auf P packen und dann hinter den Campingpläzen SVUX nochmal eine ganze Reihe Campingplatz positionieren. Dann schafft man die 100.000 zahlenden Gäste.

    smi
     
  10. McBag

    McBag W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    eindeutig dagegen. Sold-Out soll auch Sold-Out bleiben.
    Und die Leute sollen wegen dem Festival und nicht wegen einer großen Band kommen wie viele schon angemerkt haben.
     
  11. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0

    Haste aber heute schon ,wenn man die Dorfbänder nimmt, die haben ein Datum für das Infield und nun ja als die band aus Hannover gejault hat, waren wohl sehr viel an dem Tag mit dem Datum versehen...

    Greatz
    Cotebo
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012
  12. Thunderstruck93

    Thunderstruck93 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Dezember 2011
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin dagegen, zum einen ist es ohnehin voll genug, gerade wenn ein Headliner im Infield spielt, zum anderen will man entweder Wacken als ganzes erleben oder eine bzw ein paar einzelne Bands sehen, für letzteres gibt es normale Konzerte.
     
  13. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.636
    Zustimmungen:
    3
    Seht doch mal die positiven Aspekte.
    Diebe und Pfandpiraten könnten 'ne Menge Geld sparen wenn sie sich kein 3-Tages-AllIn-Ticket mehr kaufen müssten um auf's Gelände zu kommen.
    :D
     
  14. Passierschein A38

    Passierschein A38 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. Juli 2012
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    5
    Eher im Gegenteil. Der zusätzliche Aufwand würde ja bereits diverse Kosten verursachen und jeder Besucher mehr wirkt sich auf die Berechnung von benötigten Securitys und der gleichen aus. Wenn du für 1000 Personen 20 Securitys brauchst (fiktive Zahl) reichen bei 10.000 nicht 200 aus, der vorgeschriebene Wert steigt vielmehr deutlich an.
    Ähnliches hast du auch bei der GEMA und anderen Abgaben.

    Und die Preisschwankungen sind nur natürlich.. Gehälter, Bandgagen, GEMA Abgaben, Öl.. alles wird teurer. Da kann sich ein Festival nur einige Jahre lang gegen stemmen bevor es mitgehen muss.
     
  15. Cotebo

    Cotebo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    600 Dosen oder flaschen als Pfand und du hast die Karte raus, sollte bei 6 tagen auf dem Platz nicht das problem sein.... :D:D

    Greatz
    Cotebo


    1 Dose = 0,25 cent* :angel:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2012

Diese Seite empfehlen