Tag 10 kommt mit Thrash und Death

Dieses Thema im Forum "Deutsche News" wurde erstellt von Wacken-News, 10. Dezember 2015.

  1. Wacken-News

    Wacken-News Newsbot

    Registriert seit:
    17. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.674
    Zustimmungen:
    14
    Heute gibt es wieder richtig auf die Zwölf! 3 Acts aus dem Umfeld des Thrash und Death Metal warten euch auf und freuen sich auf das kommende Wacken Open Air.

    News auf www.wacken.com
     
  2. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Der Death Anteil liegt bei maximal 5% das als Death zuverkaufen... Ach lass wir das leidige Thema...
     
  3. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Finds auch immer wieder lustig wie man versucht Genres "aufzuwerten" indem man Bands falsch zuordnet.

    Groove Metal ist kein Thrash Metal und gefällt so ziemlich keinem Thrasher.
    Beim Thrash Newcomer haben viele auf Space Chaser getippt, eben weil Space Chaser eine beliebte deutsche Newcomer Thrash Metal Band ist. Die Band wurde mich unabhängig voneinander von einigen Metallern ans Herz gelegt.

    Ich habe bei den Hamburger Metal Dayz auch Space Chaser erwähnt im Rahmen eines Beispiels und keiner der Anwesenden ICS-Menschen kannte Space Chaser, dafür kamen sie mit irgendwelchen Truppen, die angeblich ganz ganz toll und beliebt sein sollen, von denen kein Metaller was gehört hatte. :ugly:

    Irgendwie scheinen einige Booker in einer völlig anderen Welt von Bands zu leben. Fällt immer weider auf. Dann kommt halt auch sowas raus.
     
  4. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Ich bin kein großer Freund von diesem Genre gerede mehr aber gerade im Death Metal scheint irgendwie der Wurm drin zu sein. Es gibt Jahre da ist garkein Death Metal dabei (2013) und wenn wird Melodic Death als Death Metal abgestempelt... Oder es gibt Jahre wie dieses Jahr wo man mit Bloodbath, Cannibal Corpse, Blood Red Throne, Cryptopsy, Kataklysm (abstrichen), Morgoth, Obituary zich Death Bands dabei hat und DAZU noch die Meldoic Death gesichten!

    Aber gut dieses Jahr hat man ja auch gesehen das Wacken Festival und Death Metal das passt nicht... Ich sach nur Bloodbath die von intoleranten fucking Sabaton Fans von der Bühne gepfiffen wurden!
     
  5. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Das kommt davon, wenn man Sabaton bucht. Die Band hat inzwischen auch ein echt bescheuertes Publikum. :uff:
     
  6. Hurrabärchi

    Hurrabärchi W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. Oktober 2012
    Beiträge:
    19.756
    Zustimmungen:
    617
    :eek::eek:
    ...und ich dachte, Alestorm am Summer Breeze hätten das dümmste Publikum aller Zeiten gehabt.
     
  7. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Ich dachte zwischenzeitlich, dass es die Reiter waren mit dem schlimmsten Publikum. Hat sich aber in letzter Zeit eindeutig richtung Sabaton entwickelt. :ugly:
     
  8. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    33
    Jein. Ich finde gerade solche Bands wie Lamb Of God, Machine Head, Soulfly oder Pantera, die immer als Groove Metal hingestellt werden (und es vllt auch sind) schon ziemlich thrashig sind. Vergleicht man dann sowas mit Prong, Hellyeah oder den neuen Bleed From Within, liegen da mMn Welten dazwischen. Groove Metal hat sich iwie als so eine Wischi-Waschi-Zone zwischen Alternative, Death, Thrash und Nu Metal etabliert und wenn ich jemandem sage, dass ich Groove ganz gut finde und er mit "jo, ich finde Prong/xy auch ganz geil" denke ich mir immer wieder "na super, wieder diese Situation".
     
  9. austro-yank

    austro-yank W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    1.215
    Zustimmungen:
    2
    Mann oh Mann, wieder diese Genrediskussion. It's fucking metal. Get over it. You don't like it, don't listen to it. Justin Bieber needs more fans. :ugly:
     
  10. tempestas

    tempestas W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    13. August 2012
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Danke!

    Schon die Tatsache, dass man überhaupt diskutiert (und mit vielen "ja aber..") unterstreicht, dass eine klare Abgrenzung kaum möglich ist. Und mit der immer weiter zunehmenden Anzahl an Bands und Subgenres wird das auch nicht einfacher...

    Bei Bloodbath / Sabaton stand ich weit vorne, da war nichts zu hören i.S. Pfiffe? Will es aber nicht abstreiten, wäre ein absolutes Unding!
     
  11. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    33
    Ich soll also lieber Justin Bieber hören, weil ich mir ein paar tiefgreifendere Gedanken zum Metal mache? Was bist du denn für ein Kasper? :rolleyes:
     
  12. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Es geht nicht perse ums unterscheiden des Unterscheidens wegen. Aber wenn man mir sagt es gibt Obst, dann will man auch Obst und nicht Fisch.
    Das ist einfach eine Frage der Kommunikation. Nareklus hatte das mal müssig zu erklären versucht...
     
  13. MasterChu19155

    MasterChu19155 Moderatorin

    Registriert seit:
    06. August 2003
    Beiträge:
    18.837
    Zustimmungen:
    2
    Hirn aus und fressen was auf den Tisch kommt. :o
     
  14. Nightmare666

    Nightmare666 W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    27.871
    Zustimmungen:
    10
    Pfeifen vielleicht nicht ganz aber Bloodbath haben 15 minuten eher aufgehört und die verabschiedung ging mit ein paar unfreundlichen Worten richtung black stage. ;)
     
  15. James Newstedd

    James Newstedd W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Juni 2013
    Beiträge:
    7.948
    Zustimmungen:
    33
    [​IMG]

    Inklusive Rechtschreibfehler. :o
     

Diese Seite empfehlen