stausituation auf der a7

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2008<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Hawk, 22. Juli 2008.

  1. Hawk

    Hawk W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    moin,

    ich wohne etwas nördlich von wacken und musste mir deshalb noch nie um staus wegen dem woa gedanken machen. jetzt muss ich allerdings am mittwoch (30.07.) nochmal nach hannover und würde dann gegen 11:30 wieder richtung norden fahren. muss ich jetzt angst haben, schon auf der a7 im stau zu stehen oder gibt's den erst auf der a23? will von hamburg erst auf der a7 weiter nach hause, deshalb wäre mir der stau auf der a23 egal :p

    wie sah's denn in der vergangenheit aus?
     
  2. ritterulath

    ritterulath W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    24. Juli 2003
    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    0
    Lass mich überlegen.....wir standen letztes Jahr am Mittwoch um 9.00 Uhr morgens laut Schild 4 km vor Wacken und sind um 17.00 Uhr aufs Gelände gefahren. Soweit ich von den Leutchen, die später gefahren sind, gehört habe, standen viele wohl auf der A23 bis spät in die Nacht.
    Also, wenn du irgendwie Ortskenntnis hast, würde ich dir empfehlen, doch einen weitern Bogen um die A 23 zu machen und lieber von Norden ran zu fahren.
    Natürlich kann alles dieses Jahr ganz anders sein, aber ich würde mich da nicht so drauf verlassen.
     
  3. Bucky21

    Bucky21 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2007
    Beiträge:
    3.323
    Zustimmungen:
    0
    Wir haben letztes Jahr die Autobahn komplett gemieden und sind über Landstraßen gefahren. Im Dorf Wacken standen wir dann zum allerersten Mal im Stau! :)
     
  4. Hawk

    Hawk W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    0
    das es letztes jahr den riesen stau gab, weiß ich. mir geht's ja nur darum, ob's auch schon auf der a7 bis hamburg zu staus kommen kann?

    auf die a23 will und muss ich nicht. wäre ein riesenumweg für mich
     
  5. Kate McGee

    Kate McGee W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    13. August 2002
    Beiträge:
    76.490
    Zustimmungen:
    0
    Klar kann es das. Vor allem in Hamburg selbst, nicht nur im Elbtunnel, aber auch. Nach meiner Erfahrung aus den letzten Wackenjahren am ehesten auf der A23 knapp hinter der Verzweigung von der A7, und dann staut es sich blitzschnell bis auf die A7 zurück, und dann viel Geduld.
     
  6. Emmentreiber

    Emmentreiber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    jo am besten nach Hamburg irgendwo auf Landstraßen ausweichen bis Wacken
     
  7. Dimmu666

    Dimmu666 Member

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ihr könnt ja auch in Holsteniendorf abiegen und über Gribbohm (Nachbardorf von Wacken) fahren. Ich glaube so gibt es keine Staus.
     
  8. decembersoul

    decembersoul W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2008

Diese Seite empfehlen