Slot für Metal-Battle-Gewinner

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2015<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Humni, 04. August 2014.

Schlagworte:
  1. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Huhu,

    wenn ich die Festival Today richtig verstanden habe (da mag ich mich irren) gibt es keinen Plattenvertrag mehr für die MB-Gewinner, sondern ("nur noch") Geldpreise. Richtig? (Wenn man den Wacken 3D-Film gesehen hat, hat man eine Idee, woran es liegen könnte. Aber das ist alles reine Spekulation.)

    Im Zweifel ist mein Vorschlag davon unabhängig: Wie wäre es dann, wenn der MB-Gewinner einen Slot auf einer der Hauptbühnen im Folgejahr gebucht bekäme (und sei es "nur" die Party Stage, die ich zu den Hauptbühnen zähle)?

    Das wäre ein weiterer Beitrag zur Nachwuchsförderung und ein ziemlicher Anreiz, denke ich.

    Humni
     
  2. Shiro666

    Shiro666 Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2013
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    ja letztes jahr zb hat Crimson Shadows gewonnen und naja hätte sie als gewinner dann echt dieses jahr gerne gesehen.. schadeee schadeee dachte es wäre immer so das der gewinner nächstes jahr wieder kommen darf
     
  3. Cobalt

    Cobalt W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. Juli 2013
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    1
    Eine sehr gute Idee.:) Aber warum erst ein Jahr später, warum nicht am letzten Tag?
     
  4. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    3
    Wiederholungen in der RO sind grundsätzlich abzulehnen. :o:D
     
  5. Humni

    Humni W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juli 2008
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    6
    Wegen mir auch gerne auf demselben Festival am letzten Tag - hätte nur das Problem, dass da ein bis dato unbekannter Slot auftaucht. Und ich oute mich jetzt: Ich habe dieses Jahr nicht alle MB-Bands vorher probegehört, bevor ich nach Wacken gefahren bin. Ich weiss aus meinem Bekanntenkreis, dass ich damit nicht alleine bin. Sprich, Du erfährst am Freitag abend (z.B.), morgen 11 Uhr spielt auf der Party Stage "Chainsaw Terror". Du hast nun noch das Programmheft, wo die Beschreibung drinsteht ("Chainsaw Terror machen Melodic Power Death Grindcore mit Elementen von First Generation Speed Thunder Metal und sind die diesjährigen Metal Battle-Gewinner aus Absurdistan"). Und dann? Willst Du die Band sehen?

    Selbst, wenn die "Kategorisierung" einfacher ist: Es gibt Death Metal Bands, die ich liebe, und solche, die ich nicht sehen mag. Das ist nicht nur eine Frage des Stils.

    Mir geht es so, dass ich sowas nach youtube-Probehören entscheide... und wenn ich das vorher nicht zufällig bei der Band gemacht habe, weiss ich nicht ob ich die sehen will. Habe ich die hingegen regulär im Line-Up, kann ich mir da vorher Gedanken drüber machen.

    Darum fände ich das Folgejahr interessanter - auch für die Band, als Anreiz, mal zu schauen, wie bekannt sie in dem Jahr werden kann, dass das Infield auch voll wird.

    Aber ok, ernsthaft unglücklich wäre ich über so eine Regelung auch nicht, und ich denke, die Bands auch nicht.
     
  6. pfeiffer

    pfeiffer W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2011
    Beiträge:
    3.638
    Zustimmungen:
    3
    Die würden Vormittags den Opener Slot bekommen - "voll" wird's da im Infield sicher nicht. ^^
     
  7. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Crimson Shadows sind aber echt gut gewesen. Und die Metal Battle Slots waren (sind?) ja nur 25 Minuten lang. Von daher könnte man die Winner schon noch mal ran holen.

    Interessant finde ich auch, dass Crimson Shadows jetzt bei Napalm Records gelandet sind. War nicht Nuclear Blast sonst immer das Label, das den MB-Gewinnern einen Vertrag angeboten hat? Haben die (CS) also abgelehnt?

    https://www.youtube.com/watch?v=L3JKB4wrT6k

    Laut http://www.metal-archives.com/bands/Crimson_Shadows/98165
    sind alle Alben vor Napalm Records Independent released worden.

    Und hier noch mal ein Musik-Video ... einfach weil ... weil BAUM!
    https://www.youtube.com/watch?v=EtqEiN6AmDI
     
  8. hombre

    hombre W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2012
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    1
    Armageddon Music hieß das Label, Drone kamen da unter Vertrag nachdem sie beim Metal Battle gewonnen haben, ab 2008 hieß es Wacken Records. Jetzt wird man UDR Music verlinkt, wenn man auf die Labelseite geht.


    Ich habe in 9 Jahren Wacken nicht eine einzige Metal Battle Band gesehen und auch in keine vorher reingehört.
     
  9. LEECH666

    LEECH666 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Januar 2004
    Beiträge:
    1.663
    Zustimmungen:
    2
    Ich finde da sind immer einige sehr coole Bands mit dabei. Ich hab letztes Jahr mal den ganzen Mittwoch (ab Nachmittags) im Zelt verbracht, war cool.

    Dank 25-Minuten-Slots hatte ich schon 10+ Bands am ersten Tag gesehen. :D

    War aber auch anstrengend ...
     
  10. Kannix

    Kannix W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2013
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Schaue in den Metal Battle immer mittwochs nachmittags rein, als Einstimmung. Mag die schnelle Abfolge der Bands einfach und entdecke gerne neue Bands (daher auch kein Probehören vorher).

    Halte den Slot im Folgejahr für eine durchaus angebrachte Idee, die ich hiermit mit meiner bescheidenen Stimme unterstützen mag :)

    Ich sehe aber auch kein Problem mit einer kleinen, öffentlichen Siegerehrung mit einem kleinen Set in einer Umbauphase vor dem Headliner. Wer die Ehrlich-Brothers auftreten lassen kann (gnadenloser Reinfall, wenn ihr mich fragt), der kann auch eine Band ohne viel Equipment auf eine der Bühnen hineinquetschen, während hinter einem Vorhang weiter ab/aufgebaut werden kann.
     
  11. MetallKopp

    MetallKopp W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    09. August 2003
    Beiträge:
    21.927
    Zustimmungen:
    294
    Früher durften die Gewinner im Folgejahr immer noch einmal auftreten. Keine Ahnung, warum das nicht mehr so ist. :confused:

    Waren das nicht eher Wacken Records?
     
  12. DJNico

    DJNico Member

    Registriert seit:
    29. Juli 2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Finde ich ne tolle Idee. Vielleicht ein eigener Slot 11 Uhr am Sonntag für die drei Bestplatzierten (zB nach Punkten der Jury) mit je 15 Minuten auf der Party Stage. Jede Band 15 Minuten, sind die drei besten Songs mit etwas Luft.

    Setzt allerdings voraus, dass man die Umbaupausen auch bei solchen noch nicht sehr erfahrenen Bands sehr kurz halten kann.

    Da sicher nicht alle Journalisten den Battle voll verfolgen, wäre das für die Sieger ne super Promo-Möglichkeit auch mal mit Fotos von ner großen Bühne.
     
  13. 1000 Knork

    1000 Knork W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    11. August 2011
    Beiträge:
    3.633
    Zustimmungen:
    39
    ja. ja ja ja ja ja ja! Es ist anzunehmen, dass dann ja sowieso nur Russkaja oder irgendwelcher Zores läuft. So krieg ich wenigstens mal was besonderes zu sehen :o
     

Diese Seite empfehlen