Shuttlebus während des Festivals

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2009<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von RainingBlood, 08. August 2008.

Schlagworte:
  1. RainingBlood

    RainingBlood W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    Wie wäre es wenn es mal einen Shuttle Service während des Festivals gebe ...
    Zum Beispiel der an den Campplätzen auf den Hauptstraßen z.B. zum Schwimmbad fährt und unterwegs diverse Haltestellen für wenig Geld ansteuert ...z.B. Kiss&Ride , Busbahnhof , EdekaMarkt ....
    Waren auf Y und haben gefühlte 100 km Fußmarsch hinter uns gebracht ;-)
    Taxen fahren ja auch komischer Weise öfters vom Schwimmbad weg oder hin.
    Könnte ja auch ein Trecker mit Anhänger sein.
     
  2. primevil

    primevil W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. August 2008
    Beiträge:
    1.046
    Zustimmungen:
    0
    sehr gute idee, würd ich auch gern fürne fahrt 2€ oder so zahln, poder tageskarten machen oder oder oder....
     
  3. RainingBlood

    RainingBlood W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0
    2 euro wäre im bereich des möglichen ;-)
     
  4. nu seid ma nich so fußfaul:D
     
  5. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    naja vom campground zum festivalgelände ist nur schwer machbar. sei denn die leute hinten fahren über die dörfer zur bushalte vorne und müssen von dort dann halt ne viertel stunde laufen.

    zum schwimmbad bzw hinteren edeka wäre es vll ganz nett, jedoch weiß ich nicht, ob dass nicht die kapazitäten der hauptstraße in wacken sprengen würde.

    außerdem muss sich erstmal ein unternehmen finden, dass bereit ist seine fahrzeuge dauerhaft (nicht nur für an und abreise) irgendwelchen mockpiraten auszusetzen ^^

    beim rockharz hat dies jedoch allerding gut geklappt. man hatte zwar trotzdem einen fußmarsch von mindestens zwanzig minuten, aber der bus verhinderte zumindest einen marsch von ner dreiviertel stunde :p
     
  6. RainingBlood

    RainingBlood W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0

    man ist immer so kaputt wenn man dann endlich im biergarten aufschlägt :p

    also her mit einer kutsche die außen herum fährt :D
     
  7. Diabolicus

    Diabolicus Member

    Registriert seit:
    03. Oktober 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    und die kinder mitden Kettcars die das bier transportiert hatten wollten mich nicht mit aufm anhänger nehmen ;)
     
  8. RainingBlood

    RainingBlood W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2003
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    0

    dann hast du zu wenig springen lassen :p
     
  9. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    also ich empfinde den weg vom campinggelände (c) als nicht sooo weit...aber in praller sonne, begleitender hitze und gepäck UND bergauf, bergab...ist der weg ganzschön....*würg* unschön zu laufen... so ne art shuttle wäre schon ganz cool...

    diese frage ist bestimmt jetzt schon öfter gefallen (sorry dafür) aber weshalb war jetzt das schwimmbad nicht wie angekündigt im 3 days all in ticket?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2008
  10. jajaderda

    jajaderda Member

    Registriert seit:
    05. August 2008
    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0

    soweit ich weiß, wurde die kooperation mit dem schwimmbad, seitens des schwimmbades gekündigt. das bedeutet, man zahlt wohl den regulären eintritt, dafür behält das schwimmbad die einnahmen und aber auch alle damit verbundenen probleme (qualität des wasser :D :D :D :D) toiletten etc. warum es da gekracht hat, weiß ich jedoch nicht.
     
  11. HuZi

    HuZi W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. März 2008
    Beiträge:
    1.008
    Zustimmungen:
    0
    achsoooo^^ Ja schön blöd aber okay^^
     
  12. tempest-tom

    tempest-tom Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Und wie willst Du dann die Fahrzeuge kurven lassen?
    Wenn die aufgrund der Vielzahl an Besuchern nur Schrittgeschwindigkeit fahren können bringt es Dir nämlich nix. Ausruhen kann man nachts oder nach Wacken.

    Busse wären dann evtl auch zu voll und bei Wetter recht ätzend für den Fahrer und die Nutzer.

    Den Transport mit Trecker und Anhänger möchte ich nicht verantworten müssen, weils dann garantiert immer wieder Vollpfosten gibt, die der Meinung sind, den Klettermaxe machen zu müssen und sich dann die Gräten verbiegen.

    Idee = gut - Durchführung = ?????
     

Diese Seite empfehlen