Schröder zieht nach Hannover

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von TTP, 17. April 2002.

  1. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
    *rofl*
    Ja! Das kann ich euch nicht vorenthalten *ggg*
    Aus der neuesten Ausgabe von Titanic:

    Befragung der neuen Nachbarn

    Herr Baum
    "Das wird teuer für Sie!"

    Baum ...wäre es nicht sinnvoll, wenn Sie sich schriftlich an die Bewohner wenden?
    TITANIC Dann müßten wir zeitliche Verzögerungen in Kauf nehmen. Wir haben aber auch einige hartnäckige Fälle, die das lieber schriftlich machen wollen.
    Baum Dann betrachten Sie mich doch bitte als hartnäckigen Fall. Mir ist das am Telefon so ein bißchen merkwürdig!
    TITANIC Gut, Sie haben die Unterlagen in zwei Tagen im Briefkasten...
    Baum (falsch freundlich) Sind wir denn hier als Bewohner registriert? Übers Einwohnermeldeamt?
    TITANIC Nein, wir haben hier eine Liste mit Bürgern, da sind Sie dabei.
    Baum Und die Angaben stammen vom Einwohnermeldeamt der Stadt Hannover?
    TITANIC (abweisend) Nein, ich kann Ihnen auch nicht sagen, woher die Daten stammen. Aber es sind Informationen über Leute, die in unmittelbarer Nachbarschaft eines zu schützenden Objektes wohnen, das ich hier nicht nennen darf.
    Baum (wichtigtuerisch) Na, wir können immerhin direkt hinkucken!
    TITANIC Das ist ja schön, dann können Sie etwas mit aufpassen. Ihnen müßten doch Terroristen, die merkwürdig aussehen oder herumlungern, sofort auffallen.
    Baum Das ist schon so, daß hier ein bißchen Selbstkontrolle stattfindet. Wenn da irgendwas Verdächtiges ist, kümmert man sich schon drum! Wenn Sie schon meinen Namen haben, wissen Sie denn, was ich beruflich mache?
    TITANIC (milde) Ich weiß alles über Sie! Ich habe hier Unterlagen, die von verschiedenen Diensten zusammengetragen wurden. Aber: Geheimhaltungspflicht! Allerdings, Beruf... das fehlt hier! Darf ich fragen, welcher Beruf? Dann kann ich das gleich...
    Baum Nö, da fragte ich Sie ja gerade, ob das bekannt wäre! Außerdem habe ich gerade Urlaub.
    TITANIC (überrascht) Oh, das ist hier gar nicht bekannt. In welchem Beruf haben Sie denn gerade Urlaub?
    Baum Das würde das ganze nämlich schon ein bißchen vereinfachen! (mit verhaltenem Stolz) Ich bin... Beamter!
    TITANIC Ah ja, aber doch nicht zufällig Polizeibeamter?
    Baum Neinnein! Die Gruppe der Beamten deckt ein weites Spektrum ab!
    TITANIC Das stimmt! Wunderbar! Dann darf ich Sie gerade noch fragen, ob Sie schon mal rechts- oder linksextrem gewählt haben?
    Baum (provokant) Was ist linksextrem? SPD?
    TITANIC Nein! Nein, nein! Da verstehen wir uns falsch! Das ist doch eine Partei der bürgerlichen Mitte... Ich meine: PDS! KPD!
    Baum Sind Sie Hannoveraner? Es gab in den 60er Jahren Rote-Punkt-Aktionen hier. Ich habe damals als Beamter auf der anderen Seite gestanden, das heißt, die Organisation, für die ich tätig war, hatte die Verkehrsbetriebe übernommen, und praktisch von daher kenne ich solche Demonstrationen aus der Warte (betont) hinter dem Fotografen.
    TITANIC (versteht nichts) Jaja, verstehe. Aber schon auf der richtigen Seite hinter dem Fotografen, oder?
    Baum (nachdrücklich) Natürlich auf der richtigen! Und das waren gefährliche Linke und Autonome! Aber ich will hier keine politischen Diskussionen führen. Also Extremismus wird hier nicht vertreten!
    TITANIC Auch nichts nach rechts?
    Baum Nein!
    TITANIC Haben Sie denn schon mal CDU gewählt?
    Baum (verstockt) Äußere ich mich nicht zu!
    TITANIC Wie würden Sie reagieren, wenn Bundeskanzler Schröder und der amerikanische Präsident Bush Ihnen auf dem Bürgersteig begegnen würden?
    Baum Ich würde die Straßenseite wechseln. Wir streben da ein ganz entspanntes Verhältnis an.
    TITANIC Ich glaube, ein kleines Winken, ein freundliches "Wie geht's denn so?" wäre das, was wir uns wünschen würden.
    Baum Gibt's, glaube ich, keine Probleme.
    TITANIC Was würden Sie sagen, wenn Präsident Putin Sie anspricht und fragt, wie es Ihnen in Deutschland gefällt?
    Baum Hier in Deutschland, ist doch gar kein Problem. Wenn es mir hier nicht gefallen würde, würde ich mich doch absetzen!
    TITANIC Ja. Wenn man das vielleicht noch ein ganz bißchen positiver fassen könnte?
    Baum Daß wir uns hier sehr wohlfühlen? Daß es uns hier sehr gutgeht?
    TITANIC Ja, genau, so!
    Baum (herablassend) Kann man wohl machen.
    TITANIC Würden Sie ein Plakat mit gesuchten Terroristen in Ihrem Haus aufhängen?
    Baum Wer soll das denn im Haus sehen? So viel Besuch kriegen wir nicht.
    TITANIC Nein, daß Sie sich das einprägen.
    Baum Da würd schon ein Handzettel reichen. Obwohl - ein Plakat? Ja, würden wir machen.
    TITANIC Ist Ihre Wohnung so aufgeräumt, daß der Kanzler mit einem Kamerateam in Ihrem Wohnzimmer Platz nehmen könnte?
    Baum (sofort) Nein!
    TITANIC Wieviel Zeit bräuchten Sie, um das in Ordnung zu bringen?
    Baum (entschieden) Keine Auskunft!
    TITANIC Gut, auf die Verordnungen, die Sie im nächsten Monat kriegen, muß ich jetzt eigentlich gar nicht weiter eingehen. Daß Sie mit den Autos hier nicht mehr parken dürfen etc.
    Baum (sofort) Ist das eine Verordnung des Landes Niedersachsen?
    TITANIC (großspurig) Nein, das ist eine Verordnung von uns.
    Baum Eine Verordnung braucht auch eine Ermessensgrundlage. Ist das ein Bundesgesetz?
    TITANIC Wir arbeiten gerade dran. Aber ich glaube persönlich, daß man derartige bürgerfeindliche Verordnungen normalerweise nicht durchsetzen könnte. Deswegen wird jetzt eine Rechtsgrundlage geschaffen.
    Baum (drohend) Also angenommen, Sie versuchen uns alle paar Jahre für mehrere Stunden in unserer Bewegungsfreiheit einzuschränken...
    TITANIC Es geht da mehr um eine grundsätzliche Regelung in Ihrem Viertel. Der motorisierte Individualverkehr wird komplett abgeschafft.
    Baum (wütend) Nee, das wird nichts, das können Sie sich aus dem Kopf schlagen! Das wird teuer für Sie! Darf ich noch mal um Ihren Namen bitten?
    TITANIC Hans Martin Bury, Staatsminister im Bundeskanzleramt...

    Hoppla, das war knapp! Ohne Ermessensgrundlage ist mit Beamten eben nicht leicht diskutieren. Viel dringender als eine solche aber wäre es, mal über ein Bundesgesetz zum Zimmeraufräumen nachdenken; da scheint bei Baums noch einiges im Argen zu liegen!
     
  2. Suwarin

    Suwarin W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    11.842
    Zustimmungen:
    0
  3. lars

    lars W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    0
  4. sepp

    sepp W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    28. November 2001
    Beiträge:
    3.055
    Zustimmungen:
    0
    ist mir jetzt zuviel zu lesen...
     
  5. lars

    lars W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    3.301
    Zustimmungen:
    0
    genau, meine rede...
     
  6. TTP

    TTP W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    10.497
    Zustimmungen:
    0
  7. Methoernchen

    Methoernchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    04. Februar 2002
    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    0
    Wie issen die URL vonner Titanic??


    :D :D :D
     
  8. Dark Boeller

    Dark Boeller W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    0

Diese Seite empfehlen