Schönes Wacken, gerne wieder

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2014<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Steps, 04. August 2014.

  1. Steps

    Steps Newbie

    Registriert seit:
    09. August 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    So, mal vorab: war mal wieder großartig, hat jede Menge Spaß gemacht!

    Fangen wir mal an...

    Camping
    Wir waren auf C, da war alles absolut in Ordnung. Dixis waren perfekt, so gut wie nie angestanden, immer sauber und in 8/10 Fällen mit Klopapier bestückt :D Die Art der Aufstellung bitte beibehalten: es gab immer eine Reihe, die mehr oder minder nicht direkt in der Sonne stand. Dadurch konnte man da drin sogar halbwegs erträglich sitzen, ohne direkt in die Schüssel zu schmelzen :D Sauber war's - für Festivalverhältnisse - auch.

    Bier
    Ich beschwer mich jetzt an dieser Stelle mal nicht über die Sorte Bier, Beck's ist halt...meh.
    Die neuen 1L-Becher sind m.M.n. totaler Mist, können wieder weg...noch nie hab ich so selten ein großes Bier bestellt, weil die Becher einfach so super unpraktisch waren.
    Mein persönliches Negativhighlight war die Dame am Bierstand rechts von Amon Amarth, direkt vor dem Auftritt, als wir in aller Eile noch ein Bier für den Auftritt holen wollten. Da war nicht grad viel Personal (drei Leute, glaub ich) und eine davon stand am Rand und unterhielt sich mit irgendwem. Habe sie angesprochen ("drei kleine, drei große, hier, hab's passend") und bekam nur ein "ich bin viel zu besoffen" zurück, aber kein Bier. Kurz diskutiert, sie immer nur "besoffen" und uns ignoriert. Sind dann wieder abgezogen und haben uns woanders was zu trinken geholt. :mad: Ob sie wirklich voll oder einfach nur ne :rolleyes: war, wage ich nicht zu beurteilen, aber so was gehört nicht ins Infield...
    Ansonsten wieder die üblichen Sachen zum Thema Getränke: Becher in 0,4 sind einfach besser, die 0,3er-Pilsetten sind so schnell verdunstet, dass man eigentlich gleich am Stand bleiben kann, denn da wird z.T. so langsam gearbeitet, dass es wehtut (z.T. aber nicht wegen des Personals, sondern wegen defekter Zapfhähne, aus denen es im Millilitertakt tröpfelt) und man bekommt auch gerne mal ein 3/4-volles Bier (wurden aber auf Nachfrage immer brav aufgefüllt, alles gut an dieser Stelle).

    Alles in allem: in Ordnung, aber mit Luft nach oben. Aber solange das Bier kalt ist, gibt es nicht ernsthaft was zu meckern.

    Bands
    In dieser Abteilung war m.M.n. alles wunderbar, habe es bei keinem Auftritt bereut, ihn mir angesehen zu haben :) Sound war auch super, lediglich die Tatsache, dass oft der Sound der Partystage von links übertönt wurde, hat ein bisschen gestört (das war doch schonmal besser, oder bilde ich mir das ein?).

    Zusammengefasst aber alles wunderbar :)

    Futter
    Wie immer wurde bei uns meistens im Wackinger gegessen - und da war's wie gewöhnt lecker. Burger und Hotdogs kamen auch super an. Die Pizzen sahen großartig aus, bin allerdings nicht dazu gekommen, eine zu essen. Meine persönlichen Highlights waren der Barbarenspieß (Fleisch und Brot am Spieß), das Knobibrot zum Selbstbelegen und der Burger direkt beim Ausgang vom Infield in der Samstagnacht :)

    Habe hier nichts zu meckern.

    Breakfast/Supermarket
    Die Supermärkte waren eigentlich wieder super, nur die Verteilung der Wasserflaschen war...suboptimal. Irgendwann gab's eigentlich nur noch stilles Wasser, keins mehr mit Kohlensäure (ist für mich jetzt nicht so schlimm, aber da ist Optimierungspotential).
    Wirklich amüsant war die Frühstückscrew am Duschcamp links vom Wackinger :ugly: Ich habe noch nie Leute gesehen, die so dermaßen überfordert von einer Bestellung wie "drei Brötchen mit Käse und zwei mit Salami" waren und so langsam gearbeitet haben. Versteht mich nicht falsch, ich hab nichts dagegen, auch mal Schlange zu stehen, aber die waren echt die Härte. Schneckentempo ist untertrieben. Das Problem ist hier: wenn es morgens schon so heiß ist, der Kater grad einsetzt und man dann noch ewig in einem Zelt anstehen muss, geht das ziemlich auf den Kreislauf und die Nerven :KO:.
    Ich vermisse auch das Rührei mit Schinken, das könnte ruhig wiederkommen!

    Bezahlklos
    Nachdem wir letztes Jahr eine ab und an problematische Dixi-Situation hatten und sich die Bezahlklos an den Duschcamps als super Alternative herausgestellt hatten, hab ich auch dieses Jahr gleich mal wieder einen WC-Pass gekauft. Als ich dann allerdings da war, wurde mir ein wenig anders. Kloboden mit 3cm Wasser (sagen wir mal, dass es Wasser war...), Klopapier komplett durchnässt, der Geruch war...unbeschreiblich...Was war denn da los? Gab es dieses Jahr eine neue Reinigungsfirma? War der vorerst letzte WC-Pass, hat sich nicht gelohnt. Dafür konnte ich ab und an mal jemandem einen ausgeben :ugly:

    Sanis
    Zum ersten Mal mussten zwei von uns die Sanis in Anspruch nehmen. Ich hatte Donnerstag was im Auge, Kumpel hat sich das Knie fies aufgeschürft. Ich hab einen Sani auf nem Quad angesprochen (bei den Dixis auf C) der mich dann netterweise direkt mit dem Quad durch's Polizeicamp zu den Sanis gefahren hat (das war cool! Lieber Sani, solltest du das hier lesen: danke!). Die Sanis hatten super Laune, haben mit uns gescherzt und sich absolut super um alle gekümmert. Auge wurde gespült, Augensalbe rein, Engelsgeduld. Dann gab's noch was zum Spülen für's Camp und fertig, Auge wieder funktionsfähig.

    Der Kumpel mit dem kaputten Knie wurde ebenfalls super behandelt, Wunde wurde gespült, Schorf/Dreck entfernt, eingesalbt, fachgerecht verbunden, top!

    Sonstiges
    Staub...darüber kann man sich jetzt streiten. Ich hab Wacken noch nicht so staubig erlebt, meine ich. Die Standbetreiber haben sich rührend bemüht, mit dem Wasserschlauch für Abhilfe zu schaffen und auch bereitwillig jeden geduscht, der wollte. Ein bisschen das Infield wässern wäre vielleicht keine so schlechte Idee gewesen, aber mit einem Tuch vor der Nase ging's im Zweifelsfall auch so.

    Shuttlebus. Ich bin vor 7 Jahren das erste und bis dieses Jahr letzte Mal mit dem Shuttle von Wacken nach Itzehoe gefahren. 2007 war das die reine Katastrophe. Dieses Jahr liefs wie geschmiert, keine Einwände!

    Das neue Einlasskonzept find ich soweit super in Ordnung. Ich musste eigentlich nie länger anstehen, das mag aber auch glückliches Timing gewesen sein. Ordner waren eigentlich alle super in Ordnung, keine Beschwerden. Einmal hatte ich mein kleines Nähset in der Tasche, nachdem ich nen Patch aufgenäht hatte am Abend davor. Das musste ich dann doch zurückbringen (paar Sicherheits- und normale Nadeln, Faden). Fand ich etwas übertrieben, vor allem wenn ich mir überlege, dass man ähnliche Sets im Infield kaufen konnte...aber alles in allem vollkommen ok.

    Die Frequenz der Calippo-Runner auf C war dieses Jahr super, waren stets gut versorgt :) und so ein kleiner Schluck Captain im Calippo macht müde Metaller munter :D Gab's dieses Jahr eigentlich Leute, die Kaffee rumgetragen haben? Davon hab ich keinen gesehen.

    Nachbarn auf C waren auch ok, ab und an mal Helene Fischer, aber das kann man verkraften. Geklaut wurde auch nichts, alle Zelte noch intakt. Irgendwer hat eine erstaunliche Menge Kotze auf einem unserer Zelte verteilt, und zwar auf einer bemerkenswert großen und hohen Fläche, das muss sehr spontan passiert sein :ugly: aber ansonsten alles tiptop.

    EDIT: Die Bandausgabe...da ist definitiv Optimierungspotential da! Zwar haben wir jede Menge Spaß in der Schlange gehabt und lustige Leute aus Malta kennengelernt, aber...ich erinnere mich, dass die Bandausgabe am Bus von früher doch um einiges besser...das könnte man ruhig wieder einführen, um die Situation zu entzerren.

    Fazit
    Ich war dieses Jahr wieder sehr begeistert und hab auch grad mein Ticket für 2015 gekauft. Von kleinen Problemen mal abgesehen habe ich keine ernsthafte Kritik (wenn ich mir zwei Sachen aussuchen müsste sind es die 1L-Becher und die Spülklos).

    So, wenn sich irgendwer die Mühe macht, das hier bis zum Ende zu lesen: danke :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 04. August 2014
  2. blacklion

    blacklion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    OH YES !!!!!

    OH NO !!!!!!!!!

    Dem ist kaum etwas hinzuzufügen !!!!
     

Diese Seite empfehlen