Rucksäcke auf der Festival-Site

Dieses Thema im Forum "Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Spartaner032, 07. August 2016.

  1. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Halli Hallo ihr Metalheads,

    hoffe ihr seid alle heile angekommen zuhause :)

    Ich habe einen Punkt, der mich RIEEEESIG aufregt:

    Wie kann es sein, dass trotz Verbot FMB, Umhängetaschen und Rucksäcke im Festivalbereich waren? Wir kaufen uns extra Bauchbeutel, da diese erlaubt sind und sehen dann sowas. Donnerstag vor Maiden stand da eine Gruppe von 6 Leuten rum mit Rucksäcken. Klares Dislike für sowas.

    An sonsten wieder sehr geiles Festival gewesen :)
     
  2. Jariah

    Jariah Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2016
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    3
    Genau DAS habe ich mich zwischenzeitlich auch mehrmals gefragt. Mitten am hellichten Tag rennen da teilweise ganze Gruppen mit Rucksäcken oder FMB auf dem Rücken an mir vorbei. Und das auch auf dem Infield, wo sie vom Campground an gesehen, an zwei Kontrollen vorbei mussten. Hat da irgendwas mit der Security nicht funktioniert, oder war ein Loch im Zaun?
     
  3. Lugburz_

    Lugburz_ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    21. Dezember 2013
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    5
    Dachte ich mir anfangs auf - letztendlich haben sich die meisten aber als Pressemitglieder herausgestellt.
    Im Groben fand ich die Kontrollen eigentlich ziemlich konsequent, schnell und ausreichend. Hässliche Enten gibts aber bestimmt auch dort immer.
     
  4. Blake

    Blake W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    05. August 2014
    Beiträge:
    10.972
    Zustimmungen:
    200
    Die Presseleute hatten alle einen Rucksack mit einem gelben Regenschutz auf dem auch eine Nummer draufstand.

    Ich ahbe aber auch ein paar wenige Leute mit einem FMB gesehen, wobei den hätte man ohne Inhalt locker in die Hosentasche stecken können und nachher wieder füllen können.
     
  5. WOAnders

    WOAnders W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Juli 2016
    Beiträge:
    1.619
    Zustimmungen:
    796
    Genau das wurde mir von einigen Leuten auf Nachfrage so bestätigt.
    Leeres FMB in die Hosentasche und für spätere Einkäufe genutzt.
     
  6. Spartaner032

    Spartaner032 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Juni 2011
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    7
    Waren ja nicht nur FMB. Auch wenn ich das vollkommen behindert finde, wenn die Secus dann einen FMB sehen nichts zu machenn. Ist ein bisschen inkonsequent.
     
  7. sweet_melli

    sweet_melli W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2006
    Beiträge:
    1.978
    Zustimmungen:
    11
    Naja, man hat auch Tüten bekommen, wenn man was im Infield gekauft hat...soll da nun auch jeder hinterher rennen und die wegnehmen ? Wenn man den Beutel leer dabei hatte und ihn hinterher befüllt hat, ist das eben so.
     
  8. WebGhost

    WebGhost Newbie

    Registriert seit:
    16. August 2012
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    1
    Also ich habe alles in meine Taschen gestopft und an den Gürtel gehängt (auch den leeren FMB), bin durch die Kontrolle und hab dann alles wieder in den Bag gepackt.

    Schliesslich hat man im Field ja auch Bags von Jägermeister, etc. bekommen.
     

Diese Seite empfehlen