Pollenallergie?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Rain, 10. Juni 2007.

  1. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Hab dieses Jahr tierische Probleme mit meiner Pollenallergie. Sonst bin ich immer mit einem Kombipaket Nasenspray/Augentropfen durch den Sommer gekommen und hab das höchstens mal genommen, wenn ich wusste dass ich z. B. zum Reiten wollte oder wo auch sonst immer hin, wo viele Pollen fliegen.

    Seit das Gras dieses Jahr blüht hab ich aber richtig heftige Probleme, so schlimm war's bei mir noch nie. Hab jetzt morgens und abends am Wochenende Zyrtec genommen, die hab ich sonst nur genommen, wenn wir unser Heu bekommen und eingelagert haben.

    Jedenfalls wollte ich mal fragen, wie's anderen Allergikern dieses Jahr so geht. Ist's bei euch auch schlimmer?

    Ich hab leider auch dieses Frühjahr ne sublinguale Immuntherapie abgebrochen, weil die laut Allergietest keine positive Wirkung gehabt hat (hatte das vor 10 Jahren schon mal gemacht, und da hatte sie eigentlich gut angeschlagen, damals hab ich aber zu früh abgebrochen). Hab aber das Gefühl, dass ich durch die Tropfen schon besser dran war im Sommer.

    Mein Arzt hat mir dazu geraten, ab Herbst noch mal ne Spritzentherapie zu versuchen. Hat da jemand Erfahrung mit (nur speziell gegen Heuschnupfen, die anderen sollen ja eher nicht so toll sein)? Bin eigentlich nicht so begeistert von der Idee...

    Übrigens bitte keine Tipps wie: halt dich von den Pollen fern. Das mache ich eh nicht!;)
     
  2. Viburnum opulus

    Viburnum opulus W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Mai 2003
    Beiträge:
    13.754
    Zustimmungen:
    0
    Jopp dieses Jahr ist bei mir auch schlimmer als sonst. Anfangs gings noch, aber seit 2-4 Wochen kann ich es vergessen mich draußen aufzuhalten. Trotz Kortison-Spray
     
  3. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Ah, das ist schon mal gut zu hören, ich dachte schon, meine Allergie hätte sich jetzt total verschlimmert. Aber wenn's anderen auch so geht, dann isses ja vielleicht doch nur stärkerer Pollenflug dieses Jahr.
     
  4. Thorin_Eichenschild

    Thorin_Eichenschild W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    28.825
    Zustimmungen:
    0
    Bei mir ists dieser Jahr auch verhältnismäßig schlimm, wobei es mir trortdem bei weitem nicht so schlimm ergeht, wie anscheinend bei euch.
    Ich ärgere mich nur mit leicht juckenden und tränenden Augen und vor allem mit ner laufenden Nase rum.

    Aber jedenfalls schlimmer als in den letzten Jahren
     
  5. wesen

    wesen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2006
    Beiträge:
    1.329
    Zustimmungen:
    0
    hab erst seit letzten jahr allergien... war vor ner woche zum allergietest... bin mittlerweile gegen fast alles allergisch... manches schlimmer... das meiste aber zum glück weniger schlimm... und mit dem schlimmsten bin ich durch.. die heftigen sachen, gegen die ich allergisch bin, blühen im April/Mai...is dieses jahr echt schlimmer als das letzte jahr...
     
  6. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    dieses Jahr gibt es wohl insgesamt mehr Probleme. Kann ich persönlich leider auch bestätigen.
    Diese 'tolle' Cortison-Spritze die mein Hausarzt mir gegeben hat, hat bei mir leider kaum angeschlagen. Die meisten Patienten warn angeblich begeistert... und hatten wochenlang keine Beschwerden. Ist irgendwie ne neue Spritze, niedriger dosiert als die alte.

    Sonst nehm ich fleissig meine Cetirizin-Tabletten, teilweise zweimal am Tag. Irgendwie wirkt Loratadin nicht mehr, hab ich sonst immer genommen. Zu der Zeit hatte Cetirizin immer versagt???? Alles seltsam!!

    So ne Therapie, Hyposensiblisierung (damals als Tropfen, nicht mit Spritzen) habe ich schon hinter mehr (vor etlichen Jahren). Bin aber immer noch abgeneigt, das ganze zu wiederholen.

     
  7. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Ja sehr schön! Also natürlich nicht, dass die Allergie schlimmer ist dieses Jahr, aber wenn das allen so geht, dann beruhigt mich das!;)

    Hat niemand von euch mal ne Desensibilisierung angepeilt oder gemacht?
     
  8. S_dzha_Raidri

    S_dzha_Raidri W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    11.404
    Zustimmungen:
    4
    jo, dieses jahr is bei mir auch schlimmer. an sport is gar nicht zu denken, sobald ich mich draußen anstrenge klingt meine lunge als ob ich ne schachtel kippen durchgezogen hätte :rolleyes: der einzige unterschied zu letztem frühjahr ist, dass ich nicht mehr rauche *grübel*
     
  9. Schopf

    Schopf W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    23. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.820
    Zustimmungen:
    0
    ich nehme Xusal... hat anfangs eigentlich recht gut geholfen.. habe aber auch dieses jahr echt riesige probleme!!!

    ich habe persönlich eine sehr sehr schlechte erfahrung mit der hypersensibilisierung (spritztherapie) gemacht... habe das 3 (oder waren es vier:confused: ) jahre lang durchmachen müssen... immer habe ich mich brav pieksen lassen... mein oberarm ist davon immer mega angeschwollen... naja... kurz gesagt... es hat NIX gebracht... allergiewerte waren danach genauso wie vorher.... mit dem unterschied dass es aufgrund der threapie einen etagenwechsel gab... früher haben immer meine augen sehr stark gejukt... heute jucken sie gar nicht mehr... dafür habe ich heuschnupfenbedingtes belastungsasthma bekommen und den triefende nase....

    also ich würde es nie wieder tun... aber ich bin da wohl auch ein extremfall... bei den meißten bringt es ja was... also versuchen kannst du es ja...
     
  10. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    naja, diese Hyposensibilisierung ist sowei ich weiß ne Desensibilisierung...
     
  11. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Tja, anscheinend haben die Tropfen bei mir auch nix gebracht... war ganz schön enttäuscht, immerhin hab ich die drei Jahre lang überall mit hingeschleift und jeden Morgen genommen, durfte dann nichts essen und blablabla, viel Lärm um nichts!
     
  12. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Ja, ist es.

    :eek:

    Na das klingt aber nicht grad ermutigend.
     
  13. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    mh, also mein Heuschnupfen war nach der Therapie schon besser. Allerdings bin ich immer noch davon überzeugt, dass diese ganzen Kreuzallergien, Allergien gegen diverse Nahrungsmittel, erst danach aufgetreten sind. Ist auch nicht lustig. Ich versuch zunehmend Zitrusfrüchte und Nüsse zu vermeiden. Auch sonst gilt es bei frischem Obst vorsichtig zu sein - ganz toll...
     
  14. Rain

    Rain W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    16. November 2004
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin jetzt gegen mehr Pollen allergisch als früher. Allerdings hatte es sich schon vor der Therapie in die Richtung entwickelt. Bei meinen drei bisherigen Allergietests ist es kontinuierlcih mehr geworden!

    Hat jemand mal Brennesseln oder dergleichen ausprobiert?
     
  15. PainOfSalvation

    PainOfSalvation W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    13.183
    Zustimmungen:
    0
    mir wurde mal Schwarzkümmel empfohlen...
    und ne Kollegin versucht weitgehend mit homöopathischen Kügelchen auszukommen, ehe sie zu den Tabletten greift.
    Aber bisher hab ich mich noch auf die üblichen Chemiekeulen verlassen ;)
    Wobei ich das mit dem Kümmel gern mal probieren würde.

    Wie sieht das denn mit den Brennesseln aus??
     

Diese Seite empfehlen