"Partyzelt" - "Partynacht" Witz?

Dieses Thema im Forum "Q&A - Only W:O:A 2003" wurde erstellt von Tonarel, 06. August 2002.

  1. Tonarel

    Tonarel Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst sei mal gesagt das ich das Wacken wie immer ziemlich gelungen fand, von mir geht ein großes Lob an euch!

    Mit dieser GROßEN Ausnahme:
    Das "Partyzelt".
    Was war denn bitte das? Am Mittwoch sollte doch laut laut euch eine satte Metalparty dort stattfinden. Aber nach dem Metalkaraoke war um 1 Uhr Feierabend, genauso wie am Donnerstag. Am Freitag und Samstag war dann GARNIX mehr?????(Obwohl selbst der Karaokemeister mit der schmucken Perücke das ganz anders angekündigt hatte)
    Ich kann mir irgendwie schlecht vorstellen das ihr irgendwelche Lautstärkebegrenzungen einzuhalten hattet, wenn man bedenkt das die nächste Zivilisation (vor allem verglichen mit Locations wie Balingen oder Abstatt) doch wirklich deutlich ausser Hörweite waren. Mal ganz abgesehen davon das die Bands bis 3 Uhr gelaufen sind, welche Musik im Partyzelt doch deutlich übertönt hätten.
    ... und selbst wenn, wieso kündigt ihr dann solche Partys erst an wenn ihr genau wisst das es essig ist?
    Für mich persönlich macht ein ordentliches Partyzelt auf nem Festival ne ganze Menge aus.

    Also Jungs, was war das denn bitte?
    ... und vor allem:
    Wird das nächstes Jahr wieder was?
     
  2. Tonarel

    Tonarel Newbie

    Registriert seit:
    06. August 2002
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Ich schiebe meine Frage jetzt einfach nochmal nach oben weil ich zwar schon zig Leute gesehen hab die nach dem Gleichen fragten, aber noch nie irgendwo ne offizielle Antwort dazu gelesen hab.
    ... oder gibt es etwa keine Antwort ausser: "War nich wegen is nich"?
     

Diese Seite empfehlen