Onkelz 2004

Dieses Thema im Forum "Q&A Discussion" wurde erstellt von André Koch, 07. August 2003.

  1. André Koch

    André Koch Newbie

    Registriert seit:
    07. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, liebes Wacken-Team !!! Zunächst erstmal Lob für das 2003er Festival. Es war mal wieder super bei Euch, und ich hatte übrigens auch keine großen Probleme mit 2002.

    Aber ich habe bereits jetzt ein großes Problem mit 2004 !!! Ich weiß zwar, dass Ihr z. T. die Open Airs für die Onkelz in Deutschland mitorganisiert, aber warum dann kein separates Onkelz-Festival ???

    Ihr habt dieses Jahr meiner Meinung nach einen großen Schritt zur Rehabilitierung getan. Das werdet Ihr nächstes Jahr definitiv wieder verspielen. Warum ??? Die öffentliche Meinung der Fans, für die Ihr ja auch slogantechnisch das Festival ausrichtet, ist strikt gegen die Onkelz (ich sage nur Unterschriftenaktion direkt während des Festivals "Maiden statt Onkelz" - ich habe neben vielen Hundert unterschrieben).

    Es geht hier nicht um die Band selbst. Es geht um das Publikum. Wir alle wissen, was 1996 war. Plötzlich war das Festival doppelt so groß wie ein Jahr zuvor. Und es war bis heute das einzige Jahr, wo ich Schlägereien und widerliche Pöbeleien nonstop miterleben musste. Ganz zu schweigen von den dumpfen "Wir wolln die Onkelz hörn...lalalalaaa"-Gesängen, die 24 Stunden am Tag auf dem Campingground hingenervt wurden...

    Es ist doch jedem bekannt, dass die Onkelz ein völlig eigenes Publikum haben. Ihr werdet sicherlich wieder viele interessante Metal-Acts ranholen, aber wer soll die dann gucken und abfeiern ??? Wahrscheinlich werden wieder die (offiziellen) 30.000 Leute kommen; aber es werden wohl ausschließlich Glatzen und Non-Metaller sein... Und sollten doch wider Erwarten wieder viele Metaller zu Euch pilgern, wird das Festival aus den Nähten platzen...

    Ich will jetzt auch nicht die Onkelz-Fans im Allgemeinen angreifen. Aber wer schonmal dabei sein musste, weiß genau, dass viele Fans leider die Frühphase der Band repräsentieren.

    UND DAS - liebes Wacken-Team - KÖNNT IHR EUREM FESTIVAL NICHT WIRKLICH ANTUN WOLLEN. Bitte zerstört nicht die Liebe der Metaller zu UNSEREM Festival. Es ist wirklich bedrohlich, wieviele Leute allein aus meinem Bekanntenkreis bereits jetzt gesagt haben: "Wacken fällt dann ja definitiv flach nächstes Jahr !"

    Gebt den Fans die Onkelz - aber nicht in WACKEN !!! Hört auf die Stimme derer, die Euch bisher jedes Jahr unterstützt haben - insbesondere nach der verheerenden Kritik letztes Jahr.

    Nehmt die Signale ernst.

    In diesem Sinne und großer Hoffnung, dass hier noch was zu retten ist...

    André Koch
     
  2. Wackenstramm

    Wackenstramm W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    2.560
    Zustimmungen:
    0
    och so viel Arbeit umsonst... *scherz*
    naja aber hier liest es doch eh kaum einer von den verantwortlichen!
     
  3. tazz73

    tazz73 Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0


    Also, André....
    Irgendwie muß ich doch feststellen, daß Du anscheinend nicht viele Onkelzfans kennst! Sonst wüßtest Du, daß 90% der Fans sehr wohl Metaller sind! (Und eine Frage nebenbei: wer sagt eigentlich, daß Metaller lange Haare haben müssen!?!)
    Und die Band scheinst Du auch nicht zu kennen!
    Die Onkelz haben nämlich also Punk-Band angefangen (Böhse Onkäls)! Dann sind sie in die Skinhead-Bewegung gegangen, die zu der Zeit nichts, aber auch wirklich garnichts mit Rechtsradikalissmus zu tun hatte! Das kam erst später! (Ich weiß wovon ich rede, denn ich war zu der Zeit auch in dieser Bewegung) Es war sogar so, daß zu der ZEit Skins und Punks ZUSAMMEN definitiv die geilsten Parties der Welt gefeiert haben!!
    Als die ganze Geschichte dann ins rechte Lager abrutschte, hat es nicht lange gedauert, bis die Onkelz sich (genau wie ich) von der Bewegung losgesagt haben! Um genau zu sein haben die Onkelz genau zwei Konzerte auf Veranstaltungen gegeben, die Rechter Natur waren!!
    Ich will Dich hier wirklich nicht belehren, oder dergleichen, ich möchte Dich lediglich dazu anregen, Dich vielleicht einmal genauer zu informieren, damit Du eine Ahnung davon bekommst,über was Du hier überhaupt schreibst!
    Fahr doch einmal auf ein Onkelzkonzert, bzw. besorg Dir eine Live-Konzert-DVD der Band. Du wirst dann erkennen, daß Deine Vermutung jeglicher Grundlage entbehrt! Es ist sogar so, daß die Onkelz kurzen Prozeß mit Rechten auf Ihren Konzerten machen! (Ich selbst habe erlebt, wie Kevin höchstpersönlich einen Idioten aus der Halle geschmissen hat, weil er die rechte Hand zum Gruß ausgestreckt hat! Oder Pe, der fast ausgerastet ist vor Wut, weil irgendein Irrer bei eine Autogrammstunde aus dem Hintergrund "Heil Hitler" gerufen hat!!)
    In diesem Sinne wünsche ich Dir und allen Anderen hier ein schönes, streßfreies und erholsames Wochenende,
    Nic!!
     
  4. Azzurro

    Azzurro Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also die Orgas wären gut daran beraten hier öfters mal reinzuschauen, die Geschichte mit den Onkelz ist eine zweischneidige Geschichte.

    @tazz
    Ich zweifel nicht an deiner Erfahrung mit und um die Szene, ich werde jetzt auch nicht damit anfangen wie lange ich die Jungs, die Szene kenne und das übliche geschwötz das sowieso jeder 2te von sich lässt.

    Aber wer einigermaßen bei Verstand ist, zwischen den Zeilen lesen kann und den neuen Texten und den Musikvideos der Onkelz ein wenig Aufmerksamkeit schenkt und dann immer noch die verharmlosungfloskeln auflegt, an dem läuft das Leben scheinbar komplett vorbei oder ignoriert das bewusst.

    Ja es gibt Metaller mit kurzen Haaren und Onkelz Fans mit langen.
    Ich selbst hab mehr oder weniger ne Glatze, trag auch gerne mal Springerstiefel und werde nächstes Jahr nicht aufschlagen wenn die Onkelz auf dem Wacken ein Forum kriegen.

    aus einigen Gesprächen weiss ich das damit zu rechnen ist das einige so denken und sichtlich entäuscht sind.

    Ich hoffe ja noch darauf das sich das ganzeum einen Marketing-Gag handelt, negativ Werbung ist leider auch Werbung.


    P.S.: im übrigen bin ich davon überzeugt das sich die friedliche Zusammenkunft in einen agressiven Schauplatz wandeln wird wenn die Pappnasen auftreten werden. Und das kann ich genauso gut im Fussballstadion haben, da brauch ich net 400 Km in den Norden fahren.
     
  5. reni-x

    reni-x Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    welche

    welche Musikvideos(es gibt genau ein Stück und das is das Video zu Dunkler Ort und spielt im Gieger Museum in der Schweiz) ?
    was zwischen den Zeilen wie "ich seh braune scheisse töten" oder "Und hier ein paar Worte
    An die – rechte – Adresse
    Leckt uns am Arsch
    Sonst gibt’s auf die fresse

    Ich hasse euch
    Und eure blinden Parolen
    Fickt euch ins knie
    Euch soll der Teufel holen

    Ihr seid dumm geboren
    Genau wie ich
    Doch was ich lernte
    Lernt ihr nicht

    Ihr seid blind vor Haß
    Dumm wie Brot
    Ihr habt verschissen
    Eure Führer sind tot "

    rauslesen ? Mir nicht ganz klar?
     
  6. marcel_brb

    marcel_brb Newbie

    Registriert seit:
    05. August 2003
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    ui, da habe ich wohl was verpaßt - selbst die onkelz-hasser der taz haben diesen vorwurf noch nicht erhoben. vielleicht kannst du mal ein paar beispiele bringen..?
     

Diese Seite empfehlen