Neuwahlen!?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Karsten, 22. Mai 2005.

  1. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Wie, da gibts noch keinen Thread zu? Scheint ja wohl drauf hinaus zu laufen. Uerwartete Taktik der Regierung, so denn der gleiche Weg dahin beschritten werden kann wie 1982. Ich guck ersma weiter TV und schau später noch ma rein...
     
  2. Iscariah

    Iscariah Moderator

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    128.212
    Zustimmungen:
    22
    is mir eigendlich wurscht!
     
  3. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Wird bereits im NRW-Landtagswahl-Thread diskutiert.

    Ich bin bei dem Thema etwas zwiegespalten. Finde einerseits gut, dass die SPD einen kompletten Neuanfang wagen will und die Herumeierei und gegenseitige Blockade aufhört. Außerdem würde die CDU endlich gezwungen sein, bei vielen intern strittigen sowie unpopulären Punkten Farbe zu bekennen.

    Andererseits haben CDU und FDP eine verdammt profillose Führung und der Gedanke, demnächst Frau Merkel und Herrn Westerwelle als Staatsoberhäupter vor die Nase gesetzt zu bekommen, lässt mich erschaudern...
     
  4. Karsten

    Karsten W:O:A Metalgod

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    58.168
    Zustimmungen:
    2
    Na gut, eine so dermaßen differenzierte Meinung is natürlich beeindruckend.
     
  5. Iscariah

    Iscariah Moderator

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    128.212
    Zustimmungen:
    22
    naja hauptsache ich hab nen post mehr!

    darum gehts! :D
     
  6. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    :D

    *kicher*

    Der Kollege is eh schon gut mit Motte und Kroketten beschäftigt! :D


    Tja, bin auch nicht sicher, ob das von der SPD klug ist. Allerdings: Permanent alle wichtigen Entscheidungen vom Bundesrat abgeschmettert bzw. niedergestimmt zu bekommen, führt in der Tat zu weitreichender Handlungsunfähigkeit...vielleicht ist es besser so.

    Allerdings...Merkel als Bundeskanzlerin...warum DIE? Haben die echt keine Bessere / keinen Besseren da? *kopfschüttel*
     
  7. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Ich wüsste niemand. Die CSU hat nur polemische Dummköpfe und einen von diesen smarten, dynamischen Wirtschaftslobbyisten a la Wulff oder Merz will ich auch nicht unbedingt als Kanzler.
     
  8. DarthFreak

    DarthFreak W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    11.292
    Zustimmungen:
    0
    ISt ja egal wer da oben sitzt.. hier unten kommt die selbe Scheisse an ...


    Wobei eine Mehrheit für die CDU (leider) zu erwarten ist ...

    Naja vieleicht passiert dann ja mal was in diesem Land ...
     
  9. Geisteskrank

    Geisteskrank W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    26.841
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde den Merz wirklich nicht mal ganz schlecht...der hat einige gute Ideen...für nen Kanzler is er aber in der Tat noch zu wenig Führungsperson und autoritär. In der Tat sehe ich wenig bis keine Alternative zu Merkel, allerdings ist auch Merkel KEINE Alternative. Das gibt Schröder ne Chance...hätte die CDU nen halbwegs charismatischen Typen / Frau am Start, wär er weg vom Fenster...
     
  10. Metalsulm

    Metalsulm W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    12. Mai 2002
    Beiträge:
    29.139
    Zustimmungen:
    1
    Vor allem auch von der SPD erwarte ich einen Kurswechsel und ne klare Position

    Vielleicht wirds ja wieder ne Arbeiterpartei?
     
  11. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe grundsätzlich nichts gegen Reformen und "Gürtel engerschnallen". Allerdings sollte auch irgendwo Schluss sein. Dass Unternehmen Einsparungen bei den Unternehmenssteuer und den Lohnnebenkosten lieber im Ausland investieren oder an die Aktionäre ausschütten, als sie in neue Jobs zu stecken, sollte doch auch den radikalsten Hardcore-Kapitalisten von CDU und FDP langsam aufgefallen sein...
     
  12. kalashnikov

    kalashnikov W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. Juni 2003
    Beiträge:
    5.084
    Zustimmungen:
    0
    ich will auch neue walen.
    gibt nämlich nicht mehr viel von.
     
  13. villeman

    villeman W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    25. November 2001
    Beiträge:
    33.924
    Zustimmungen:
    0
    walismus lebt!

    ne ja neuwahlen, ich glaube bei dem affenzirkus was man in den letzten jahre in der deustchen politik gesehen hat interessiert es nicht mehr so viele welcher sich gerade mal zum leitaffen wählen lässt

    wenn man die prozente nach den tatsächlichen wahlberechtigten rechnet hat jede partei groß verloren, denn was sind schon 50 prozent bei einer wahlbeteiligung von nichteimal 40 prozent???
     
  14. Gorefield

    Gorefield W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    8.067
    Zustimmungen:
    0
    Tja, wie wusste H.L. Mencken schon in den Zwanzigern... "Democracy is the art and science of running the circus from the monkey cage."
     
  15. starlight

    starlight W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    28.258
    Zustimmungen:
    0
    gorefield, gorefield ... der mann weiß zu beeindrucken!

    wie wär's, wenn du in die politik gehst, dann weiß ich wenigstens, wen ich bei der bundestags-wahl 2019 wähle :)
     

Diese Seite empfehlen