Metalhead - Witze

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von rabbit, 08. August 2009.

  1. rabbit

    rabbit Member

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Hey leute ;)
    Ich hab da schon so einige Witze bzw sprüche über Metalheads gehört und bestimmt kennt der ein oder andere von euch auch noch einen :D
    manchmal sind ja schon ein paar lustige teile dabei
    also postet einfach mal was euch so zu ohren gekommen ist ;)
    ich mach einfach mal den anfang

    "ihr metal fans seid so true, wenn ihr stahl fresst, kackt ihr ketten"

    "wenn es regnet fangt ihr an zu rosten"

    "ein metalhead zittert nicht wenn es kalt ist weil er friert, sondern er zittert vor wut das es nicht noch kälter ist"
     
  2. rabbit

    rabbit Member

    Registriert seit:
    02. August 2009
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    was los hier mit euch keiner ne ahnung oder wie:p
     
  3. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Zwei von deinen tollen witzen sind von den Chuck Norris sprüchen.:rolleyes:
     
  4. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    ich kenn einfach keine jugendfreien nicht rassistischen, frauenfeindliche, gewaltferherlichende Metaller Witze:o;) aber für dich mache ich mal nen trick :o

    *schnell-mal-in-google-Metalwitze-eingeb*

    TADA:
    wie viele metaller benötigt amn, um eine glühbirne zu wechseln?
    2 einer, der sie wechselt und einen anderen, um die alte auf seiner stirn zu zerschmettern

    (der aber eher schlecht :o:D)



    Und nun mein Lieblingspart über Metal
    (teile selbst geschrieben, und er Rest aus verschiedensten Teilen des Internets Zusammengesucht:p):

    Eine wunderschöne Prinzessin wird von einem bösen Drachen in einer finsteren Burg gefangen gehalten...

    POWER METAL:
    Der Held kommt auf einem weißen Einhorn angeritten, entkommt dem Drachen, rettet die Prinzessin, und die beiden lieben sich in einem vezauberten Wald.

    THRASH METAL:
    Der Held kommt an, kämpft gegen den Drachen, rettet die Prinzessin und fickt sie.

    HEAVY METAL:
    Der Held kommt auf einer Harley angeritten, tötet den Drachen, trinkt ein paar Bier, und fickt die Prinzessin.

    FOLK METAL:
    Der Held kommt mit ein paar Freunden an, die Akkordeon, Geige, Flöte und diverse andere seltsame Instrumente spielen. der Drache schläft ein (wegen der ganzen Tanzerei). Dann verschwinden sie wieder ... Ohne die Prinzessin.

    VIKING METAL:
    Der Held kommt mit einem Drachenschiff an, tötet den Drachen mit seiner mächtigen Axt, häutet den Drachen und isst ihn, vergewaltigt die Prinzessin zu Tode, raubt ihren Besitz und brennt die Burg nieder, bevor er wieder verschwindet.

    DEATH METAL:
    Der Held kommt an, tötet den Drachen, fickt die Prinzessin und tötet sie, dann verschwindet er.

    BLACK METAL:
    Der Held kommt um Mitternacht an, tötet den Drachen und spießt ihn vor der Burg auf. Dann schändet er die Prinzessin und trinkt ihr Blut in einem unheiligen Ritual, bevor er sie tötet. Dann spießt er sie neben dem Drachen auf.

    GORE METAL:
    Der Held kommt an, tötet den Drachen und verteilt dessen Gedärme vor der Burgmauer. dann fickt er die Prinzessin und tötet sie. Er fickt erneut ihren toten Körper, schlitzt ihren Bauch auf und isst ihre Gedärme. Dann fickt er ihre Leiche zum dritten Mal, verbrennt sie und fickt sie ein letztes Mal.

    GOTH METAL:
    Der Held kommt auf Plateauschuhen an, liest dem Drachen ein einschläferndes Gedicht vor, bezieht die neue Bude, schmeißt die Prinzessin raus und gibt überall an, einen Drachen als Haustier zu haben.

    DOOM METAL:
    Der Held kommt an, sieht wie riesig der Drache ist und denkt sich, dass er ihn niemals besiegen wird. Er wird depressiv und begeht Selbstmord. Der Drache verspeist seinen Körper und die Prinzessin zum Nachtisch. Das ist das Ende dieser traurigen Geschichte.

    PROGRESSIVMETAL:
    Der Held kommt mit seiner Gitarre an und spielt ein 26minütiges Solo. Der Drache tötet sich selbst aus Langeweile. Der Held betritt das Schlafgemach der Prinzessin und spielt ein weiteres Solo mit allen technischen Raffinessen, die er während der letzten Jahre auf der Musikhochschule gelernt hat. Die Prinzessin flüchtet und sucht verzweifelt nach dem HEAVY METAL helden.

    GLAM METAL:
    Der Held kommt an, der Drache lacht sich über sein Aussehen kaputt. Er klaut der Prinzessin ihr Make-up und versucht, die ganze Burg in einem netten Pink anzumalen.

    NU METAL:
    Der Held kommt in einem heruntergekommenen Honda Civic an und versucht, gegen den Drachen zu kämpfen. dabei verbrennt er zu Tode, weil seine bescheuerten Baggy-pants Feuer fangen

    GRINDCORE:
    Der Held kommt an, irgendwas unidentifizierbares grunzend und kreischend, vergewaltigt den Drachen und verschwindet nach einer Minute wieder.

    TR00 KVLT BLACK METAL:
    Der Held zeigt sich nicht um mit dem Drachen zu kämpfen.

    WHITE METAL:
    Der Held sieht den Drachen, hält ihn für einer der vielen Erscheinungsformen Satans, und bittet Gott von ihm befreit zu werden. Er sagt dann zur Prinzessin, dass sie kein Sex vor der Ehe haben werden.

    INDUSTRIAL METAL:
    Der Held erscheint in einem schmutzigen Übergewand, Zeigt dem Drachen den Stinkefinger und wird von zwei Sicherheitsleuten aus dem Märchenland geführt.

    NSBM:
    Der arische Protagonist erscheint, schreit 14/88 und sucht die Prinzessin. Er schickt den jüdischen Drachen in ein Konzentrationslager. Der Drache kontaktiert Israel und der Protagonist wird wegen rassistischer Verbrechen angeklagt.

    HAPPY METAL:
    Der Held ruft: Ich bin der Verteidiger des wahren Blödsinns. Aber eben nur des Blödsinns, der Drache tötet den Helden. Und die Prinzessin würde sich ein Ei ablachen, wenn sie eins hätte.

    PAGAN METAL:
    Der Held kommt mit einem Heidnischen Priester, der melodische Gebete an Wotan singt, während der Held den Drachen mit Thors Hammer bekämpft, verliert und in Valhalla über geht. Der singende Priester und die Prinzessin sterben ebenfalls und die Bewohner der Burg werden für immer Heldensagen über die Toten singen

    FUN-METAL:
    Der Held erscheint stock besoffen, verwechselt den Drachen mit der Prinzessin, und f**** den Drachen anstatt der Prinzessin. Diese wird daraufhin eifersüchtig und töten den Drachen selbst. Der besoffene Held ist vorerst verwirrt, versteht dann aber doch, dass er etwas verwechselt haben muss und entschuldigt sich bei der Prinzessin, diese ist jedoch schon beleidigt, weist ihn zurück und wartet auf den nächsten Helden.

    SPEED METAL:
    Der Held kommt an, tötet den Drachen und rettet die Prinzessin - 30 Sekunden. Sie lieben auf einer Lichtung im Wald. In den Mondschein gehüllt und von brennenden Kerzen umgeben, kommt der Held nach 3 Sekunden.

    HARDCORE /METALCORE
    Der Held kommt im Wifebeater und in Camo-Hosen, seine Arme sind über und über tättowiert mit Koi-Karpfen und sein Gesicht zerstochen von Piercings, die er aus dem Metall der Schwerter seiner Feinde gefertigt hat. Er bringt den Drachen nicht um, er ist Veganer und Peta2-Mitglied. Stattdessen schlägt er den Drachen mit unkontrollierten Kickbox-Bewegungen und der Windmühle in die Flucht. Da die Prinzessin raucht und kein einziges straight-edge-Tattoo besitzt, begegnet er ihr mit einem abschätzigen Schnauben (pfff) und bringt die Burg mit ewigen Breakdowns und seinen stampfenden Beatdown-Bewegungen zum Einsturz. Schnell macht er einige Photos von sich selbst, wie er vor der Ruine derbe Hardcore rumsteht. Mit einem "LIVE FOR THIS" verlässt er
    die Szene.

    MOSH METAL:
    Der Held kommt an, verprügelt erst den Drachen, dann die Prinzessin, zum Schluss sich selbst und geht wieder.

    STREET METAL:
    Der Held kommt an und erschießt den Drachen. Er versucht mit seiner Vergangenheit abzuschließen, doch dann bedroht er die Prinzessin. Er vergewaltigt sie und steckt sich mit einer Geschlechtskrankheit an. Dann wirft er `nen Brandsatz in die Burg und haut ab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2009
  5. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    Und nun mit Bands:

    Running Wild:
    Der Drachenlord der Dunkelheit beherrscht tyrannisch die Burgfeste und unterdrückt die Prinzessin.
    Rock'n Rolf kommt alleine an, zettelt eine Revolution an und der Drache fällt in einer epischen Schlacht. Rolf heiratet die Prinzessin und ist der Herrscher der Burg und weil er ein Alleinherrscher ist, zettelt er nach einer Milliarde Jahren die nächste Revolution gegen sich als Imperator an und wird schizophren, da er sich in der Rolle des Lichtherrschers und Dunkellords selber bekämpft.

    Blind Guardian:
    Ein Hobbit dringt in die Höhle des Drachen ein und entdeckt, dass dieser eine verwundbare Stelle am Bauch hat. Er erzählt das seinen Zwergenkollegen, dabei hört die letzte sprechende Drossel mit und fliegt in die nahegelegene und vom Drachen terrorisierte Stadt, um es einem jungen Helden zu erzählen, der den Drachen mit einem Pfeil vom Himmel holt.

    Mannowar:
    10.000 Krieger in Leder reiten mit ihren saugroßen Schwertern gegen die Festung des Drachen. Der Drache kriegt Angst vor dieser puren Männlichkeit und versucht zu fliehen, fällt aber auf die Klappe, weil die Prinzessin im Weg ist.
    Die Männer holen ihn ein und zerstückeln ihn, bis sie seine Einzelteile als homöopathische Mittel verkaufen können. Die Prinzessin entpuppt sich als Amazone und wird von den Männern mit den saugroßen Schwertern mitgenommen.

    Turisas :
    Sie kommen mit einem kleinen Schiff an und gehe alle mit Schwert, Axt, und Beil auf den Drachen los.
    Dieser wird in einem blutigen Kampf besiegt und die Prinzessin.....tja, die wird vergessen.
    Wieder mal zuviel Met gesoffen.

    Haggard :
    Sie kommen mit über 20 Mann an und suchen den Drachen, dieser hat Angst und fliegt fort.
    Die Hallen geben ein gutes Echo und sie spielen erst mal ein "Menuett".
    Die Prinzessin erwacht und meckert über die "Lage der Musica" und legt sich wieder schlafen.
    Haggard machen sich vom Acker, ohne die nervige Prinzessin.

    Nile:
    Eine Kamelkarawane kommt an Schloss an und ein paar Leute in Beduinen-Kleidung steigen ab.
    Unter den Klängen des "Rache Krieg Lied der Assyriche" stapfen sie mit ägyptischen Waffen auf den Drachen zu.
    Dieser wird in kleine Teile verarbeitet und zum Sieg wird "Unas Slayer of the Gods" angestimmt.
    Der Prinzessin im Turm platzt der Kopf von dem ganzen Geschräder. Begraben wird sie in einen Sakophag unter einer Pyramide.
    Die Jungs von Nile können es nicht lassen und spielen zum Abschied "Stones Of Sorrow".

    Primordial:
    Kommen ganz langsam und völlig Blut verschmiert im strömenden Regen an und sehen, wie ihre Väter vom Drachen getötet werden. Sie richten den Kopf gen Himmel und öffnen ihre Arme und weinen ihnen nach. Danach vernichten sie quasi in Zeitlupentempo den Drachen, dieser wehrt sich allerdings nicht wegen der Ergriffenheit. Die Prinzessin wird anschließend noch vergewaltigt und geschändet.

    Graveland:
    Rob Darken stürmt, die Namen der Ahnen auf den Lippen, auf den Drachen zu und bekämpft ihn heldenhaft. Nachdem er den Endsieg über den Drachen herbeigeführt hat, zieht er wieder fort, nachdem eine Beziehung zur Prinzessin an Sprachproblemen gescheitert ist.

    KoRn:
    Der Protagonist sagt dem Drachen deutlich, dass er ihn zutiefst hasst. Die Prinzessin will er auch nicht retten, da Frauen ihn bisher nur verletzt haben.

    Manowar:
    Der Protagonist, welcher ein Herz aus Stahl hat, tötet die Prinzessin, rettet den Drachen, und zieht mit ihm in den Krieg gegen Poser und falschen Metal.

    Metallica:
    Der Protagonist kämpft gegen den Drachen und tötet dabei versehentlich die Prinzessin. Auf einer Pressekonferenz danach sagt er dann, dass es so gewollt war und man jetzt neue Wege gehen wollte.

    Guns N' Roses:

    Der Protagonist schreit zum Drachen: "You know where you are? You are in the Jungle baby. Time to die." und pustet ihn mit seiner Jack-Daniels-Alkoholfahne um. Die Prinzessin wird erstmal in einen Gangbang verwickelt, man sperrt sie wieder in ihr Schloss ein und fährt total besoffen zum nächsten Gig, der aber dann abgesagt wird, weil man keinen Bock hat.

    Marduk:
    Der Protagonist kommt mit einer Panzerdivision zum Schloss, tötet den Drachen und opfert die Prinzessin dem Satan.

    Linkin Park:
    Der Protagonist fragt den Drachen, ob man nicht miteinander eine Remix-CD produzieren wolle. Die Prinzessin wird ignoriert, da man bisher nur Herzschmerz erlitten hat und nicht wieder verletzt werden möchte.

    Eisregen:
    Der Protagonist *indiziert* *indiziert* den Drachen *indiziert* *indiziert* *indiziert* *indiziert* *indiziert* *indiziert* die Prinzessin *indiziert* *indiziert* *indiziert* *indiziert* das Schloss *indiziert* *indiziert* *indiziert* *indiziert*

    System Of A Down:
    Die landesweiten Medien berichten davon, dass es im Schloss gar keine Prinzessin gibt. Der Protagonist lässt sich davon nicht beirren und begibt sich zum Schloss. Der Drache ist Mitglied in einem der Regierung nahe stehendem Großkonzern und will dem Protagonisten Schmiergeld zahlen. Auch davon lässt sich der Protagonist nicht beirren. Prompt wird gesagt, der Protagonist besitze Massenvernichtungswaffen.

    Finntroll:
    Eine Horde Trolle erschlägt, akustisch unterstützt durch ein Akkordeon, den Drachen mit Steinen und Hämmern und macht sich über die Prinzessin her. Dazu wird irgendwas auf norwegisch gegröhlt.

    Die Apokalyptischen Reiter:
    Der Protagonist spielt nicht Gitarre, nicht Bass, nicht Schlagzeug, nein, BLOCKFLÖTE! Er flötet so vor sich hin, wobei er zu einem Schloß kommt. In diesem Schloß lebt ein Drache der irgendwas in einem Turm beschützt. Neugierig stiehlt sich der Fuchs von einem Protagonisten am Drachen vorbei und entdeckt die Prinzessin.
    Darauf stiehlt er sich wieder am Drachen vorbei und holt seine Kavallerie, die den Drachen mit den Apokalyptischen Plagen vernichtet.
    Leider auch die Prinzessin...
    Egal, dann wird halt ein Kasten Bier geholt und leer gesoffen, nachdem man sich ein Paar Weiber im nächsten Weiler geholt hat.

    Immortal:
    Immortal schleichen sich im tiefsten Winter durch den Wald in Richtung Schloß.
    Dort bearbeiten sie den Drachen mit Stachelkeulen und Äxten.
    Dieser hat keine Chance, da sein Feueratem gefriert, bevor er Immortal erreicht.
    Mitten im Kampf bemerken sie das der Drache sehr grim ist, und daher true und schliessen Freundschaft mit ihm.
    Danach schänden sie gemeinsam die Prinzessin, bevor sie sich selbst als neue Herrscher dieses Königreiches proklamieren.
    Der Drache heißt Blashyrkh.

    Samsas Traum:
    Alexander Kaschte erreicht das Schloss mit einer Meute von linksfaschistischen Demonstranten, die den verdummten Drachen stürzen wollen.
    Im Kampf fällt Alexander auf, dass ein Drache ja eine Art Tier ist und zieht unverrichteter Dinge wieder fort, da die Tötung des Drachen nicht mit veganen Prinzipien vereinbar ist.

    Iron Maiden:
    Fahren zur Insel, entdecken zu spät, dass es Nacht ist und sterben dann vor Angst im Dunkeln.

    Hypocrisy:
    Fahren zur Insel, entdecken eine Verschwörung der US-Regierung in der Sache mit dem Drachen und rufen mit ihren Implantaten unter der Haut ihre Alien-Freunde. Diese zerschießen den Drachen, der in Wirklichkeit JFK war und retten die Prinzessin, um sie in Area 51 zu sezieren.

    Kiss:
    Treffen mit ihrer Glamour Limo auf der Insel ein, und schminken den bösen Drachen mit dem monotonen schwarz-weiß im Gesicht, woraufhin er wie ein Tiger aussieht.
    Gene Simmons bezeichnet die Prinzessin als Arsc***ch, den Drachen auch, die restlichen Kiss Mitglieder auch, die Burgwächter auch, die Natur auch und stirbt letztendlich an zerfetzten Stimmbändern.

    Ozzy Osbourne:
    Schlurft auf den Drachen zu, fragt ihn, wo die Katze ist, woraufhin der Drache verdutzt dreinschaut.
    Ozzy nutzt den Moment und beißt dem Drachen den Kopf ab. Die Prinzessin ist daraufhin so erfreut, dass sie ihn heiratet. Heute haben die beiden 2 Kinder.

    Michael Jackson:
    Wird in einem Sauerstoffzelt zur Insel gebracht. Er schleicht sich zum Schwanz des Drachen, während dieser schläft, und macht über den Schwanz hinauf zum Rücken des Tieres einen Moonwalk, wobei er singt, dass alle gleich sind und die Welt langsam kaputt geht.
    Der Drache wird nicht einmal wach. Beim Versuch die Prinzessin von den Fesseln zu lösen, reißt Jackos Nase ab.
    Die Prinzessin hasst den Anblick so sehr, dass sie ihre weiße Hautfarbe in schwarz umwandeln lässt und Jacko anzeigt. Er hätte sie und ihre Kinder vergewaltigt.

    Die Prinzessin:
    Da der Prinzessin die ganzen Rettungsversuche lang haariger Verrückter langsam über sind, nimmt sie die Sache jetzt selbst in die Hand.
    Nachdem sie den Drachen mit einem wohlgezielten Pfeffersprayangriff außer Gefecht gesetzt hat, zieht sie fort, um Prinzen, die Welt und anderes zu retten.
     
  6. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Ihr mal wirklich lachen wollt dan lest das. Ist zwar alt aber trotzdem gut. Lohnt sich!


    Link wegen Trojaner gelöscht;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2009
  7. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0
    ACHTUNG! ich hatte beim öffnen der site eben direkt einen trojaner, wenn man meinem virenscanner glauben schenken darf! der hat ihn offenbar erkannt und beseitigt...
     
  8. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    jau me 2 :mad: böser Cradle84 :mad:
     
  9. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Oh sowas:eek: zum Glück hab ich das vom Geschäftsrechner aus reingestellt. Sorry. Also dann vergesst es lieber:o:)
     
  10. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    als ich auf löschen geklickt habe war die seite aufgebaut und man konnte es in ruhe lesen.... :p aber wens beruhigt HIER is das ganze nochmal... Und echt lesenswert... ÜBERTRIEBEN lustich:D
     
  11. Melinchen

    Melinchen W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    01. Dezember 2008
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    1
    ich glaube, da war jemandem langweilig, kann mir nicht vorstellen, dass das echt ist.
    mit 12 setzt man nicht so viele kommas^^
     
  12. M4D

    M4D W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. Januar 2009
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    0
    egal ... es ist lustich.. genau wie fake accounts im woa forum lustich sind:o:D *würd ich niemals tun*;)
     
  13. Baal999

    Baal999 Member

    Registriert seit:
    15. August 2009
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Das ist echt gut :D Aber n paar Absätze wären nicht schlecht gewesen XD
    Und ich denke, dass es fake ist....das KANN einfach nicht wahr sein :D
     
  14. Bomberman

    Bomberman W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    06. August 2009
    Beiträge:
    2.110
    Zustimmungen:
    0


    denke auch, dass das fake ist…die durchschnittliche 12-jährige von heute kann doch kaum ihren namen schreiben…von kommasetzung etc. ganz zu schweigen…
     
  15. Cradle84

    Cradle84 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    1.111
    Zustimmungen:
    0
    Das ist bestimmt sogar nen Fake. Weil so doof kann niemand sein!!!
     

Diese Seite empfehlen