Metal ?

Dieses Thema im Forum "Talk" wurde erstellt von Frage, 26. April 2002.

  1. Frage

    Frage Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hi zusammen. Bin neu hier. Hab mich aus einem einzigen Grund angemeldet. Möchte mal hören was eure Haltung zu gewissen Dingen ist.

    Um das zunächst mal klar zu machen, ich hab mein Wacken Ticket in der Tasche und freu mich eigentlich schon, wie irre, aber eines hat mich schon immer fertiggemacht und heute hats mich frontal erwischt:

    Ich komm nicht mit den Texten von vielen Bands klar. Man kann sagen was man will, Metal glorifiziert -im allgemeinen- Gewalt. Normalerweise beruhige ich mich insofern dass ich das ganze als intellektuelle Provokation auffasse und trotzdem die Musik geniesse, aber die Geschichte in Erfurt heute hat mir klar gemacht wie daneben dass eigentlich ist. Ich wäre der letzte der sagt dass an sowas Metal oder Computerspiele oder irgendwas schuld ist, aber einfach zu sagen "joh, aber metal hat nichts mit realität zu tun" ist mir auch zu billig.

    Das fängt bei Hammerfall an und zieht sich bis zu Cannibal Corpse und dem ganzen Blutbadmüll. Im Endeffekt machen mir die Texte die ganze schöne Musik kaputt (Zumindest im Moment überleg ich mir ob ich überhaupt nach Wacken soll. war natürlich auch schonmal anders...) und das ärgert mich und macht mich fertig. *NICHT* weil ich denke dass das Zeug für solche Taten wie in Erfurt verantwortlich ist, sondern weil mir heute mal so richtig klar geworden ist, was für einen Müll ich mir da eigentlich (inhaltlich) anhöre. Tja, da frag ich mich ob manche von euch das ähnlich sehen oder ob ich jetzt in Grund und Boden geflamed werd. Wie kommt ihr damit klar ?
     
  2. Grind God

    Grind God W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    1.771
    Zustimmungen:
    0
    Ich versteh deine Probleme ehrlich gesagt nicht. Und Cannibal Corpse BlutbadMÜLL. Naja, wenn du meinst.
     
  3. Samurai

    Samurai W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    09. März 2002
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    stimmt natürlich hab ich mir auch schon überlegt. Aber andererseits glorifiziert jeder Actionfilm Gewalt, d.h. ja nicht dass man nie mehr ins Kino geht. Im Endeffekt hört ja wirklich keiner auf die Texte und zieht daraus Konsequenzen für seine alltäglichen Verhaltensweisen. Trotzdem sollte man mal drüber nachdenken. Guter Thread!
     
  4. WomanInBlack

    WomanInBlack Member

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    jöp, ich schliess mich samurai mal ganz frech an... seh ich genauso!

    by the way: endlich mal nen vernünftiger thread und kein lala-zeugs a la "wie findet ihr....?" , "ich sag ne band, ihr nehmt den letzten buchstaben und macht weiter.." u.ä. ;)
     
  5. Scorpion

    Scorpion W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Was Hammerfall und ander Power-Metalbands angeht so wird dort hauptsächlich der Kriegermythos des Tapferen Helden der für das Gute kämpft glorifiziert. Dort geht es eigentlich nicht um Gewalt sonder um den Kampf Gut gegen Böse.
    Viele Black Metal bands (Dimmu Borgir z.B.) setzten sich dagegen mit dem Bösen in uns allen und der kritischen Konfrontation damit ausseinander (guck dir mal die Texte zu Spellbound an).
    Dann gibt es natürlich noch den Splatter Metal (Cannibal Corpse ...). Damit habe ich mich nicht genug auseinandergesetzt um hier was sinvolles dazu zu sagen, da mir die Texte absolut nicht gefallen.

    Ich hoffe das hilt,

    Scorpion
     
  6. Satariel

    Satariel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich kann man sich über sowas gedanken machen, da es ja in vielen fällen wirklich so ist. Ich persönlich interessiere micht aber eigentlich nicht dafür...
     
  7. Dark Boeller

    Dark Boeller W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    4.545
    Zustimmungen:
    0
    Also ich finde das die Leute die sich von Musik Filmen Spielen etc beeinflussen lassen habe ne Macke bzw ein Riesen Problem! Solche Leute sollte man zur Psyco Therapie schicken aber warum sag ich das denn, Die heutige Jugend kennt ja schon garnet mehr den Unterschied zwichen Realität und Fiktion! :(
    Ich kenne das bei uns auffer Schule laufen auch son paar deppen rum! Tja man mag denken *is doch deren Problem und nicht meins* aber wenn man mal dann in son Amok lauf reingerät... naja..tja dann gute nacht. Ich schätze mal dann hat man ne andere Meinung über die Dinge!
    Ps:wenn dieser text etwas verwirrent klingt sorry beschalle mich grade mit Hypocrisy und habe schon was Whiskey intus :)
     
  8. ^ZOMBIE^

    ^ZOMBIE^ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Ich erheb mal mein Wort: Solange MIR, meinen FREUNDEN und meiner FAMILIE nichts zugestossen ist rührt mich solche sachen ehrlich gesagt nicht! Ihr könnt mich nun als Unmensch oder so halten, aber ich habe auch beim WTC nicht wirklich getrauert! Und ich kann nicht nachvolziehen wie einen das so fertig machen kann, wen einem oder seiner familie nicht das nicht passiert ist! Die Welt ist nunmal grausam aber da muss man eben durch... Ich würde nie ohne Grund so eine scheisse durchziehen, aber wen man meiner Familie sowas zu stossen würde (also wen einer durch so einen assi sterben müsste) oder meinen Freunden... dan wäre selbst ich bereit zu töten (und hätte danach keinen scham). Der Metal hat garnichts mit solchen Masakern zu tun und ich will auch nicht Metal in zusammenhang mit Masakern hören! Aber ich würde mal sagen, Menschen müssen nicht überall ihre Nase drin haben wo sie nicht reingehört!!!
     
  9. Satariel

    Satariel W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    996
    Zustimmungen:
    0
    Aber es gibt eben nun mal viele leute, die mitgefühl mit den angehörigen haben... oder denen einfach bewusst wird, dass ihnen so etwas auch passieren kann... ich sehe da nichts schlimmes daran
     
  10. ^ZOMBIE^

    ^ZOMBIE^ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Nochwas: Mir gefallen Splatter Filme, mir gefallen Texte von CC, Six Feet Under etc. und wegen so einem Vorfall stelle ich mich nicht um...
     
  11. Frage

    Frage Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hmm... tja, bin froh dass mich hier niemand in meinem Bild vom toleranten Metaller enttäuscht hat, hatte da wirklich schon befürchtungen.

    N paar sachen möcht ich aber trotzdem nochmal sagen...

    es geht mir *nicht* um einen zusammenhang zwischen metal und RL gewalttaten (ich hatte gehofft mich eindeutig ausgedrückt zu haben... :().

    Es geht mir darum dass ich es schwierig finde bestimmte metaltexte zu lesen/hören und dann zu denken "hey, wenn das jemand ernsthaft denkt dann ist er psychisch krank". was sollen denn dann solche texte, die man besser nicht ernst nimmt ?
     
  12. ^ZOMBIE^

    ^ZOMBIE^ W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    673
    Zustimmungen:
    0
    Da sprichst du für DICH, und wen du DEATH/BLACK Metal nicht magst, hör Heavy Metal an da wird null über morden gesungen...
    Ich habe keine probleme mit gewaltätigen Texten, Musik, Spielen...
     
  13. Frage

    Frage Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    "Da sprichst du für DICH, und wen du DEATH/BLACK Metal nicht magst, hör Heavy Metal an da wird null über morden gesungen... "

    Hab ich was anderes behauptet ?
     
  14. LordOfThisWorld

    LordOfThisWorld W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    2.534
    Zustimmungen:
    0
    Metal und Gewalt

    Schon mal dran gedacht, dass solche Texte, wie du sie beschreibst, durchaus auch als Reaktionen auf Ereignisse wie die heutigen verstanden werden können?
     
  15. Frage

    Frage Newbie

    Registriert seit:
    26. April 2002
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    " Schon mal dran gedacht, dass solche Texte, wie du sie beschreibst, durchaus auch als Reaktionen auf Ereignisse wie die heutigen verstanden werden können? "

    Den Gedanken find ich interessant, ist mir so tatsächlich nicht gekommen. Kannst du dass n bissl erläutern ?

    (EDIT: @Scorpion: Das mit den Black Metal Texten hätte ich auch gerne genauer erklärt, wenn du zeit hast... :))
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2002

Diese Seite empfehlen