Metal Gottes Dienst!

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 24. März 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hallo Holger und co ich finde die Idee cool. Aber in der Kirche müsste ein geiler Sound sein!!!! Zb. Nightwish!! Oder ´Lemmy wenn er kommt!!!!!
    Wie wär das??
     
  2. Guest

    Guest Guest

    In Arbeit.....
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Glaubt ihr wirklich, dass so etwas gut gehen würde?!
    Ich wette, dass sich auf dem Wacken Open Air mehr Leute befinden, die eine Kirche lieber anzünden würden, als Leute die in selbigem Gebäude auch noch einer imaginären Gottheit zu fröhnen
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Das glaub ich ehrlich gesagt nicht. Es gibt bestimmt einige Leute die diese Idee interessant finden. Und diejenigen, die davon nix wissen wollen sind hoffentlich so tolerant dies zu respektieren. Die brauchen ja nicht hingehn. Nicht jeder Metalhead betet den Gehörnten an oder ist Atheist!
     
  5. Guest

    Guest Guest

    DIESER CHRISTENSCHEISS HAT AUF DEM W:O:A NICHTS VERLOREN.

    SUPPORT THE WAR AGAINST CHRISTIANITY!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. Guest

    Guest Guest

    Danke Butcher! Du bist der beweiss, dass es auch intolerante Menschen gibt! Ich bin auch kein Fan von der Kirche (aber auch nicht dagegen! NEUTRAL).
    Aber für die Leute die das machen wollen, ist es eine prima Idee! Wenn sie drinne ´the Crown and the Ring` spiele, geh ich auch gern hin =>!

    Also Christenhasser und die die es werden wollen! Wenn euch die Idee net gefällt, geht net hin!

    Wacken Rulez!!!!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    Ihr müsst es wissen, ich finde es total beknackt und unpassend. Christliche Veranstaltungen haben meiner Meinung nach aufm Wacken nichts zu tun!!!!!
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Warum haben christliche Veranstaltungen auf dem Wacken nichts zu tun? Muß man denn den Vorurteilen anderer gerecht werden und als Metal-Freak antichristlich eingestellt sein. Ich selber bin es zwar (war es aber auch schon bevor ich Metal für mich entdeckt habe) und ich finde das mit dem Gottesdienst trotzem eine gute Idee. Ich selber werde aus reinem Interesse eventuell auch hingehen wenn es denn stattfindet. Wie schon gesagt, ich finde es ist eine gute Idee.
     
  9. Guest

    Guest Guest

    Mit antichristlich meine ich, dass ich nicht an irgendeinen Gott glaube, also eher neutral, d.h. ich bin nicht dagegen sondern glaube einfach nicht dran.
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ich bin zwar Satanist und hasse die Kirche wie dei Pest, aber gegen den Gottesdienst habe ich nix. Wenn die Leute meinen das sie hingehen müssen um sich die Lügen anzuhören sollen sie es tun.
    Ich komme nach Wacken, werde Party ohne Ende haben und Musik vom feinsten. Ob da ein paar Idioten auf nen Gottesdienst gehen oder nicht, das schränkt mich doch nicht ein und ist mir somit auch egal.
    Man muss ein gewisses Maß an Toleranz zeigen.
    Tu was du willst soll das ganze Gebot sein (Was auch ein:Lass andere tun was sie wollen beinhaltet)
     
  11. Guest

    Guest Guest

    Ich stell mir das schon toll vor, ich würde auch auf jedenfall hingehen!!
    Leider hab ich die Befürchtung, das da auch Leute auftauchen, die einfach nur Ärger machen wollen und ehrlich gesagt muß es nicht sein, das Gott oder die Kirche oder wenn es nur der arme Priester wäre in den Dreck gezogen werden muß!!

    Andererseits solltte man sich nicht unterdrücken lassen, von mir ein klares JA zum Gottesdienst!!
     
  12. Guest

    Guest Guest

    ACHIM!!!! KEULE!!!
    HAMMER!!! Du bist ja voll der tolle Typ, du! Da kriegst n´Daum für!
    Keep on Sülzing!!
     
  13. Guest

    Guest Guest

    Ich find´s schlechthin pervers...
    .......nicht mehr, nicht weniger!
     
  14. Guest

    Guest Guest

    Hallo!

    OK, man ist ja tollerant. Sollen die Leute doch zum Gottesdienst gehen, wenn sie wollen. Nur ich sehe da vielleicht einen Haken. Sollte es zu irgendwelchen Randalen kommen (mit Alkohol könnte das eventuell passieren) könnte es dann nicht sein, dass einem daraus ein Strick gedreht wird? Z.B. das das Festival dann verboten wird ? Ich meine heutzutage ist ja alles möglich und auf Wacken will ich eigentlich nicht verzichten. Naja, ihr müsst es wissen. Während dieser "Gottesdienst" stattfindet werde ich auf jeden Fall mein Bier trinken.

    Achja, noch ein Tip: Holt Houwitser!!!

    Gruß
    Destruktor
     
  15. Guest

    Guest Guest

    Tut mir leid, daß ich jetzt schon wieder von ein paar Leuten für intolerant gehalten werde, aber ein Gottesdienst hat meiner Meinung nach auf dem Wacken echt nix verloren! Versteht mich nicht falsch, ich bin weder Satanist, noch Christ, noch Jude, noch sonst irgend `n Scheiß (auch kein Atheist) und meine Beschwerde richtet sich nicht danach, daß ich meine, alle Religionen sind scheiße oder so, sondern ich sehe das aus einem anderen Blickwinkel. Es kursiert ja auch das Thema Politik immer wieder hier in diesen Foren und viele Leute sind sich darüber einig (eigentlich fast alle), daß Politik ,und vor allen Dingen Radikalismus in jedweder Richtung, im Metal allgemein und vor allem in Wacken nichts verloren hat (auch ich unterstütze dies). Wieso sollte man nun, da man sich darüber einig ist, daß Ideologien hier nichts verloren haben, einen Gottesdienst zulassen, der ganz klar der christlichen Ideologie zugehört. Bisher wurden sämtliche religiösen und politischen Dinge aus dem Wacken rausgehalten, wieso sollte das dieses Jahr anders sein? Ich hab echt keinen Bock mich in ein paar Jahren auf dem Wacken von allen möglichen Sekten, Religionen und Parteien zuplärren zu lassen, denn auf eins ist Verlass öffnet man einer Ideologie die Türen, dann folgen alle anderen auch! Ich seh`s echt schon kommen: Auf der einen Seite labert mich ein Zeuge Jehovas voll, auf der anderen drückt mir jemand FDP-Programme in die Hand und ich will eigentlich nur meine Ruhe weil ich mir gerade Exciter am angucken bin. Ich hoffe ihr berücksichtig das auch mal aus diesem Blickwinkel! Und wenn jemand bis hier her gekommen ist, danke daß du mein Gelabere durchgelesen hast! @!#$ Ideologies, just belive in Metal!
     

Diese Seite empfehlen