Mein Fazit

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2011<br>Verbesserungsvorschläge / Suggestion" wurde erstellt von Bateyes, 08. August 2010.

  1. Bateyes

    Bateyes Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1
    Hallo ihr!

    Auch Wacken 2010 ist mal wieder vorbei und war alles in allem wieder richtig geil! :) Bis auf Mittwoch war das Wetter toll, Stimmung gut... :) Ich persönlich finde es toll, dass es mittlerweile so viele Bühnen wie auch ein Wresling-Zelt gibt, welches ich zwar kaum besucht habe, aber dadurch werden die Leute auch mehr verteilt auf dem Gelände

    Hier mal alles was mir so aufgefallen ist:

    NEGATIVES:

    - Trinkwasser: Warum gab es so extrem wenig Stellen wo man es holen konnte? Wir waren recht weit abseits auf V gelandet und mussten die schweren Kanister bestimmt 20 Minuten lang schleppen. Bitte nächstes Jahr deutlich mehr Trinkwasserstationen!! Die müssen ja nicht unbedingt an die Dixis gekoppelt sein, wo sich wie 2008 jeder die Hände wäscht und die Dixi-Klos dann in einer riesigen Schlamm-Pfütze stehen, aber so ist das auch echt ärgerlich.

    - Sani-Anlagen: Warum gibt nur so wenige davon? Wir mussten von V aus bestimmt auch 20 Minuten laufen und dann eeewig Schlange stehen, das kann es ja eigentlich nicht sein. Die Anzahl gehört mindestens verdoppelt. Die Sauberkeit ließ teils auch zu wünschen übrig, wäre gerne bereit auch das doppelte für sauberere Anlagen zu bezahlen. So lange wie man an den Dixis anstand könnten davon auch ein paar mehr stehen, deren Anzahl ist aber schon deutlich angemessener.

    - Staub/Erde: Lässt sich dagegen wirklich nichts machen? Der Rasen vor den Stages war schon am ersten Tag komplett vernichtet, dadurch wurde es unglaublich staubig. Hätte man den Boden nicht z.B. mehr bewässern können? Oder trotz Trockenheit mehr Holzspäne verteilen können? Diese wurden nur an den Pfützen vor der WET verteilt (immerhin, das war schonmal seehr viel besser als letztes Jahr). Weiß nicht genau was man da machen kann, aber es wäre gut, wenn auch für ein trockenes Wacken irgendwas überlegt wird.

    W-LAN: Eigentlich eine sehr tolle Sache die ich voll und ganz unterstütze! Wenn man mal drin war, dann ging das Surfen ganz ok, aber von Flächendeckend kann nicht die Rede sein, oben bei uns an V war GARNICHTS, also kein einziger funktionierender Hotspot... Das ist am Camp natürlich besonders ärgerlich und die 9 Euro verschwendet. Zudem gab es die Karten NUR beim überfüllten Info-Point und an keinerlei Supermärkten etc. wie angekündigt...


    [Update]
    Wacken-Shirts: Total scheiße fand ich, dass auf den Hauptshirts Iron Maiden, Alice Cooper und Mötley Crüe fehlten und nur auf dem Donnerstag-Shirt drauf waren. Ich hätte gerne eins mit dem kompletten Wacken-LineUP gehabt!! Das bitte nächtes Jahr wieder anders!
    [/Update]


    Sonstiges: WET-Stage, Wresling-Zelt und Wackinger-Stage könnten eine Vergrößerung vertragen, waren oftmals restlos überfüllt. Wäre die Wresling-Bühne etwas höher, dann könnten auch mehr Leute was sehen. Gelände-Supermärkte sollten etwas günstiger sein. Strom-Ladestationen fehlen, z.B. für's Handy. Vielleicht fände sich auf Dauer eine Möglichkeit, Stromanschlüsse auf dem Camp zu haben und gewisse Mengen Strom an die Leute zu verkaufen. =)



    POSITIVES:

    - Wackinger-Gelände: Schöne Veranstaltungen, tolle Leute, mit Bühne, einfach genial und eine super Sache! Metal und Mittelalter in toller Symbiose, schön dass das Gelände vergrößert wurde, könnte auch noch etwas größer werden. :) Entlastet das Hauptgelände unglaublich. Bestes Essen auf dem Gelände, war zwar nicht günstig aber dafür kriegt man nicht nur Standard-Fraß sondern frisch und mit Liebe gemachtes Essen. :)

    - Anzahl und Verteilung der Bühnen/Bands: Schön, dass immer für so viele Geschmäcker was dabei war, ich hätte durchgehend was zu hören gefunden. =)

    - Die Veranstaltung insgesamt: Es war einfach nur toll, viel Spaß, tolle Leute, alles entspannt, komme nächstes Jahr sehr gerne wieder! Bis dann ihr alle! :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 09. August 2010
  2. Kampfkater

    Kampfkater W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Nun ja, trockene Holzspäne haben dummerweise auch eine Angewohnheit: Sie stauben! ;)

    ICh denk nicht, dass es da praktikable Möglichkeiten gibt. Vielleicht früh morgens 1x wässern, damit der Staub wenigstens mittags gebunden bleibt...

    Handystationen? Wir haben sie nicht vermisst, da wir unsere Ladegeräte fürs Auto mit hatten. Kostet nen 10er, so'n Ding. Aber aufm Marktplatz waren doch zwei Stände, die mit Handyaufladung geworben hatten. Hab sie mir allerdings nicht näher angeschaut...
     
  3. Wetter

    Wetter W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. Juni 2010
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    7
    Genau neben den Info Point, wo der Supermarkt war - da konnte man sie kaufen. Zumindest konnte ich das am Donnerstag, wo ich dann aber auch da schon feststellen durfte, das die Verbindung unter 10% lag.

    /sing :D
     
  4. Prinzessin Leia

    Prinzessin Leia Member

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    aufm metalmarkt gabs nen stand zum handy laden. oder man hat son altes nokia wie ich. das hält mal locker ne woche ;)
     
  5. Frauke

    Frauke Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Mein fazit

    Ich werd zu alt für Wacken

    Negatives : Viele leute die Wacken mit ballermann verwechseln , die Ihre Klamotten asuziehen , nackt übern Platz laufen sich zur schau stellen
    Leute die ihre blase nciht unter Kontrolle haben und im Infield mitten auf den Platz pinkeln das ist einfach nur bäääh

    Zum thema Handy aufladen an dem Zigarettenstand im Infield gab es auch eine Möglichkeit man brauchte nur Perso und sein eigenes Ladekabel klasse Sache

    Weiteres Fazit

    ich fand den Sound dieses Jahr allgemein sehr schlecht
    Bei Maiden hatte ich das Gefühl das Bruce keine Stimme hatte oder halt das Micro falsch eingestellt war.
    Bei Kamelot war der Sound auch nicht so prickelnd
    Im Allgemeinen nicht so gut wie 2008/09

    Bands wie Tyr,Ordan Ogan , Equilibrium gehören NICHT auf die Wackinger Stage !!!!!

    Ansonsten wars schon ok aber mir hat es dieses Jahr nicht so viel Spaß gemacht da wir auf F irgendwie dauerbeschallt wurden mit teilweise fragwürdiger Musik
    Sicher ist Wacken aber irgendwann muss man auch mal pennen das ist dann nicht möglich wenn 24 std mucke läuft
    da helfen auch die Ohrstöpsel nicht
    Also werde ich zu alt und überlege komm ich nächstes Jahr zum zelten oder schlaf ich zu hause und verzichte auf meine 3 Bier

    Was mir noch ganz ganz ganz NEGATIV aufgestoßen ist , dass in Wacken am Dienstag morgen noch Montag ist
    Wir waren am Dienstag morgen gegen 6 h auf dem Platz und haben noch den Montag Preis bezahlt der Dienstag Preis galt erst ab 8 h
    Das sollte man vielleicht mal dabei schreiben ich fands ganz schön unverschämt
    ich kann verstehen das man unterbinden will das viele schon so früh anreisen aber wenn da steht Dienstag 10€ dann bitte auch ab 0.00h oder meinetwegen morgens ab 5 h
    Vorallem waren als wir kamen c und p schon komplett voll dh. es sind ne Menge Leute am Montag angereist
     
  6. Hugo

    Hugo W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. August 2008
    Beiträge:
    3.096
    Zustimmungen:
    0
    Hmm Wo standst du bei Maiden?Wo ich stand war der Sound nämlich einfach nur absolut perfekt.Hab generell glaub ich keine Band mit beschissenem Sound gehört das war die letzten beiden Jahre ganz anders.^^
     
  7. Frauke

    Frauke Member

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Links vor der Stage richtungWackenSchädel relativ weit vorne
     
  8. d.a.v.e

    d.a.v.e W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Heu o. Stroh wie 2007, das jeden Tag neu ausgelegt wird.
     
  9. nukm

    nukm Newbie

    Registriert seit:
    08. August 2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0

    hmja da hast du wohl pech gehabt. Ich war auf K und hatte 2 Sani- und Trinkwasseranlagen mit je weniger als 5min Fußweg. Da sollte die Positionierung besser geplant werden.

    Alles in Allem mal wieder eine starke Leistung in Organisation und Umsetzung.
    Alle Nörgler sollen einfach mal darüber nachdenken, was es bedeutet, zigtausend Leute auf einem Haufen zu versorgen/unter Kontrolle zu behalten.
    Gibt genügend Festivals mit halb so vielen Menschen und dreimal so viel Chaos!

    Das, was mich dieses Jahr besonders gestört hat, war dieser dämliche Secret Act. Ich habe den Sinn dieser Veranstaltung immernoch nicht verstanden.
    Es gibt doch im Prinzip nur 3 Szenarien
    a. Glück - Du gehst hin und siehst was, was du sehen willst
    b. Pech - Du gehst hin und siehst was, was du nicht sehen willst
    c. Pech³ - Du gehst nicht hin, weils (eigentlich) eh nix besonderes ist und sich kaum lohnt und dann spielt ne ur gute Band, die einfach auf die Black/True stage gehört, weil sie vorher angekündigt einfach n verdammter Headliner wären.

    Ich gehöre, wie viele viele viele viele andere Leute zu C!
    Wieso zum Henker spielt APOCALYPTICA auf nem bekackten BUS?
    Wieso zum Henker wird ne Band wie APOCALYPTICA überhaupt Secret Act?

    Ich hab mich gewundert, wieso die aufm Tshirt stehen, und als ich auf die (bis dahin kam sie mir echt dämlich vor) Idee gekommen bin, dass sie ja vielleicht der Secret Act auf der Bullhead Stage (lol) sein könnten wars auch schon zu spät.

    Immerhin sind sie ja für 2011 bestätigt, in den Arsch beißen könnt ich mich trotzdem.

    Trotzdem wiedermal ein tolles Fest und beim Rennen ums Christmas Ticket werd ich sicher auch wieder mitmischen!


    gruß
    rob

    Ich gehöre, wie
     
  10. MeTal_I-IeaDz

    MeTal_I-IeaDz W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    12.826
    Zustimmungen:
    0
    oh man...:rolleyes:

    du weißt schon, dass du auf einem open air warst???
    evtl. solltest du es nächstes jahr lieber hiermit versuchen?!;)
     
  11. wackengeher

    wackengeher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    2.508
    Zustimmungen:
    0
    Kann ich nicht nachvollziehen, unsere Zeltnachbarn (2 Zelte weiter) hatten ein komplettes Wohnzimmer eingerichtet und auch fast immer die übelste Dauerbeschallung angemacht. Vor allem das Lied: http://www.youtube.com/watch?v=BkGcXV_31aw

    Einfach nachts Ohrenstöpsel rein und man hat so gut wie nichts mehr gehört und ich konnte SUPER schlafen.
     
  12. Kampfkater

    Kampfkater W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    08. August 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Nuja... über Sinn und Unsinn von solchen Sachen wie W-Lan kann man sicher streiten. Aber wenn man denn sowas schon anbietet, dann soll's doch bitteschön auch funktionieren.
     
  13. Destructor:Vader

    Destructor:Vader Newbie

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fazit:

    Die Bands waren immerhin schonmal besser wie 2009!
    Uns es wurde noch einiges mehr gebessert, aber im großen und ganzen hilft so ziemlich gar nichts mehr gegen das Publikum.
    Man kriegt keine so gute Atmosphäre und Stimmung auf den Platz/Bühne wie es mal vor wenigen Jahren noch war!


    Ich sags ganz einfach - Wacken ist NICHT mehr mein Festival.
    Und leider ist auch fast mein kompletter freundeskreis der gleichen meinung.
    2007 waren wir noch ein camp von gut 30-40 mann, diesjahr 5-10 nur noch und nächstes jahr wenn überhaupt 5!
    und viele von uns waren schon 4-7 mal dabei.

    Also auch hier nochmal an Dankeschön an die Betreiber für das zerstören eines "damals" wundervollen Festivals!
     
  14. Bateyes

    Bateyes Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2007
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    1

    Letztere der markierten Aussagen war ja z.B. nicht ganz ernst gemeint, wie man hoffentlich am Smiley erkennt. Gewisse Vorteile hätte es natürlich schon... ;)

    Aber du hast schon recht, vielleicht könnten die das Wacken-Ticket optional auch zusammen mit anschließendem Wellness-Urlaub verkaufen! ;p
     
  15. Donngal

    Donngal W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    12. Januar 2010
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    0
    Ich finde einfach wenn ich 9€ für flächendeckendes WLAN bezahle, kann ich auch verlangen mich wirklich auf meinem Campingplatz auch einloggen zu können. Und das nicht nur in den frühen Morgenstunden wenn alles schläft. Auch die Hotline war zwar freundlich, günstig aber leider auch nutzlos.
     

Diese Seite empfehlen