Mal was seltenes.......

Dieses Thema im Forum "Q&A" wurde erstellt von Guest, 14. November 2001.

  1. Guest

    Guest Guest

    Hi!!!
    Wie wärs mal mit etwas seltenen Bands. Bands die man Live sehr selten bis nie sieht?

    Also denkt mal drüber nach wie: Eminenz, Riger, Totenmond, Postmortem, Lord Belial, Defleshed, Einherjer und was weiß ich nicht wer? Also ich habe von den genannten Bands erst eine gesehen udn das war in Wacken :)

    Danke und schönen Tag noch
    Vovin

    P.S. Oder Samael???? Waren seid ewigkeiten nicht mehr am spielen, oder?
     
  2. Guest

    Guest Guest

    samael hätte was und einherjer auch aber da is wohl schwierig nen kontakt zu bekommen, sachte holy holger irgendwann mal aber ich gleube an dich HOLGÄÄÄÄ schaff und einherjer ran!
     
  3. Guest

    Guest Guest

    Totenmond waren schon 2 mal in Wacken.
    Wie wärs mit THORNS? Aber ich glaube, die spielen garnicht live.
    Und NEUROSIS, aber die passen wohl nicht auf `nen Festival.
     
  4. Guest

    Guest Guest

    Lord Belial wären fein
     
  5. Guest

    Guest Guest

    riger auch
     
  6. Guest

    Guest Guest

    LORD BELIAL!
     
  7. Guest

    Guest Guest

    der beliale lord rockt
     
  8. Guest

    Guest Guest

    Die würden doch sowieso alle um 11 oder 12 spielen, da geh ich lieber auf kleine Konzerte.

    In Wacken ham letztendlich nur große Bands ne Chance...

    666 FogWarrior
     
  9. Guest

    Guest Guest

    @fogwarrior: ???? na, wenn du meinst.... ich würd aber sicherlich nen taake gig (was ja wohl ne kleine band ist) irgendeinem headliner (außer vielleicht slayer... *g*) vorziehen, weil die einfach geiler sind... ich glaub weniger, daß es wirklich auf die größe der band ankommt.... dieses jahr war der naglfar gig auch total voll, und die sind wohl auch nicht soooo groß, oder?
     
  10. Guest

    Guest Guest

    Ich guck mir immer gern die Newcomer und unbekanntere Bands an. Leider spielen die immer zu den ummöglichsten Zeiten oder gegen übermächtige Konkurrenz. Dies Jahr war das besonders ungünstig für die Bands auf der WET-Stage, weil da eigentlich fast keiner "zufällig" auf dem Weg zu den größernen Bühnen hängenblieb. Habe mir z.B. Bionix am Samstag früh angeguckt, da waren höchstens 20 Leute im Zelt. Schade, schade, denn die waren wirklich gut.
     

Diese Seite empfehlen