Lob und Kritik

Dieses Thema im Forum "W:O:A 2005<br>Lob & Kritik / praise & criticism" wurde erstellt von Fyodor, 09. August 2005.

  1. Fyodor

    Fyodor W:O:A Metalmaster

    Registriert seit:
    02. Juni 2003
    Beiträge:
    11.719
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal ein wenig Lob:
    • Die Dixies waren die ganze Zeit über ausreichend sauber.
    • An den Dixie-Kontainers waren die Trinkwassertanks immer ausreichend gefüllt.
    • Ordner und Secus waren gut.
    • Traktor-Service am Sonntag. Einfach super!
      [edit:]
    • Der OBI-Verkaufsstand im Dorf war sehr praktisch.
    [/edit]

    Was mir nicht gefallen hat:
    • Trinkwasser gab es erst viel zu spät. Wer mit dem Auto kam mußte ja extra mehr bezahlen, wenn man vor Mittwoch ankam. Warum gab es da noch kein Wasser? Für solche Sachen ist das Geld doch da, oder?
    • An manchen Stellen im Festivalgelände ist man Knöcheltief im Wasser versunken, aber es gab bis zum Schluß kein Stroh dort. Warum nicht?
    • Die Party-Stage war für Finntroll zu klein, besonders um den Bierstand rum war es einfach zu eng.
    • Diesmal waren extrem viele Arschlöcher unterwegs. Dafür können die Orgas nichts, also etwas Kritik an die Gäste:

      • Ein Kerl kommt in unser Camp, und will ohne sich vorzustellen den Klappspaten ausleihen. Als ein Mädel aus unserem Lager (Brasilianerin) nach dem Namen fragt, kommt zurück "Du bist nicht arisch genug, um das zu wissen!".
      • Ein Auto steht auf einer Absperrstange. Drei Leute helfen das Auto runter zu schieben, damit der Kerl seine Stange frei bekommt. Der Kerl holt aus und sticht mit der Stange den Reifen platt "Das hat der Arsch jetzt davon!"
      • "Deine Kutte hat ja noch einen Kragen, so geht das aber nicht!", packt hin, und reißt dem Kerl den Kragen von der Kutte... und produziert dabei einen 30cm langen Riß über die Schulter bis auf den Rücken. Der Kragen hing immernoch an 2/3 seiner Naht. Brauchen wir wirklich alle eine Uniform? Sind wir bei der Armee?
      • Ein Kerl labert uns dumm an, irgendwann sagt meine Freundin auch mal was ... "Mit Frauen diskutiere ich nicht, wenn ich mich mit einem Mann unterhalte hat die Frau die Fresse zu halten!"
      • Drei große und kräftige Kerle kommen in unser Camp, sagen kein Wort, nehmen sich jeder eins von unseren Bieren, setzen sich auf unsere Stühle, Reißen eine unserer Chips-Tüten auf und knabbern sie leer, schnappen sich jeder noch ein Bier und verschwinden wieder. Waren eine halbe Stunde da, haben auf uns überhaupt nicht reagiert, und sich nur untereinander unterhalten. Leider waren von uns nur zwei Leute da, sonst hätten wir die Ordner geholt. Alleine wollte aber niemand mit denen bleiben.
      • Betrunkener Nazi mit maßlos überheblichem Grinsen sitzt bei Finntroll an der Biertheke. Das Gedränge ist riesig, die Musik laut, aber er hätte jetzt gerne etwas Platz und Ruhe. Anstatt also an einen anderen Bierstand zu gehen, fängt er an auf die Leute um ihn herum einzuprügeln "Es reicht, mir langts, ich will mehr Platz, und dreht endlich das Gejaule ab!" Ergebnis: Ein Kerl hatte eine schiefe Nase, ein anderer hat nach einem Tritt in den Magen gekotzt, und eins unserer Mädels hat einen Faustschlag in die Nieren abbekommen.
      [edit:]
    • Das Essen war wieder sehr teuer, und die Qualität hat meines Erachtens auch nachgelassen.
    [/edit]

    Vorschläge für nächstes Jahr:
    • An den Trinkwassertanks eine Ablagefläche für Wasserkanister montieren, frei schwebend geht so viel daneben.
    • Trinkwassertanks füllen, sobald Leute da sind. Schließlich zahlen die für diesen Service!
    • Mehr Eingänge! Sobald viele Leute anstanden, wurde die Kontrolle auf Glasflachen in der Hand und das Bändchen begrenzt. Dann könnt Ihr sie auch ganz bleiben lassen.
    • Zum Bändchen: Das ist dieses Jahr scheiße! Das Design gefällt mir zwar, aber warum denn ein gedrucktes Bändchen? Die gewebten sind doch schöner und halten länger.
      [edit:]
    • Die WET-Stage hatte einen total mies gemischten Sound, das Schlagzeug hat einen fast weggepustet, aber den Rest hat man kaum wahrgenommen.
    • Mehr Stroh auf dem Gelände, und auch welches vor den Eingängen. Auf den Zeltplätzen, wie manche hier fordern, muß ja gar nicht dringend sein, aber dort wo alle laufen müssen, sollte schon welches sein.
    [/edit]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2005

Diese Seite empfehlen