Livestream des Festivals auf YouTube mit Livechat-Funktion

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Festival / Questions about the fest" wurde erstellt von MarioMax97, 28. Januar 2018.

  1. MarioMax97

    MarioMax97 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    414
    Ich wollte euch mal fragen, was ihr davon haltet, wenn ihr den Livestream des Festivals auch auf YouTube mit Livechat-Funktion auf dem Wacken TV-Kanal veranstaltet, denn ich halte dies für Sinnvoll, da ich als Asperger-Autist und ADSler die ganzen vielen Menschen, den Lärm usw. nicht ab kann. Da gucke ich ihn mir doch lieber schön zu Hause und entspannt im Netz an.

    Was haltet ihr davon? Würde mich mal interessieren.
     
  2. Popofletscher

    Popofletscher W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    15. Oktober 2012
    Beiträge:
    2.544
    Zustimmungen:
    138
    Wär ganz cool.

    Das Vainstream z.B. veranstaltet sowas ja schon seit zwei Jahren
     
    MarioMax97 gefällt das.
  3. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.370
    Zustimmungen:
    589
    Aber wieso mit Live-Chat?
    Problem ist aber das Copyright der Bands. Nicht jede Band will dass seine Konzerte gestreamt werden. Und wenn sie "Nein" sagen, dann kann der Veranstalter nix anderes als das zu repektieren. Kann dann einfach nicht gestreamt werden.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  4. MarioMax97

    MarioMax97 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    414
    Weil es dann Cool wäre das man während des Streams sich mit anderen austauschen kann.
     
  5. MarioMax97

    MarioMax97 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    414
    Ich könnte mir denken dass sie so toll sind und jeden Scheiß durchsetzen werden
     
  6. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    123
    Denke mal die Bands welche sowieso schon Liveübertragungen über Arte, 3sat etc. zulassen könnten schon zu überzeugen sein. Die Frage wäre natürlich wie eben diese Fernsehsender darauf reagieren generell ist die Idee aber sicherlich nicht verkehrt. Die Live-Chats müssten allerdings auch ordentlich moderiert werden sonst artet das ganz schnell aus.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  7. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.370
    Zustimmungen:
    589
    Live-Chats find ich eher etwas überflüssig. Bon, is meine Meinung. (außerdem, lesen ist sehen, und da hab ich immer Probleme mit! :ugly::p)

    Wat Bdnds angeht, die, die (grundsätzlich) nicht gestreamt werden wollen, werden halt auch nicht überzeugt das jetzt wohl zu machen! Und damit sind wir wieder beim Anfang. Meist sind das die "große" Headliner.
    Kommt noch dazu, dass man die i'wie aufnehmen kann. Und YouTube ist schon voll von diesen Handyvideos.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  8. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    123
    Naja Fernsehprogramm kannste auch aufnehmen. Bin jetzt auch nicht der Riesenfan von solchen Livechats mit Stream (gibt aber eben genug Leute die sowas echt klasse finden) aber für Leute die zu Hause bleiben müssen (aus welchen Gründen auch immer) oder unterwegs sind wäre eine Livestreamoption schon nicht verkehrt und wenn die dann noch einen Chat dazu haben wollen meinetwegen. Die Fragen ist halt: Lohnt der Moderationsaufwand? Finden sich genug attraktive Bands? Was sagen die anderen Sponsoren (die Telekom hängt ja mit ihrem eigenen Magenta Musik 360 auch noch da dran zusätzlich zu den klassischen Fernsehoptionen)? Insbesondere letzteres dürfte wohl klar dagegen sprechen zumindest solange wie die Telekom das weiter als Stream überträgt.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  9. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.370
    Zustimmungen:
    589
    Daran hab ich noch nicht gedacht.
    Aber wer von den Tekekom-Operatoren sponsort Wacken denn? Vodafone? T-Mobile? (ist das die Telekom eigentlich???)
     
    MarioMax97 gefällt das.
  10. Vogelwiese

    Vogelwiese W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    07. August 2017
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    123
    T-Mobile ist ein Tochterunternehmen der deutschen Telekom. Die machen eigentlich so ziemlich alles was irgendwie mit Telefon und Internet zu tun hat.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  11. Quark

    Quark W:O:A Forumsstammgast

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    89.370
    Zustimmungen:
    589
    Dat macht Vodafone doch auch! Jedenfalls hier in Belgien und den Niederlanden. Da sind se zufällig gerade zusammengegangen mit Ziggo! (NL)
     
    MarioMax97 gefällt das.
  12. Wacken-Jasper

    Wacken-Jasper Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    18. Januar 2012
    Beiträge:
    3.693
    Zustimmungen:
    453
    Die Telekom will die Leute auf ihre eigene Plattform holen und die für Streaming etablieren. Eine Öffnung für YouTube werden die wohl nie mitmachen, schätze ich.
     
    White-Knuckles, evilCursor und MarioMax97 gefällt das.
  13. MarioMax97

    MarioMax97 W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. Juli 2017
    Beiträge:
    383
    Zustimmungen:
    414
    Ok. Schade. Und Danke übrigens für deine ausführliche und informative E-Mail, die du mir geschickt hast. Habe mich sehr gefreut und sie mir heute auf der Arbeit gut und aufmerksam durchgelesen. Vielleicht werde ich mal bei den Alternativen vorbei schauen. Aber irgendwann im Laufe der Zeit schätze ich mal das YouTube es auch machen wird.
     
    SAVA und Wacken-Jasper gefällt das.
  14. evilCursor

    evilCursor W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    181
    Um mit sowas nennenswert Geld zu machen muss man schon sehr hohe Viewerzahlen haben. Da ist es bestimmt besser sich erstmal die aktuellen Sponsoren Telekom, ZDF und Arte warm zu halten, deren Service ich übrigens ziemlich gut finde.
     
    MarioMax97 gefällt das.
  15. The_Demon

    The_Demon W:O:A Metalhead

    Registriert seit:
    29. März 2017
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    22
    Bei den Rock am Ring Live-Übertragungen im TV sind ja auch Twitter Kommentare zu sehen.

    Da gibt es halt ein offiziellen # über den die Leute dann kommunizieren.
     

Diese Seite empfehlen